Home / Forum / Mein Baby / Sie kennt immer noch nciht den Unterschied zwischen Ja und Nein

Sie kennt immer noch nciht den Unterschied zwischen Ja und Nein

2. Oktober 2009 um 12:37

Fiona ist 22 Mon. alt und egal was man sie fragt sie antwortet mit Nein. Bist Du müde: Nein, Hast Du Hunger: Nein, sogar wenn ich sie Frage ob sie ein Eis möchte: Nein!

Sie meint es aber nicht so. Hab sie letztnes gefragt ob sie ein Eis möchte, sie sagte Nein und strahlte übers ganze Gesicht. Da habe ich gesagt: nein? Na dann bekommst du keins und habe es weggepackt(habs ihr später wieder gegeben) Da war sie am schnimpfen und schmiss sich auf den Boden. habe ihr gesagt sie muss Ja sagen wenn sie etwas möchte.

Also sie kann Ja sagen, aber sie macht es nciht.

Bei euch auch so?

Mehr lesen

2. Oktober 2009 um 12:45

Ich glaube
du must die Fragen Umformolieren.

Wieso fragst du ob sie MÜDE ist.
Du siehst es doch.
Du bist Müde,dann schläfst du jetzt ein wenig.

Wir essen jetzt was:Und nicht hast du Hunger.

Feste schlafenszeiten,und essenszeiten.Und dann brauchst du auch nicht fragen ob sie Müde ist oder Hunger hat...

Deine Fragen sagen oder kommen so rüber das sie ENTSCHEIDET was gemacht wird.Bist du die Mutter und gibst vor oder sie???


Lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:52
In Antwort auf kleeneszickchen1

Ich glaube
du must die Fragen Umformolieren.

Wieso fragst du ob sie MÜDE ist.
Du siehst es doch.
Du bist Müde,dann schläfst du jetzt ein wenig.

Wir essen jetzt was:Und nicht hast du Hunger.

Feste schlafenszeiten,und essenszeiten.Und dann brauchst du auch nicht fragen ob sie Müde ist oder Hunger hat...

Deine Fragen sagen oder kommen so rüber das sie ENTSCHEIDET was gemacht wird.Bist du die Mutter und gibst vor oder sie???


Lg



He he mal langsam!
Ich lasse meine Tochter ab und zu mitentscheiden. Habe sie heute gefragt möchtest du zum Spinat Eier oder Fischstäbchen oder heute morgen hat meine Mutter angerufen um zu fragen ob wir nachmittags über die Kirmes gehen. Da habe ich gesagt Oh, Fiona sollen wir heute über die Kirmes gehen?
Natürlich nimmt sie mir die Entscheidung nicht ab aber ein bisschen mit einbeziehen möchte ich sie doch.
Ich schreibe vor wann es Essen gibt, wann geschlafen wird, ob sie im Winter Stiefel oder Sandalen anbekommt. Aber redest du mit deinem Kind nicht wenn es z.b. gähnt und du sagt: Oh, bist du so müde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:54

Eis weg nehmen
Ich wollte ihr kurz deutlich machen was das Wort Nein bedeutet.

Keine Angst ich so eine schlechte Mama bin ich auch nciht wie alle jetzt hier denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:57

Danke Dir für Deine
Antwort.

Aber sie antwortet ja nicht nur mit Nein auf Ja und Nein Fragen sonder auch wenn ich sage z.b. KOmm wir kochen zusammen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:59
In Antwort auf jordan_11847057

He he mal langsam!
Ich lasse meine Tochter ab und zu mitentscheiden. Habe sie heute gefragt möchtest du zum Spinat Eier oder Fischstäbchen oder heute morgen hat meine Mutter angerufen um zu fragen ob wir nachmittags über die Kirmes gehen. Da habe ich gesagt Oh, Fiona sollen wir heute über die Kirmes gehen?
Natürlich nimmt sie mir die Entscheidung nicht ab aber ein bisschen mit einbeziehen möchte ich sie doch.
Ich schreibe vor wann es Essen gibt, wann geschlafen wird, ob sie im Winter Stiefel oder Sandalen anbekommt. Aber redest du mit deinem Kind nicht wenn es z.b. gähnt und du sagt: Oh, bist du so müde?

Ok es kam falsch rüber
Die fragen sollten einfach Umformoliert werden.Wie Moragh schon schrieb,am besten so wenig wie möglich vermeiden JA NEIN Fragen zu stellen.

Aber redest du mit deinem Kind nicht wenn es z.b. gähnt und du sagt: Oh, bist du so müde?

Darauf sage ich dann,.....du gähnst,du gehst jetzt ein wenig schlafen.Da kann dann ein Nein kommen.Ich sehe er ist Müde auch wenn er es verneint.Es geht ins Bett,denn spätestens 10 min später wenn ich ihn aufbleiben lasse pennt er auf dem Sofa ein:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 13:00

OK
Das mit dem Eis wegnehmen. Naja Fiona fands bestimmt auch net toll.
Aber wie gesagt ich wollte das sie vielleicht dann versteht das sie ja sagen muss.
Sie hört es ja von uns wenn wir Ja sagen und auch meinen. Denke mir sie müsste den Sinn ja eigentlich schon verstehen. Sprechen tut sie noch nicht soviel aber verstehen tut sie echt alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 13:05

Hab ich auch schon
aber sie bleibt bei ihrem Nein.

Eine Zeitlang dachten wir auch sie will uns veräppeln und macht es extra.
Denn zur Zeit hat sie ne Phase wenn man sie fragt: Fiona wie alt wirst du bald: Dann zeigt sie 3 Finger uns ruft Dreiiiiii!!! Und lacht sich dabei kaputt, wir sagen dann Nein, du wirst 2 jahre alt und zeigen ihr die Finger. Sie lacht dann wieder und sagt: Mama, nein nein nein Dreiiiiiiiiiiiiiii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen