Home / Forum / Mein Baby / Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt

11. Februar 2015 um 15:35

Ich weiss, es ist eine indiskrete Frage, aber ich nutze die Anonymität des Internets um vielleicht ein paar Tipps zu bekommen.

Mein Kleiner ist jetzt 6 Monate alt und ich hatte noch keinen Sex nach der Geburt. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich stark verletzt war nach der Geburt. Neben dem Dammschnitt hatte ich noch einen Scheidenriss. Die Dammnaht ist nach einer Woche wieder aufgegangen und musst von alleine wieder zuwachsen. Das hat 3 Monate gedauert und ich hatte lange konstante Schmerzen. Jetzt ist wieder alles gut, aber immer wenn ich versucht habe mit meinem Partner zu schlafen tat es wirklich sehr weh, so dass wir den Versuch abgebrochen haben. Inzwischen komme ich mir vor wie ein Eunuch. Ich habe auch gar kein Verlangen mehr oder ähnliches.
Wie war es bei euch? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich was euch geholfen hat den Kopf frei zu bekommen?

Mehr lesen

11. Februar 2015 um 18:10

Vielleicht
ist bei der langen Wundheilung was schiefgegangen. Hast du mal deinen Frauenarzt draufschauen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 18:18

.
Ich hatte minimale scheidenrisse die sehr gut verheilt sind.
Hab mich trotzdem erst nach ca 5 wochen wieder bereit gefühlt. Da war schon lange wieder alles verheilt. Es tat aber doch etwas weh. 2 wochen nach dem nachsorgetermin haben wir einen 2. Versuch gestartet. Dann wars wieder wie vorher. Schmerzfrei und wunderschön.

Hast du es mal mit gleitgel versucht? Meistens ist man einfach zu trocken und dadurch tut es weh.
Würde auch nochmal den fa draufschauen lassen ob alles richtig zusammengewachsen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 19:32

Hat der Frauenarzt nochmal drauf geschaut?
Vielleicht ist etwas in der wundheilung schief gegangen. Ansonsten mal mit gleitgel versuchen. Manchmal ist nach der geburt die scheide zu trocken. Und entspannen. Wenn man angst hat verkrampft man, was ziemlich schmerzhaft werden kann. Versuch mal den Druck raus zu bekommen. Massagen, langes Vorspiel...(ich weis, kann mit Baby schwierig werden). Und wenn du wieder Spaß daran hast kommt auch die Lust wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 20:12

Hallo
Ich kann dich so verstehen. Uch bin nicht so stark gerissen, aber mir hats gereicht

Die ersten male fühlten sich wie eine erneute entjungferung an. Mein mann litt mehr, weil ich so schmerzen hatte und zeitweise tränen in den augen. Aber ich wollte es für mich. Während des sex war der schmerz dannweg, dass waren rein die ersten minuten.
Ich hatte angst, dass das für immer so bleibt und zeitweise wirklich panik.

Es wurde besser und nach 9 monaten war ich endlich schmerzfrei.
Nehmt euch zeit, viel zeit, überstürzt nix und benutzt viel gleitgel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 20:43

Vielen Dank
für eure Antworten! Es baut mich auf dass es einigen von euch auch so erging, und dass es bei euch allen wieder gut wurde.
Vielleicht sollte ich wirklich zu meinem FA gehen falls es nicht besser werden sollte. Doch zuvor werde ich wieder versuchen mich zu überwinden und vielleicht gibt es sich von alleine.

Meine FA meinte bei den ganzen Nachuntersuchungen, dass 4 Monate nach der Geburt keine Lust zu haben und trocken zu sein aufgrund der Hormone ganz normal wäre.
Da ich da unten 3 Monate offen war (ca. 5cm lang und 2 cm tief) hatte ich sowieso sex verbot. Auch nicht oral und auch nicht händisch. Es ginge auch gar nicht vor schmerzen. Ich musste dann nochmal in Vollnarkose revidiert werden. Das war nach 4 Monaten. Nachdem dann die Nähte raus waren war ich auch schmerzfrei. Nur beim Sex halt nicht.
Ich hoffe jetzt wird es besser, ich stille zwar noch, habe jetzt aber meine Tage bekommen. Vielleicht ist das auch noch ein Faktor der Einfluss haben könnte.

Vielen Dank für eure Antworten und eurer Offenheit. Über sowas redet man ja eigentlich nicht. Danke dafür!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest