Home / Forum / Mein Baby / Sie hat meinem Baby Antibiotika verschrieben

Sie hat meinem Baby Antibiotika verschrieben

19. Januar 2009 um 21:15 Letzte Antwort: 19. Januar 2009 um 23:43

ich war heute bei meiner tollen ärztin die meinen großen schon seit 5 monate immer nur mit hustensaft abfertigt.. wo ich mir denke der hats schon chronisch und ich nebenher beim HNO mit ihm war-2 jahre und die ihm endlich mal antibiotika verabreichte! so.. mein kleiner 4 1/2 monate alt hat seit anfanh dezember auch husten und schnupfen-hatte auch mitte dez. leichte bronchitis und da hat sie uns nur n inhalator verschrieben, den hatte ich dann 4 wochen benutzt und sein husten wurde auch besser, aber halt net ganz weg.. weil der große ihn durch die kita auch immer wieder ansteckt.. naja derzeit husten beide den ganzen tag und nase läuft auch wieder, aber kein baby is soweit super fit und agil! dem großen hat se wie üblich wieder nur husten saft und nasenspray aufgeschrieben und dem kleinen den inhalator und pulver antibiotiker die man selbst anmischt mit wasser!!

Ich finds eig. nicht ok sonem kleinem schnubbel sowas jetzt schon zu geben zumahl- ich stille noch zu 70%.. was meint ihr??? er hat ja net mal fieber!

Mehr lesen

19. Januar 2009 um 22:33


keiner ne meinung oder erfahrung dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2009 um 23:43

Also
natürlich ists nicht immer toll mit den Antibiotika, man will ja erstmal alles ohne versuchen.Kann dich da vollends verstehen.

Ich denke aber die Ärztin wird ihn ja abgehorcht haben und vielleicht will sie auf Nummer sicher gehen und es jetzt mit A. therapieren, dass es wirklich mal ausheilt, da er sich ja vom großen immer wieder anstecken kann.

Der Große verkraftet das vielleicht auch schon besser wie der Kleine.
Dass du stillst ist ja schon mal super da kriegt er noch ne Portion Abwehr dazu.

Ich persönlich würde der Ärztin vertrauen. Bei den Kleinen kann schnell mal ne Lungenentzündung entstehen, die auch asymptomatisch sein kann.

Wenn Husten länger als 2-3 Wochen geht, sollte man immer vorsichtig sein.

Ich würde sie ihm geben.

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest