Home / Forum / Mein Baby / Sie waere fast gestorben..

Sie waere fast gestorben..

4. Mai 2013 um 20:23

Ich kanns nicht fassen..
Ich haette heute fast meine tochter verloren..
Es war gegen vier uhr, ich gab ihr ihre taeglichen vitamine..
Das ist so ein saft..eine kleine menge aber sie hat gereicht..
Gülse wollte wohl grad anfangen zu weinen als ich den saft in ihre backentasche gegeben habe..sie holte tief luft..und bekam den saft in die luftrohre..
Sie hat nicht gewurgt, nicht gehustet..gar nichts..sie hat einfach aufgehort zu atmen..
Wie im erste hilfe kurs gelernt habe ich sie kopfuber gehalten und auf den rucken geklopft..nichts..ich hab ihr in den mund gegriffen..nichts..ich hab sie faelschlicherweise sogar geschuttelt..nichts..
Mittlerweile war sie schon ganz blau im gesicht und die arme und beine hingen nur so runter..
Da hab ich dann beatmet..eher falsch als richtig..so im nachhinein betrachtet..
Aber es hat genutzt..sie hat wieder angefangen zu atmen..aber nur ganz leicht..kein weinen..nichts..sie hat einfach wieder geatmet und mich ganz gross angeschaut..sie war ganz ruhig..
Dann kam auch schon der rettungswagen..zu tun war gottseidank nichts mehr..trotzdem sind wir ins krankenhaus gefahren und bleiben bis montag hier..es scheint alles in ordnung zu sein..die werte waren alle ok..
Ich brauch grad etwas zuspruch..ich muss staendig weinen..ich fuhle immer wieder ihren wie leblos schweren korper in meinen armen..mir hallen meine schreie im kopf..wie ich meine mutter immer wieder angeschrien habe 'sie atmet nicht, tu etwas!'
Gott, ich fuhl mich so schlimm obwohl alles gut ist..

Mehr lesen

4. Mai 2013 um 20:29

...
Hab beim Lesen ganz feuchte Hände bekommen. Oh mein Gott, allein die Vorstellung ist so schlimm

Ich finde aber nicht, dass du irgendetwas falsch gemacht hast!!! Wie toll es ist, dass du einen ErsteHilfeKurs gemacht hast!

Ich werd in Zukunft wohl extra extra extra vorsichtig sein, wenn ich meiner Kleinen ihr Vit D gebe.

Alles Gute für dich und die Kleine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:29

...
Oh mein Gott, du hast so toll reagiert! Das ist glaub ich der Alptraum jeder Mutter, aber du hast in der Situation alles richtig gemacht und dank dir geht es deinem Baby wieder gut. Klar, dass du jetzt fertig bist, aber wichtiger ist, dass du vorhin die Nerven behalten hast. Sind die im KH lieb zu euch? Fühl dich gedrückt, bist ne tolle, starke Mama!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:30

Oh gott
Und das nach deinem Tread letztens.

Zum glück hast du so besonnen reagiert! Ich wünsche deiner kleinen gute besserung und dir das du das schnell verarbeitest! Habe deine Treads immer still gelesen. Du bist so eine starke Frau. Alles liebe für eure Zukunft.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:31

Um gottes willen!!!
Mir sind die tränen gekommen als ich deinen text las. Es tut mir so leid! Zum glück hast du die kleine wieder zum atmen bringen können!!! Jetzt seid ihr ja im KH und alles ist gut gegangen. Was sagen denn die ärzte dazu? Hat sie "nur" durch den saft aufgehört zu atmen?? Oder konnte sonst irgendetwas festgestellt werden?
Du arme hast schon so viel durchgemacht und dann auch noch sowas!
Zum glück ist alles gut gegangen!!
Alles gute und weiterhin viel kraft, du bist eine unglaublich starke frau!!

LG lurifant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:43


ich kann das soooo nachempfinden , ich drück dich jetzt einfach mal.....diese Lähmung, diese Hilflosigkeit..... Meine Tochter ist ja letzten Oktober fast erstickt an einer Marroni, auch ganz blau, und weggetreten, Augen hervor...nicht mehr geatmet......Gott, wenn ich nur davon schreibe, ich bekomme Tränen in de Augen....

Du hast alles richtig gemacht, sei stolz, du hast ihr wahrscheinlich das Leben geretten, indem du sie beatmet hast, WOW...ich bekomme eine Gänsehaut, und wieder einmal : Mütterinstink, OLE!!

Ich drück dich nochmals ganz fest, und deiner kleinen ein Kuss!!!!



Sie hat nicht geweint: Vielleicht wusste sie: Mama rettet mich, und wenn es nur ein Glauben ist, muss nicht stimmen, aber kann man das belegen???? , bewahre dir diese Phanasie, bist ne tolle Mama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:44

Danke euch allen
fur die lieben worte..
Sie tun so gut..
Es ist ja auch alles gut!
Ich fuhl mich nur wahnsinnig erschopft..
Da tun solch schönen worte richtig gut..
Danke!
Liebe grusse..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:50

Oh nein
Wie schrecklich, was ein schlimmer schreck. Vor allem weil du neulich ja mal geschrieben hast, dass du eh so Angst hast, dass ihr was passiert. Vielleicht war das diese schlimme "Vorahnung". Jetzt reicht es langsam für euch mit schlimmen Sachen, ihr habt es so verdient, dass jetzt mal alles gut wird. Und du kannst stilz auf dich sein, dass du es geschafft hast, dass sie wieder atmet.

Wie gehts dir denn inzwischen körperlich?

Ich hoffe, ihr erholt euch bald von dem schlimmen Ereignis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:58

Oh man
Was für eine schlimme Situation!!
Ich habe Deine Geschichte mitgelesen und muss sagen, Du bist toll!!
Du hast so gekämpft und viel geschafft!!

Wünsche euch alles Gute..,

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 21:49

Fühl dich gedrückt
hört sich wirklich schlimm an. Ich hatte auch schon 2x eine Situation,wo ich dachte ich würde meine Kinder verlieren. Einmal beim Großen,einmal beim Kleinen Ich war so in Panik,ich dachte mein Herz bleibt stehen. Ich war danach auch total fertig mit der Welt...

Ich kann dich gut verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 21:52

Oh Gott...
was für ein Schock! Aber super das du offensichtlich einen Erste Hilfe Kurs besucht hattest - der hat deinem Kind wohl das Leben gerettet
Gute Besserung euch 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 8:26

Danke euch..
Wir sind jetzt zu hause..uber nacht war alles in ordnung..die werte sind alle top. Und es ist ja nicht so dass man einen grund suchen musste..
Ich fuhle mich als haette ich einen knacks fur immer weg
Ob ich eine vorahnung hatte? Keine ahnung..aber noch waehrend dem beatmen ging mir immer der gedanke 'ich wusste es doch' durch den kopf..
Gott oder allah oder wer auch immer..er schutze unser aller kinder..es waren die schlimmsten drei vier minuten meines lebens..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 14:15

Du bist eine soo tolle
Und tapfere Mutter!!!!!!
Von Anfang an kämpfst du für dein Kind !!
Vielleicht hattest du eine Vorahnung und nun ist es überstanden. Du hast alles richtig gemacht und es geht ihr gut. Die Werte sind gut. Alles bleibt gut!! Glaub das weiter fest dran. Du und deine Kinder und deine Familie ,ihr verdient das!!
Ich wünsch euch das beste!!!!!
Alles muss gut sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 14:23


Oh gott wie furchtbar gut das du so schnell reagiert hast! hoffe ihr müsst sowas nicht mehr erleben. Wünsch der kleinen maus gute besserung und hoffe ihr dürft bald nachhause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 23:20


du hast wirklich super reagiert! sie kann froh sein,dass sie dich als mutter hat. ich hätte wahrscheinlich nicht so gut reagieren können und wäre vor schreck gelähmt gewesen. das verschlucken bzw keine luft bekommen ist wirklich mein absoluter horroralbtraum
Du hast toll reagiert! Sei stolz auf dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram