Home / Forum / Mein Baby / Sind alleinerziehende Mamas verpflichtet nach Vollendung des 3.Lj wieder Vollzeit arbeiten zu gehen?

Sind alleinerziehende Mamas verpflichtet nach Vollendung des 3.Lj wieder Vollzeit arbeiten zu gehen?

19. Mai 2010 um 19:24

Wollte mich im Internet mal darüber informieren, habe jedoch nur wiedersprüchliches gefunden.
Ist man dazu verpflichtet als alleinerziehende Vollzeit arbeiten zu gehen nachdem das Kind das 3. Lebensjahr beendet hat? Oder kann man auch eine Halbtagsstelle annehmen und den Rest bekommt man 'aufgestockt'?

Weiß das jemand von euch?
Danke.

Mehr lesen

19. Mai 2010 um 19:45

Was hast du denn ansonsten für Möglichkeiten deinen Lebensunterhalt zu bestreiten?!
Ich bin alleinerzeihend, arbeite 70% und muss nichts vom Staat aufgestockt bekommen. Mein Sohn ist anderthalb und bei einer Tagesmutter.
Zwingen kann dich keiner zu arbeiten, aber ohne Arbeit, dass ist doch keine Option wie man leben möchte.
Dein Thread klingt schon etwas grenzwertig, von daher kann ich vorangegangene Antwort schon verstehen. V.a. weil ich selbst arbeite und alleine bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 21:15

Also oha
Wusste nicht, dass ich damit jetzt so ein sensibles Thema aufgreife. Ich habe nie gesagt das ich nicht arbeiten gehen will!

Das Problem ist, dass ich in einem Beruf arbeite, bei dem ich von morgens bis spät abends (und natürlich eine Mittagspause) weg sein würde. Bis abends 19 Uhr! Ich könnte das von meinem Gefühl her nicht vereinbaren mein Kind quasi nur abends zu sehen um ihn ins Bett zu bringen und am Wochenende.

Das alleine war der Grund meiner Frage! Da von meinem Gefühl her nur ein Halbtagsjob in Frage käme, damit ich für mein Kind da sein kann. Der Vater arbeitet auch bis abends und kann die Betreuung nicht übernehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen