Home / Forum / Mein Baby / Sie liegt mir am herzen aber...

Sie liegt mir am herzen aber...

20. November 2007 um 14:55

ich weiss nicht so recht,ob meine schwiegermutter mein kind mag.immer wenn sie den kleinen hat,dann redet sie nicht mit ihm.zu weihnachten oder geburtstag gibts eine karte oder socken!??

mein kleiner ist nun 11monate alt,aber ich verstehe nicht,wie sich eine schwima so verhalten kann!

geht es noch jemandem so?

übrigens,mein name ist karla und ich bin 34 jahre alt-wollt mich hier mal vorstellen!!

Mehr lesen

20. November 2007 um 14:58

Hallo
....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:14
In Antwort auf paule_12289199

Hallo
....

Meine
Swiemu ist genau das Gegenteil. Sie tut immer so, als wäre sie die Mutter von Soraya. Ich hasse sie dafür. Vielleicht traut sie sich nicht mit ihm zu sprechen oder hat Angst was falsch zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:26

Hallo. mir geht es genauso...
... meine eltern wollen ihren enkel am liebsten jeden tag sehen. die eltern meines freundes haben max (heute genau 10 wochen alt ) bisher sage und schreibe einmal gesehen, obwohl sie nur 5 min. mit dem auto von uns weg wohnen!!
mir tut es halt für max so leid, dass seine großeltern null interesse an ihm zu haben scheinen.
ein sparbuch haben sie für ihn angelegt, das hätten sie sich aber dann auch sparen können, viel wichtiger fände ich es, wenn sie ihn mal besuchen kämen...
lg christina + max

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:32

Ich denke...
auch, es ist bestimmt so, das Deine Schwiemu ein wenig unsicher ist. Ist sie schon älter? Das ist natürlich noch eine gnaz andere Generation, naja und die Socken...vielleicht weiss sie nicht genau, was sie schenken soll? Und denkt dann, bei Socken liegt sie immer richtig
Vielleicht kann Dein Mann mal in punkto "Weihnachtsgeschenke" mit Ihr sprechen? Ihr sagt ihr dann einfach, was Euer kleiner so braucht...
Wir machen das mit meinen Schwiegereltern so, die fragen vorher und oft besorgen wir das dann auch für sie. Oft schenken sie aber auch mal zwischendurch Klamotten und ich muss mich echt immer wieder über den guten Geschmack der "alten Leute" wundern: immer vom feinsten und echt süsse Sachen
Meine Schwiegereltern sind auch schon älter und meine Schwiemu, war am Anfang auch ziemlich unsicher, hat sich z.B. überhaupt nicht getraut, meinen Sohn auf dem Arm zu nehmen etc. Sie würden ihn auch nie mal alleine zu sich nehmen, solange er kleiner ist und z.B. nachts aufwacht, was ich allerdings auch total ok finde! Sollen sie das lieber ehrlich sagen! Allredings hab ich echt glück mit denen und die mischen sich nie in unsere Angelegenheiten ein!

Vielleicht liegt es wirklich nur an der Unsicherheit, schliesslich sind Ihre eigenen Kinder schon gross! Hast Du denn sonst ein gutes Verhältnis zu Ihr d.h. könntest Du sie mal diesbezüglich darauf ansprechen?

LG Sandra mit Kjell ( 20 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:35

Was sich aber noch dazu sagen wollte...
mein eigener Vater hat seinen Enkel erst einmal gesehen, seit er auf der Welt ist und interessiert sich ansonsten auch null für ihn-das finde ich noch viel trauriger, wenn wenigstens mal ein paar Socken kommen würden dann wüsste ich wenigstens, das er ihn auf dem "Zettel" hat, aber so....Naja, unser Verhältnis war noch nie so herzlich.Schade aber wahr...

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 16:04

Hallo
würde mich freuen wenn meine schwiemu wenigstens mal nach ihrem enkel fragen würde aber laut ihr haben wir ja keinen sohn.ich kenn sie nicht persönlich da sie es nicht will.Mein schatz hat sie in der ss angerufen und erzählt das sie oma wird.Laut ihr war es ja nur eine scheinschwangerschaft wohl um von ihr geld zu bekommen.
naja die scheinschwangerschaft ist heute 12 wochen
seitdem haben wir absolut kein kontakt zu ihr
lg Stefanie+Étienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook