Home / Forum / Mein Baby / Sie bricht die ganze Zeit

Sie bricht die ganze Zeit

11. November 2009 um 0:12

Seit 1,5 Std. übergibt meine Tochter (10 Monate) sich die ganze Zeit. Zuerst hat sie im Bett die ganze Milch ausgebrochen. Jetzt fängt sie ca. alle 15Minuten wieder an zu würgen und es kommt natürlich kaum noch was nur Magensaft und Spucke.
Kann ich irgendwas tun?
Ich hab auch keine Ahnung wo das jetzt her kommt. Sie hat nichts ausßergewöhnliches gegessen. Zum Mittag gabs Spinatbrei, aber den hab ich auch nur kurz erwärmt...
Zwischen dem Kotzen ist sie immer gut drauf, spielt und krabbelt durch ihr Zimmer. Sie fühlt sich nicht warm an und hat auch keinen Durchfall, nur einen leichten Schnupfen.

Weiß jemand rat, kann ich ihr irgendwas geben was hilft? Soll ich ihr Wasser geben (ich denke nur, dann bricht sie schon wieder...)

LG Vroni und Jule

Mehr lesen

11. November 2009 um 0:19

Ui
klingt nach einem magen-darm-infekt.
n schluck wasser würd ich ihr schon geben, vor allem nach dem übergeben, zum einen wg dem flüssigkeitsverlust, zum anderen um die speiseröhre ein wenig zu neutralisisren.
gute besserung und eine möglcihst angenehme nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:21

Oje...heftig...
aber klar sollst du ihr wasser egben. durch erbrechen trocknet man ja aus..genauso wie durch durchfall. man mus schon darauf achten das dann genug getrunken wird!
was ist denn spinatbrei?
aus gläschen oder wie meinst du das...kenne ich nicht.
ich weiß garnicht ob es jetzt ein ammenmärchen ist oder nicht mit spinat..aber es hieß ja immer man solle es nicht erwärmen oder? wg. dem nitrat oder so? ich weiß nicht
vielleicht hat sie auch doch einen magen-darm infekt...
muss ja nicht immer das komplette programm sein: fieber,durchfall,erbrechen..

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:24

Achso...
wenn es nun länger anhält und nichts,nichtmal trinken drinnen bleibt ab ins kh oder zum arzt morgen früh. damit sie nicht austrocknet. wir hatten das auch mal und haben so vomacur zäpfchen verschrieben bekommen (aber zum glück nicht gebraucht).

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:28


Spinatbrei ist brei mit Spinat. Kartoffel+Spinat+Hirse (denn Fleisch mag sie nicht). Den hab ich gestern selber gekocht. Ich hab aber sehr darauf geachtet ihn nur kurz zu garen und auch heute hab ich den Brei nur kurz erwärmt. Nitrit bildet sich im Spinat eigentlich nur durch zu langes warmhalten. Wenn man den Spinat zwischendurch gut kühlt und nur kurz erhitzt soll es eigentlich kein Problem sein. Außerdem hat sie ihn ja schon heute Mittag gegessen und das erbrochene war auch nur weiß, als Milch und Milchbrei.
Ich hab ihr vor 10Minuten nch mal Wasser gegeben, ich hoffe das bleibt drin, jetzt wird sie nämlich wieder müde.

Lg vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:28

Klingt nach nem infekt
huhu,

mein sohn hatte letzte woche auch einen magen - darm - infekt.
erst fing alles mit erbrechen an und dann kam durchfall hinzu.

unser doc meinte: trokene sachen zu essen geben, keine milch, kein fettiges zeugs.
wenn sie nichts essen will, ist das nicht schlimm.
ganz wichtig: trinken nur schluckweise. also 3-5 schlucke trinken lassen, nach 20-30 min. nochmal und so weiter, sollte nichts drin bleiben, sie sogar apathisch wirken, sofort zum arzt.
wir haben zäpfchen gegen übelkeit und erbrechen bekommen, haben prima geholfen.

wünsch deiner maus gute besserung.

glg nadine und lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:30

Zum Arzt eh
Morgen früh haben wir eh einen Arzttermin. Eigentlich stand die Auffrischimpfung +MMR an, aber das geht ja dann denke ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:33


blöde frage wg. dem spinatbrei aber jeder macht den ja anders...

ich denke sie hat einen infekt. sonst hätte sie dne brei ja ausgebrochen,nicht die milch.

ich kenn das auch so: kiene milch bei magen-darm infekten. geriebener apfel (etwas braun werden lassen wg. pektin),zwieback,banane..karot ten/kartoffeln/reis/nudeln...das soll wohl schonkost sein. so haben wir es auch immer gemacht und es blieb drin. hab oft ger. apfel mit ner zerdrückten banane und matschigen zwieback gegeben. blieb auch drin.
oder eben karottenmus mit reis oder kartoffelpüree...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 0:37

Dankeschön
vielen dank schon mal für eure Antworten. Ich versuch jetzt nch mal sie Schlafen zu legen, sie ist müde. Morgen versuch ich es dann aber auf jeden Fall mit Schonkost.

LG Vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 9:17

Wie gehts deiner maus?
wie war die nacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 15:33

ab in die rettungsstelle wenns noch nicht besser ist!
Hey, am sa hatte mein kleiner (6 M) genau das selbe.. nachdem er sich 3 mal erbrochen hatte (jede stillmahlzeit) bin ich in die rettungsstelle gefahren. das ende der geschichte war, das wir bis heut drin waren weil er norovirus UND rotaviren hatte. da kann leider kein hausmittelchen helfen.
ich hab mich bei ihm angesteckt und weiß ja jetzt wie es ihm gegangen sein muss, man behält nix drin, nicht mal einen schluck wasser. deswegen ist das so wichtig das die kleinen dringend ne infusion bekommen gegen den flüssigkeitsmangel!

ich bin sonst auch nicht jemand der zum arzt geht bei so kleinigkeiten aber zu dieser jahreszeit wäre ich super vorsichtig...

lg maxi und vincent

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 8:13


Meine Maus ist wieder quietschfidel.Sie hat die weitere Nacht gar nicht mehr gebrochen und war am nächsten Morgen wieder putzmunter. Nur ich hab blöderweise in der Nacht Durchfall bekommen und war am nächsten Morgen voll im Eimer. Da sie die von mir gebastelte Schonkost nicht wollte, hab ich ihr auf Anraten der Kinderartztsprechstundenhilfe einfach das Fläschchen gegeben und das hat sie gut vertragen. Da ich zimliche Kreislaufprobleme hatte, hat Jule dann einen Großteil des Tages bei meinen Eltern verbracht und war dort super drauf.

Ich hab keine Ahnung was wir hatten, aber heute sind wir beide wieder fit

LG Vroni und Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club