Home / Forum / Mein Baby / Seuchenjahr

Seuchenjahr

3. Juni 2015 um 12:12

Muss mich mal ausjammern.

Die Gesundheit ist irgendwie total am Boden bei mir.

Im Januar fing es an, erst das Kind mit Fieber plus Erkältung krank, ich steckte mich an, nach 4 Wochen Dauerhusten, kamen Ohrenschmerzen plus einseitige Schluckbeschwerden.

Ergebniss Seitenstrangangina, eine Woche Antibotikum genommen und gut war es.

So vor 2 Wochen Erkältung, so richtig fies, eine Woche Krank geschrieben, war nach eine Woche besser, nur noch ein bischen Schnupfen, aber sonst wieder fit.

Seit vorgestern wieder einseitige Schluckbeschwerden, mit leichten Druck auf dem linken Ohr, nicht so stechend wie im Januar. Plus Kopfschmerzen.

Boh, ich habe jetzt echt schiss das ich mir wieder so eine Angina eingefangen habe.

Ich kann doch nicht schon wieder zum Arzt gehen.

Mein Chef dreht durch. Zumal diese Woche mein zweiter Chef im Urlaub ist, das heißt diese Woche Zähne zusammenbeissen.

13 Jahre war ich nie Krank und jetzt auf einmal kommt der ganze Mist.

Mehr lesen

3. Juni 2015 um 12:33

Geht mir auch so, allerdings schon länger
Seitdem ich Kinder habe, fang ich mir alles ein.Meine Kinder sind leider sehr oft krank und ich immer mit. Immer so alle 4-6 Wochen lieg ich flach.
Unsere Kleine ist aktuell wieder krank, hat seit Sonntag hohes Fieber, war davor gerade mal eine Woche im Kiga, weil sie davor krank war.
Einfach schrecklich, so langsam gehen mir die Kräfte aus.

Gute Besserung!
lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 12:54
In Antwort auf sannie79

Geht mir auch so, allerdings schon länger
Seitdem ich Kinder habe, fang ich mir alles ein.Meine Kinder sind leider sehr oft krank und ich immer mit. Immer so alle 4-6 Wochen lieg ich flach.
Unsere Kleine ist aktuell wieder krank, hat seit Sonntag hohes Fieber, war davor gerade mal eine Woche im Kiga, weil sie davor krank war.
Einfach schrecklich, so langsam gehen mir die Kräfte aus.

Gute Besserung!
lg sannie

Oh mann
Du Arme, wenigstens ist mein Sohn selten krank.

Danke für die Wünsche, vielleicht wirds ja übes We besser, wenn nicht gehe ich am Mo zum Arzt, seufz.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 13:19

Hey...
Du hattest AB genommen. Nach AB sollte man eine Darmkur durchführen, weil die Darmflora teilweise zerstört wird. Der Darm spielt eine grosse Rolle beim Immunsystem.
Nach AB ist man 6 Monate extrem anfällig und danach auch noch, weil die Darmflora Hilfe braucht beim regenerieren.
Hole dir in der Apotheke eine Darmkur. Danach sollte dein Immunsystem auch wieder Sonnenseiten haben.

Gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 13:21
In Antwort auf carpe3punkt0

Hey...
Du hattest AB genommen. Nach AB sollte man eine Darmkur durchführen, weil die Darmflora teilweise zerstört wird. Der Darm spielt eine grosse Rolle beim Immunsystem.
Nach AB ist man 6 Monate extrem anfällig und danach auch noch, weil die Darmflora Hilfe braucht beim regenerieren.
Hole dir in der Apotheke eine Darmkur. Danach sollte dein Immunsystem auch wieder Sonnenseiten haben.

Gute Besserung.

Okay
wenn das so ist warum sagt einen der Arzt sowas nie.

Als Kind hatte das letzte mal AB nehmen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 14:01
In Antwort auf bubenmama3

Okay
wenn das so ist warum sagt einen der Arzt sowas nie.

Als Kind hatte das letzte mal AB nehmen müssen.

Weil er dann weniger verdienen würde?
Keine Ahnung.
Mein Hausarzt hat es mir letztes Jahr auch nicht gesagt und ich habe nach der Einnahme mehrere Infekte gehabt und war bei ihm, weil ich Angst hatte, da ich zuvor erst eine Herzmuskelentzündung hatte und deswegen AB nehmen musste. Erst bei der Nachuntersuchung beim Kardiologen meinte man zu mir, dass ich unbeding den Darm sanieren muss, nach dem AB, damit das Immunsystem wieder vernünftig arbeiten kann.
Hat super geholfen. Seitdem war ich nicht mehr krank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 21:16

Habe gestern
-selbst eine Diskussion eröffnet um mich mal auszujammern

Bei mir ist es ähnlich - seit die Kleine im Kiga ist, hat sie alle paar Wochen einen Infekt mitgebracht, den ich anschließend dann auch hatte Früher hatte ich alle paar Jahre mal ne normale Erkältung - mehr nicht. In diesem Jahr warens bestimmt schon 5-6

Was ist in diesem Jahr bloß los?! Oder sind die Viren, die Kinder anschleppen, einfach hartnäckiger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 21:18
In Antwort auf carpe3punkt0

Hey...
Du hattest AB genommen. Nach AB sollte man eine Darmkur durchführen, weil die Darmflora teilweise zerstört wird. Der Darm spielt eine grosse Rolle beim Immunsystem.
Nach AB ist man 6 Monate extrem anfällig und danach auch noch, weil die Darmflora Hilfe braucht beim regenerieren.
Hole dir in der Apotheke eine Darmkur. Danach sollte dein Immunsystem auch wieder Sonnenseiten haben.

Gute Besserung.

Hab ich gemacht,
war für die Katz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 21:19
In Antwort auf carpe3punkt0

Weil er dann weniger verdienen würde?
Keine Ahnung.
Mein Hausarzt hat es mir letztes Jahr auch nicht gesagt und ich habe nach der Einnahme mehrere Infekte gehabt und war bei ihm, weil ich Angst hatte, da ich zuvor erst eine Herzmuskelentzündung hatte und deswegen AB nehmen musste. Erst bei der Nachuntersuchung beim Kardiologen meinte man zu mir, dass ich unbeding den Darm sanieren muss, nach dem AB, damit das Immunsystem wieder vernünftig arbeiten kann.
Hat super geholfen. Seitdem war ich nicht mehr krank.

Wie hast du
die Darmsanierung gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 22:46
In Antwort auf carpe3punkt0

Hey...
Du hattest AB genommen. Nach AB sollte man eine Darmkur durchführen, weil die Darmflora teilweise zerstört wird. Der Darm spielt eine grosse Rolle beim Immunsystem.
Nach AB ist man 6 Monate extrem anfällig und danach auch noch, weil die Darmflora Hilfe braucht beim regenerieren.
Hole dir in der Apotheke eine Darmkur. Danach sollte dein Immunsystem auch wieder Sonnenseiten haben.

Gute Besserung.

Carpe
Gilt das auch für kleinkinder? Meine tochter ist 17 Monate und bej ihr ist es ähnlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2015 um 9:10
In Antwort auf bieni142

Carpe
Gilt das auch für kleinkinder? Meine tochter ist 17 Monate und bej ihr ist es ähnlich.

Ja
Es gibt Lactobact Baby ab der Geburt und Lactobact Junior ab 2 Jahre.
Es ist auch für Allergiker geeignet, weil es ohne Milch, Eiweiss, Laktose, Hefe und Gluten ist.
Ich hatte Lactobact Premium und mir hat es super geholfen. Selbst der letzte Magen-Darm-Virus, der auf Arbeit seine Opfer forderte, liess mich kalt.
Die erste Kur habe ich ein halbes Jahr gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen