Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Silikonfreies Shampoo - Habt ihr Empfehlungen?

Silikonfreies Shampoo - Habt ihr Empfehlungen?

17. April 2015 um 20:14 Letzte Antwort: 20. April 2015 um 9:24

Da ich meine Haare gerade 'Züchte' und Shampoo mit Silikonen ja eh nicht das Wahre sind, bin ich auf der Suche nach einem guten Shampoo ohne Silikone. Habt ihr da Empfehlungen für mich?

Lg

Mehr lesen

17. April 2015 um 21:03

Das
Family Shampoo Mango & Aloe von Sante. Riecht soooooo lecker!

Gefällt mir
18. April 2015 um 15:24

Alnatura
Wäscht vernünftig und ist erschwinglich.

Gefällt mir
18. April 2015 um 16:19

Ganz natürlich und ohne chemie
1El Natron in ca. 250 ml (eine Tasse voll) warmem Wasser verrühren. Damit die Haare waschen. Vom Ansatz Richtung Spitzen. Es schäumt nur ganz ganz wenig. Da muss man sich erst daran gewöhnen. Die Haare sind danach sauber. Großer Vorteil: PH-Wert der Kopfhaut wird nicht negativ beeinflusst.

Danach für Glanz und Geschmeidigkeit eine Spülung aus ca. 200ml Apfelessig und 800ml warmem Wasser großflächig über die Haare gießen (mit einer Flasche gehts am besser) und gut einmassieren. Kurz einwirken lassen (In der Zeit Körper waschen oder Beine rasieren) und dann auswaschen.
Der Essigduft verfliegt sehr schnell wieder.

Damit die Haare nicht nur schön sauber, glänzend und geschmeidig sind, sondern auch gut riechen, gebe ich noch zwei bis drei Sprüher vom Parfüm drauf.

Anfangs müssen sich die Haare an die rein natürliche Wäsche gewöhnen, da Silikone über eine lange Anwendungsdauer hinweg eine dicke Schicht um die Haare bilden, die erst weggewaschen werden muss. Damit es schneller geht, kann man auch ein Haarpeeling machen. Jedoch ist das bei trockenen Haaren nicht empfehlenswert, weil die Haare danach sehr strohig sind. Die Umstellung auf rein natürliche Haarpflege kann schon einige Wochen dauern. In der Zeit kann es sein, dass die Haare schneller nachfetten als gewohnt.

Gefällt mir
18. April 2015 um 19:02

Alverde
Das in lila hab ich im Moment- repair oder so. Das ist ganz toll!

Gefällt mir
18. April 2015 um 19:22

Ich hab immer die von alverde oder alterra....
...also Rossmann/dm "öko-Eigenmarke" und die finde ich total toll....und günstig.

Momentan ist es das Family-Shampoo von alverde von dm....

Gefällt mir
19. April 2015 um 0:51

Ich benutze Revlon und Kerastase Produkte
Da sind teilweise zwar Silikone drin, aber die sind wasserlöslich. Und die wasserlöslichen sind sogar gut, da sie das Haar schützen )

Gefällt mir
19. April 2015 um 8:29

...
Ich nehme seit 3 Monaten das silikonfreie Shampoo von Schauma für den Ansatz und für die Länge die silikonfreie Spülung von Schauma. es riecht sehr angenehm. das Shampoo von alverde hat meine Haare leider sehr ausgetrocknet.

Gefällt mir
19. April 2015 um 11:50

Lush
das ist sogar plastikfrei.

Gefällt mir
19. April 2015 um 12:00

Ich krieg von jedem shampoo schuppen
seit ein paar wochen nehm ich head&shoulders. brennt in den augen , aber hilft sofort bei schuppen. wieso ist ein so aggressives shampoo, so gut bei schuppen
bin ja nah dran es wieder abzusetzen, aber dann muss ich wieder mit schuppen leben ...also doch lieber brennende augen

also ich kann keins wirklich empfehlen , ausser du hast schuppen
wollte nur den thread nutzen um selbst keinen neuen aufzumachen.

Gefällt mir
19. April 2015 um 12:22

Weidenrinden shampoo
und das von schauma...hilft null. ne, beim arzt war ich noch nicht damit, ist denk ich mal auch nichts krankhaftes, die schuppen sind nach einmal waschen mit h.&s. weg. sobald ich ein anderes shampoo benutze hab ich wieder schuppen.

Gefällt mir
19. April 2015 um 12:45
In Antwort auf shahar_12634972

Lush
das ist sogar plastikfrei.

Hab
Jetzt auch mal die festen lush shampoos ausprobiert, finde sie super...
LG

Gefällt mir
19. April 2015 um 12:47

Aussie
Enthält silikone (dimethicon, das ist übrigens das gleiche Zeug wie in sab simplex).
LG

Gefällt mir
19. April 2015 um 13:12

Hab mir gestern auf die Schnelle welches von Alterra
bei Rossman gegriffen. So zum Testen, das ist nicht so teuer.

Werd mich mal durch die von Euch gennanten durchtesten, danke!

Gefällt mir
19. April 2015 um 14:18
In Antwort auf ano100

Ich krieg von jedem shampoo schuppen
seit ein paar wochen nehm ich head&shoulders. brennt in den augen , aber hilft sofort bei schuppen. wieso ist ein so aggressives shampoo, so gut bei schuppen
bin ja nah dran es wieder abzusetzen, aber dann muss ich wieder mit schuppen leben ...also doch lieber brennende augen

also ich kann keins wirklich empfehlen , ausser du hast schuppen
wollte nur den thread nutzen um selbst keinen neuen aufzumachen.

Mein mann hatte viele jahre ganz heftig probleme mit schuppen
Er hatte schon nahezu jedes Shampoo durch.

Er war auch schon bei mehreren Hautärzten. Von Schuppenflechte über Psoriasis bis hin zur Psyche (Stress) wurde alles mögliche diagnostiziert.

Rein zufällig entdeckte er, dass das Problem mit den Schuppen besser wurde als er keine Milch mehr trank. Dann verzichtete er weitestgehend auf Milchprodukte und die Schuppen waren plötzlich weg. Seit einem Jahr ist er nun schuppenfrei.

Wenn bei dir nur H&S was bringt, dann liegt die Vernutung, dass es eine körperliche Ursache hat schon nahe. Eventuell liegt auch eine bestimmte Lebensmittelunverträglichkeit vor.

Gefällt mir
19. April 2015 um 18:08

Ich verwende
immer das Shampoo und die Spülung von Lavera und bin sehr zufrieden damit.

Gefällt mir
19. April 2015 um 18:59
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Hab
Jetzt auch mal die festen lush shampoos ausprobiert, finde sie super...
LG

Ich liebe sie
ich habe schon seit vielen Jahren keine Plstikflaschen mehr gekauft. Auch kein Duschgel, da nehme ich die Seife oder Fun. Warte schon drauf, bis mein kleiner alt genug für Fun ist.

Gefällt mir
20. April 2015 um 9:24

Hmmm
Dann hat der eine Hautarzt anscheinend Schmarrn geredet als er sagte "Nene, das ist keine Schuppenflechte, das ist Psoriasis."

Wie schon gesagt, bei meinem Mann waren diese Diagnosen falsch. Er hat schlichtweg eine Milchunverträglichkeit, die sich auf die Kopfhaut auswirkt.

Gefällt mir