Anzeige

Forum / Mein Baby

SIDS verhindern...für alle die auch immer Angst haben...

Letzte Nachricht: 3. September 2007 um 11:49
S
sarra_12299441
30.08.07 um 21:14

Hallo ihr lieben,...
ich bin durch Zufall auf eine Seite geraten...
jeden Abend renne ich alle 10 Min. zu meiner Kleinen, 3 Monate alt, um zu überprüfen, ob sie noch atmet...vielleicht kennt jemand das...
auf dieser internetseite habe ich einen Auszug kopiert, den ich einfügen werde...

Seitdem die Ursache für den plötzlichen Kindstod bekannt ist, kann er mit einfachen Maßnahmen zuverlässig verhindert werden: durch Umhüllung der Matratze mit einer gasdichten Folie. Der neuseeländische Chemiker Sprott entwickelte eine besondere Matratzenhülle aus Polyethylen (BabeSafe), die einfach über die normale Baby-Matratze gezogen wird.

Diese BabeSafe-Hülle verhindert sowohl, dass Feuchtigkeit, die das Wachstum der Pilze fördert, in die Matratze eindringt als auch, dass eventuell entstehende Gase aus der Matratze zum Baby aufsteigen können. In Neuseeland wurden diese Matratzenhüllen in den letzten zehn Jahren bereits bei über 100.000 Kindern verwendet und bislang ist noch kein einziges der Kinder, die auf einer BabeSafe Matratzenhülle geschlafen haben, am plötzlichen Kindstod gestorben. Rein statistisch betrachtet hätten jedoch von diesen 100.000 Kindern ca. 160 Kinder am plötzlichen Kindstod sterben müssen.

Wichtig zur Sicherheit der Babys ist dabei, dass außerhalb der Matratzenhülle nur Materialien aus reiner Baumwolle verwendet werden. Die Matratzenhülle darf also nur mit einem Handtuch oder einer Molton-Matratzenauflage aus reiner Baumwolle abgedeckt und mit einem Spannbetttuch aus reiner Baumwolle bezogen werden.

http://www.ploetzlicher-kindstod.org, da kann man sich einen Überzug bestellen, für 28...ich habe nichts mit der Seite zu tun oder so... ich dachte nur, vielleicht ist es für die ein oder andere interessant... und man kann ein wenig beruhigter sein... ich würde alles dafür tun, dass es meinem Engel gut geht... ich hoffe ich habe einigen geholfen...
LG Jessica und Janelle :-x

Mehr lesen

J
jelka_12859091
30.08.07 um 21:32

Ich will jetzt nichts falsches Schreiben...
..aber das der Hersteller für sein Produkt wirbt, liegt ja auf der Hand ... der PKT ist doch gar nicht eindeutig bewiesen, ich denke, dann gäbe es diese Matrazenhüllen bei jedem Babyausstatter...

Ich hab auch vor der Entscheidung gestanden, dieses Ding zu kaufen, aber ich frag mich wirklich, wieso einem nie davon erzählt wird.

Weißt du wie ich das meine?

LG Sterntaler

Gefällt mir

S
sarra_12299441
30.08.07 um 21:34
In Antwort auf jelka_12859091

Ich will jetzt nichts falsches Schreiben...
..aber das der Hersteller für sein Produkt wirbt, liegt ja auf der Hand ... der PKT ist doch gar nicht eindeutig bewiesen, ich denke, dann gäbe es diese Matrazenhüllen bei jedem Babyausstatter...

Ich hab auch vor der Entscheidung gestanden, dieses Ding zu kaufen, aber ich frag mich wirklich, wieso einem nie davon erzählt wird.

Weißt du wie ich das meine?

LG Sterntaler

Stimmt...
...vielleicht nutzen die die Situation von Ängstlichen Eltern auch nur aus... ich weiß es nicht... ich hab so n Teil bestellt und fertig... 28E sind nicht die Welt... obs nun hilft oder nicht...du hast wohl recht...aber vielleicht kann ich ja entspannter den Abend angehen ...

Gefällt mir

G
granya_12090135
31.08.07 um 8:54

Hallo
ich hab mich erst gestern mit meinem Kinderarzt darüber unterhalten über PKT und der hat auch nur die Augen verdreht. Er ist kein Freund von Statistiken weil einfach alles damit rein gepackt wird egal ob das im zusammenhang steht.

Ein Beispiel: Ein Kind stirbt an PKT und ist am Vortag geimpft worden,also wird in der Statistik aufgeführt das die Impfung Schuld daran ist. Ist aber eigentlich nur ein Zufall denn wenn es so wäre müßte ja die Anzahl der Todesfälle bei PKT steigen,tun sie aber nicht obwohl mehr geimpft wird wie früher.

Ein Kind stirbt an PKT die Eltern schauen woran hat es gelegen und kommen darauf das das Zimmer 28 Grad hatte,also hat man geschaut wie warm denn die anderen Zimmer waran von den 400 Todesfällen und es war kein Zimmer dabei was nur 18 Grad hatte also sagt man das Zimmer muß 18 Grad haben dann passiert nichts. Und das ist einfach blödsinn.

Ich denke auch das es sehr schlimm ist für Eltern die ihr Kind verlieren keine Frage aber ob es jetzt PKT oder der Autounfall ist. Es sterben mehr Kinder beim spielen wie am PKT!!!Und wir verbieten es den Kindern ja auch nicht

Jeder der sich soetwas kauft egal ob diese Matratze oder ein AngelCare oder was auch immer darf das gerne tun,weil man sich dann etwas besser fühlt aber verhindern kann man es nicht.
Da ich aus der Medizin komme weiß ich auch das bei einem PKT die Wahrscheinlichkeit einer Reanimation sehr sehr gering ist. man müßte wirklich neben dem Kind stehen und sofort wiederbeleben...aber wer kann das schon?? Selbst ich nicht obwohl ich fast täglich im Job reanimiert habe aber beim eigenen Kind??? Ich weiß nicht.


Liebe Grüße auch wenns jetzt am Thema vorbei war

Gefällt mir

Anzeige
N
nadine_11986261
31.08.07 um 9:34

Diese Internetseite ist der absolute Quatsch!!!!
Würde das wirklich die Ursache von SIDS sein, würde das von allen Hebammen und Ärzten gepredigt!!! Hast du schon mal einen Arzt gehört, der diese blöde Matratzenhülle empfohlen hat???

Diese Seite ist nur Geldmacherei und ein Spiel mit der Angst der Eltern!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin darauf so stinksauer, das kann ich gar nicht beschreiben. Da wird behauptet, kein Kind, dass mit dieser Matratzenhülle geschlafen hat, wäre an SIDS gestorben. Wer aber bitte sagt, dass nicht sowieso keines dieser Kinder daran gestorben ist??

Allerdings ist SIDS die häufigste Todesursache bei Babys, es stimmt also nicht, dass mehr Kinder beim Spielen oder durch Autounfälle ums Leben kommen (wiedermal statistisch bewiesen ), aber wie schon gesagt, ist SIDS ein Sammelbegriff für ungeklärte Fälle, was da Herzfehler und -entzündungen, Atemaussetzer, Überhitzung, Erstickung... und wie die ganzen Theorien zu SIDS noch so heißen, sein können...

Glaubt diesen Mist auf der Seite bloß nicht!!!!
LG
Aennie

Gefällt mir

N
nadine_11986261
31.08.07 um 9:36
In Antwort auf nadine_11986261

Diese Internetseite ist der absolute Quatsch!!!!
Würde das wirklich die Ursache von SIDS sein, würde das von allen Hebammen und Ärzten gepredigt!!! Hast du schon mal einen Arzt gehört, der diese blöde Matratzenhülle empfohlen hat???

Diese Seite ist nur Geldmacherei und ein Spiel mit der Angst der Eltern!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin darauf so stinksauer, das kann ich gar nicht beschreiben. Da wird behauptet, kein Kind, dass mit dieser Matratzenhülle geschlafen hat, wäre an SIDS gestorben. Wer aber bitte sagt, dass nicht sowieso keines dieser Kinder daran gestorben ist??

Allerdings ist SIDS die häufigste Todesursache bei Babys, es stimmt also nicht, dass mehr Kinder beim Spielen oder durch Autounfälle ums Leben kommen (wiedermal statistisch bewiesen ), aber wie schon gesagt, ist SIDS ein Sammelbegriff für ungeklärte Fälle, was da Herzfehler und -entzündungen, Atemaussetzer, Überhitzung, Erstickung... und wie die ganzen Theorien zu SIDS noch so heißen, sein können...

Glaubt diesen Mist auf der Seite bloß nicht!!!!
LG
Aennie

Was jetzt aber kein persönlicher Angriff
an Janelle sein sollte Ich hab die Seite am Anfang auch interessant gefunden. Aber je mehr man sich mit dem Thema befasst (hab das leider aus purer Angst um mein Kind, viel zu intensiv getan), umso mehr merkt man, dass diese Theorie nonsens ist!!

friedliche Grüße
Aennie

Gefällt mir

B
birgit_11892245
31.08.07 um 12:36

OH NEIN,
mal wieder diese Hüllen... Ja, die Geschichte mit den "Pilzen", die angeblich eine giftige Antimonverbindung aus Matratzen freisetzen, kommt immer mal wieder hoch. Aber sie ist erstens schon Jahre alt und zweitens WIDERLEGT!! Ich (Chemikerin und wissenschaftsjournalistisch tätig) habe ausführlich zu diesem Thema recherchiert und kann guten Gewissens allen vom Kauf dieser Hülle abraten - das ist reine Geldschneiderei! Besonders fies daran ist, dass man hier emotional mit einer Urangst aller Mütter spielt. Da ist die Chance besonders gut, Geld zu machen, da sicher die meisten (Zitat der Threadschreiberin) alles dafür tun würden, "dass es meinem Engel gut geht".

Wer mehr wissen möchte, kann gern eine PN schicken.

Gruß, Tiny

Gefällt mir

Anzeige
B
birgit_11892245
31.08.07 um 14:00

Ja eben,
auf dieses "anschließend mit Sicherheit vorwerfen" fahren diese Geldschneider ja ab. 28 Euro ist vielleicht (für manche) nicht viel, aber mit Sicherheit wesentlich zuviel für eine Plastiktüte, denn mehr ist dieser Überzug nicht. Eben das meinte ich mit meinem Beitrag unten.

Tiny

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nadine_11986261
31.08.07 um 14:00

@kathi
ohne hier angreifen zu wollen oder sonst irgendwie Unfrieden stiften zu wollen, ohne hier das Für und Wider von AngelCare-Matratzen diskutieren zu wollen, ABER...


dann müsstest du dir ja so einiges Anschaffen, um kein schlechtes Gewissen zu haben und siehe da: doch Geldschneiderei!!!!

Die Behauptungen auf der Internetseite sind und bleiben Blödsinn!!!

Gefällt mir

Anzeige
S
sarra_12299441
31.08.07 um 15:00
In Antwort auf sarra_12299441

Stimmt...
...vielleicht nutzen die die Situation von Ängstlichen Eltern auch nur aus... ich weiß es nicht... ich hab so n Teil bestellt und fertig... 28E sind nicht die Welt... obs nun hilft oder nicht...du hast wohl recht...aber vielleicht kann ich ja entspannter den Abend angehen ...

Danke
...für alle Antworten... ich habe mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen... vielleicht ist es wirklich nur Geldschneiderei...und wenn etwas wirklich passieren soll, kann man es wohl durch so einen "Überzug" nicht verhindert...
einen schönen Tag euch alle
LG Jessica

Gefällt mir

G
granya_12090135
31.08.07 um 19:49

Mag sein
das du als ehm. Intensivschwester dir zutraust zu reanimieren. Aber "Otto Normal Verbraucher" bekommen das nicht hin. Der Notarzt braucht min.10 min bis er da ist und wenn du dann Pech hast ist der Notarzt ein Frauenarzt oder Zahnarzt (wie bei uns dann hast du nämlich gerade ausgeschissen!!!)

Dann müßte jeder der sich so eine Matratze kauft einen intensiv Kurs machen aber nicht einmal sondern mehrmals.
Ich gebe selber Kurse für Fahranfänger und wenn da so manch einer freiwillig nochmal kommt die wissen nix mehr,und ich denke das ist bei Eltern genauso weil nur durch üben bleibt man im Training.
Aber Gottseidank gibt es dafür ja nicht genug Gelegenheiten.

Gefällt mir

Anzeige
N
nusha_12311962
31.08.07 um 20:39

Erste Hilfe Massnahmen
also jetzt mal ganz ehrlich, ich denke das jede Mutter und jeder Vater schon in der SS mal einen ersten Hilfe Kurs für Säuglinge besuchen sollte. Nicht nur wegen der Reanimation, es gibt auch noch genügend andere Dinge die einm Kleinkind das gerade Laufen gelernt hat oder Krabbeln zustossen kann, deshalb verstehe ich auch solche Argumente wie, " Das würde Otto-Nomalverbraucher" sich nie trauen, nicht.

Außerdem zu Wiederbelebungsmassnahmen bei SIDS, in den meisten Fällen reicht es das Kind, hcozuheben und leicht zuschütteln ( was in diesem Fall legitim, ist) damit die Atmung wieder einsetzt. SIDS, bedeutet das das "Atmen" einfach aufhört, es wird sozusagen vergessen, und nicht durch das Vorhandensein irgendwelcher Bakterien oder Viren ausgelöst, es ist auch nicht mit ertrinken oder ähnlichem zu vergleichen.

So far

Jouli mit Joana

1 -Gefällt mir

N
nadine_11986261
31.08.07 um 22:45
In Antwort auf nusha_12311962

Erste Hilfe Massnahmen
also jetzt mal ganz ehrlich, ich denke das jede Mutter und jeder Vater schon in der SS mal einen ersten Hilfe Kurs für Säuglinge besuchen sollte. Nicht nur wegen der Reanimation, es gibt auch noch genügend andere Dinge die einm Kleinkind das gerade Laufen gelernt hat oder Krabbeln zustossen kann, deshalb verstehe ich auch solche Argumente wie, " Das würde Otto-Nomalverbraucher" sich nie trauen, nicht.

Außerdem zu Wiederbelebungsmassnahmen bei SIDS, in den meisten Fällen reicht es das Kind, hcozuheben und leicht zuschütteln ( was in diesem Fall legitim, ist) damit die Atmung wieder einsetzt. SIDS, bedeutet das das "Atmen" einfach aufhört, es wird sozusagen vergessen, und nicht durch das Vorhandensein irgendwelcher Bakterien oder Viren ausgelöst, es ist auch nicht mit ertrinken oder ähnlichem zu vergleichen.

So far

Jouli mit Joana

Hallo Jouli
das mit den Atemaussetzern ist nur eine Theorie von vielen Leider...

Aber das, was du zum Erstehilfekurs schreibst kan ich nur unterschreiben. Leider hab ich nur sowas noch nicht besucht

LG
Aennie

Gefällt mir

Anzeige
N
nadine_11986261
31.08.07 um 22:49

Ruhiger schlafen kann ich nur
wenn ich weiß, mein Kind hat einen schönen Tag gehabt, es schläft rauchfrei, bei frischer/kühler Luft, ohne Decke (mit Schlafsack) und in stabiler Lage... Da brauch ich kein Geld ausgeben... Schon gar nicht für Dinge, die nicht nachweislich wirken!
Dann müsste ich ja die Care-Matte, die Spezialtapete, die den Elektrosmog abhält, Luftreiniger, die Matratzenhülle und und und... kaufen - da aber nichts erwiesen ist, würde ich kaufen und kaufen und doch nicht ganz beruhigt sein Was sollte mir das bringen?

LG
Aennie

Gefällt mir

A
an0N_1191717699z
03.09.07 um 11:49

Jeder cent für diese Hülle ist zuviel,
habe meinen Kinderarzt gefragt ob diese Hülle gut wäre, da ich auch diese Seite entdeckt habe. Meine kleine ist jetzt 12 Wochen alt und ich habe auch Angst vor SIDS. Mein Kindera. sagte mir jeder cent für diese Hülle sei zuviel!!
Wenn dies wirklich zuverlässig ist, warum hat es dann noch kein KH??
Meine Meinung ist, wie ja auf der besagten Seite beschrieben, raschelt es im Bett wenn sich das Baby umdreht oder bewegt, ich meine das der Schlaf des Babys nicht mehr so tief ist, bzw. gar nicht mehr richtig schlafen, dies geht auf die dauer aber auch nicht gut, jeder der schon mal ein Baby gehabt hat das nicht schlafen konnte, weis wovon ich rede!!
Laß lieber die Finger davon!!
Liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige