Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Sind die für Weithalsflaschen?

Sind die für Weithalsflaschen?

26. Oktober 2010 um 11:38 Letzte Antwort: 26. Oktober 2010 um 19:53

Hallo Ihr Lieben,

ich stille zwar, doch wenn ich unterwegs bin, nehme ich abgepumpte Milch. Und jetzt wollte ich mir nicht extra großartige Flaschensysteme kaufen.

Habe als Werbe oder Begrüßungsgeschenke für meine Kleine 2 kleine und große NUK Weithalsflaschen bekommen. Meine Kleine mag jedoch die dazugehörigen Sauger nicht. Hab jetzt schonmal probiert und sie findet runde Kirschsauger ganz prima. Vielleicht weil sie der Brustwarze eher entsprechen?!

Nun finde ich aber keine passenden Sauger in Kirschform für die NUK Weithalsflaschen.
Hab welche gefunden, die breit sind, aber steht nix weiter dazu da, wo die draufpassen.

http://www.baby-markt.de/Essen-Trinken/Sauger/TOMMEE-TIPPEE-Closer-to-Nature-Trinksauger-aus-Silikon-mittlerer-Durchfluss-3m.html

Kennt jemand diese Sauger, sind die für Weithalsflaschen?

LG

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 12:56

Schieb
oder kennt jemand Sauger für die NUK Weithalsflaschen, die in Kirschform sind, also rund und wo das Loch genau oben drauf sitzt?

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 13:19


Hallo!

Das ist doch wahrscheinlich der First Choice Sauger von Nuk, oder?
Kann es sein, dass deine Kleine den Sauger frustriert ausspuckt nach kurzer Zeit? Oder dass sie wütend dran saugt? Oder nach einiger Zeit nur noch nuckelt ohne zu saugen?
So war es nämlich bei uns! Es hat ewig gedauert, bis sie mal 80 ml intus hatte... Dann habe ich bemerkt, dass das "tolle" Ventil überhaupt nicht funktioniert! Da sollen ja eigentlich Luftblasen ins Fläschchen blubbern beim Trinken, da das Leervolumen hinten in der Flasche ja größer wird und mit Luft gefüllt werden muss, um ein Vakuum zu verhindern. Das tut es aber scheinbar nicht, sodass der Sauger sich im oberen Bereich nach innen wölbt (Unterdruck) und die Kleinen kaum was rausziehen können aus der Flasche! Für mich eine absolute Fehlkonstruktion, da das Material zu weich zu sein scheint. Der Widerstand bis das Ventil einsetzt ist höher als dass das Material des Saugers nach innen nachgibt (weil das sooo weich ist).
Habe da heute hingeschrieben, bin gespannt was NUK dazu sagt.
Es gibt ähnliche Sauger von MAM bei Rossmann, die wollte ich jetzt mal testen (auch, ob die passen).

Viel Erfolg!

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 13:30
In Antwort auf aliz_12568654


Hallo!

Das ist doch wahrscheinlich der First Choice Sauger von Nuk, oder?
Kann es sein, dass deine Kleine den Sauger frustriert ausspuckt nach kurzer Zeit? Oder dass sie wütend dran saugt? Oder nach einiger Zeit nur noch nuckelt ohne zu saugen?
So war es nämlich bei uns! Es hat ewig gedauert, bis sie mal 80 ml intus hatte... Dann habe ich bemerkt, dass das "tolle" Ventil überhaupt nicht funktioniert! Da sollen ja eigentlich Luftblasen ins Fläschchen blubbern beim Trinken, da das Leervolumen hinten in der Flasche ja größer wird und mit Luft gefüllt werden muss, um ein Vakuum zu verhindern. Das tut es aber scheinbar nicht, sodass der Sauger sich im oberen Bereich nach innen wölbt (Unterdruck) und die Kleinen kaum was rausziehen können aus der Flasche! Für mich eine absolute Fehlkonstruktion, da das Material zu weich zu sein scheint. Der Widerstand bis das Ventil einsetzt ist höher als dass das Material des Saugers nach innen nachgibt (weil das sooo weich ist).
Habe da heute hingeschrieben, bin gespannt was NUK dazu sagt.
Es gibt ähnliche Sauger von MAM bei Rossmann, die wollte ich jetzt mal testen (auch, ob die passen).

Viel Erfolg!

Ja genau, die Sauger mein ich
Und so kommt mir das bei ihr auch vor.

Kannst ja mal bescheid geben, ob die Sauger von Rossmann drauf passen, hab nämlich gerade keinen Rossmann in der Nähe

Danke für die Info

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 19:27


So, war grad bei Rossmann.
Hatte mich aber mit der Marke vertan. Meinte nicht die von MAM (die haben ne andere Form) sondern die Hausmarke "Babydream". Da steht sogar drauf, dass die für NUK Flaschen geeignet sind und kosten die Hälfte. Hoffe nun nur, dass es nicht dieselben sind, die eben auch für Rossmann produzieren... Das wäre doof. Habe sie aber noch nicht in Gebrauch, also noch verpackt. Optisch sind sie nahezu identisch!

Gefällt mir
26. Oktober 2010 um 19:53
In Antwort auf aliz_12568654


So, war grad bei Rossmann.
Hatte mich aber mit der Marke vertan. Meinte nicht die von MAM (die haben ne andere Form) sondern die Hausmarke "Babydream". Da steht sogar drauf, dass die für NUK Flaschen geeignet sind und kosten die Hälfte. Hoffe nun nur, dass es nicht dieselben sind, die eben auch für Rossmann produzieren... Das wäre doof. Habe sie aber noch nicht in Gebrauch, also noch verpackt. Optisch sind sie nahezu identisch!

Alles klar
Danke fürs Schauen... Dann werd ich auch demnächst mal schauen oder probier einfach mal die MAM Flaschen aus, da sie ja auch sehr empfohlen werden

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers