Home / Forum / Mein Baby / SHIT gürtelrose

SHIT gürtelrose

14. Dezember 2013 um 22:47

ach man mädels

ich war gestern beim arzt, weil es mir nicht gut ging.
ich hatte die vergangen tage und wochen wieder so einen immensen stress und gestern saß ich mit herzrasen und nem blutdruck von 170/100 beim arzt.
er hat mich erstmal 3 wochen krankgeschrieben.

gestern fing es dann an mit 3 pickelchen an der taille.
heute abend entdeckten wir dann das es sich länglich über die komplette taille ausgebreitet hat.
das ist definitiv ne gürtelrose

werde morgen gleich in die klinik

hatte das schonmal jemand und kann mir berichten?

lg nina
ps: ich hab angst

Mehr lesen

14. Dezember 2013 um 22:52

Ich weiß nicht
verläuft bestimmt unterschiedlich

ahahaha ich hab kein bock mehr. ich hol mir jetzt n one-way-ticket nach bora bora oder so

wie schnell gehts bei deiner schwiemu immer weg?

und PS: DANKE !!

Gefällt mir

14. Dezember 2013 um 22:58


Du Arme!!!!

Ich hatte das auch vor 2 Jahren...
Das waren die (bisher - ich hab die Geburt ja noch vor mir...) SCHLIMMSTEN Schmerzen in meinem Leben!!
Bei mir waren drei Nervenstränge betroffen. Ich konnte nicht schlafen, nicht sitzen, nicht liegen!

Du musst keine Angst haben, solltest dir aber in jedem Fall gute Schmerzmittel besorgen!

Und lass die Finger auf jeden Fall von dem Ausschlag!!!

Bei mir sieht man gar nichts mehr und es ist gut verheilt, aber ich hab auch gehört, dass das böse Narben geben kann.

Also...
beiß die Zähne zusammen, das kann/wird vermutlich sehr sehr unschön werden.
Aber du schaffst das schon!

Ich wünsche dir gute Besserung, das wird schon.

Liebe Grüße
(Ich leide gedanklich noch mal mit)

Nadine (38.Ssw)

Gefällt mir

14. Dezember 2013 um 23:03


jetzt muss ich lachen

pack schlägt sich...pack verträgt sich....

Gefällt mir

14. Dezember 2013 um 23:07

Hatte meine schwester auch vor einiger zeit
sie hatte es im nacken, und hat heute auch noch leichte narben davon.
so stark waren die schmerzen bei ihr jetzt nicht, weiß gar nicht mehr genau, wie lange es ging...aber dauert schon etwas bis es abgeheilt war.

ne recht häufige Komplikation sind eben diese Nervenschmerzen, die aber auch noch nach dem abheilen auftreten und sich dann erst irgendwann zurück bilden(in seltenen fällen bleiben die wohl sogar)

die schlimmeren Nebenwirkungen(Enzephalitis etc) kommen eigentlich nur bei stark immungeschwächten leuten vor.

gute besserung

Gefällt mir

15. Dezember 2013 um 7:44

...
Ich hatte auch eine Gürtelrose. Sehr schmerzhaft. Ich kann dir nur raten schnellstens zum arzt zu gehen. Gürtelrosen sind gefährlich. Man sagt wenn sie sich einmal rundum geht und sich schließt kann es echt schlimm enden.
Lass dir bitte schnellstens Tabletten verschreiben die du 5mal am Tag nehmen musst. Und hol dir zusätzlich aus der Apotheke eine Tinktur die auch für Wintpocken ist das nimmt den Juckreiz. Die Bläschen bei der Gürtelrose sind mit einer Flüssigkeit gefüllt und sollten nicht audgekratzt werden, das kann und wird dann sehr schmerzhaft werden. Also besser schnell zum arzt

Gefällt mir

15. Dezember 2013 um 10:45

Ich komm gerade aus der klinik
und es hat sich bestätigt - es ist ne gürtelrose.

der arzt schlug nur die hände überm kopf zusammen und meinte nur "und das zu weihnachten"

er hat mir tabletten verschrieben und meinte das ich wahrscheinlich heftige schmerzen bekommen werde.

er meinte das ich den schmerz niemals ganz durchkommen lassen darf, da er mich sonst beherrscht.

unter umständen werden zusätzlich noch antidepressiva verschrieben, damit die wirkung vom ibuprofen noch verstärkt wird.

oh man muss das denn sein????

Gefällt mir

15. Dezember 2013 um 11:03

Nimm bitte unbedingt Vitamin B
Das schützt die Nervenbahnen vor dem virus. Nimm es hochdosiert uher mehrere Wochen ein. Je früher desto besser.
Ich hatte eine als ich stillte. Mein Kind war 4 Monate klein. Auslöser war ein heftiger Familienstreit, so viel dazu....
Schmerzen gingen eigentlich, aber von Zeit zu Zeit prickelt und brennt die stelle.
Dinge die der Mensch nicht braucht

Gute Besserung

Gefällt mir

15. Dezember 2013 um 11:26

Jetzt ist aber mal gut!
du kannst doch nicht alles abgreifen...sag mal *schimpf schimpf*

vitamin b kenne ich auch als prophylaxe gegen den nervalen verlauf.auch klagen patienten oft über juckreiz, niemals kratzen!!! doofer spruch, leider wahr!

trag nix, was scheuern könnte oder drauf drückt.jogginghose geht auch auf bora bora.und vergiß nicht, es ist ansteckend, sollten die bläschen offen sein und nässen.also hände oft waschen und am besten ein desinfektionsmittel für die hände griffbereit haben! und schmerzmittel nicht ausgehen lassen.

aber das wichtigste...gute besserung und ich will mit nach bora bora!

Gefällt mir

15. Dezember 2013 um 17:12

Uih
Hallo, oh jeh du Arme, das Dilemma hatte ich letztes Jahr. Sehr schäbig. Also ganz wichtig ist Vitamin B, da gibts ein gutes Präparat von ratiopharm.

Dann ein ordentliches Schmerzmittel, ich hatte Neuralgin. Dazu unterstützend 2 homöopathische Mittel.

Gegen den später einsetzenden Juckreiz hatte ich auch das Windpockenzeug, so ne grün weiss orangene Flasche.

Ich wünsche dir ganz gute Besserung. LG nicole

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen