Home / Forum / Mein Baby / Sind eure Kinder auch so, wenn sie irgendwo zu Besuch sind?

Sind eure Kinder auch so, wenn sie irgendwo zu Besuch sind?

26. Januar 2016 um 19:07

Ich habe eine Mutter kennen gelernt und da wir uns auf Anhieb gut verstanden haben, habe ich sie für vergangenes Wochenende eingeladen.
Sie kam mit ihrem Mann und ihrer 6,5-jährigen Tochter.
Das Kind war erst tooootal schüchtern, hat sich ca. 20 Minuten nur an die Mutter geklammert, saß ganz dicht bei ihr auf dem Sofa.
Die Eltern meinten nur, sie wäre nur so bis sie auftaut.
Joa, das ging dann von einer Minute auf die andere. Sie kam mit meinem Sohn ins Spiel (2J.).
Tobte dann aber urplötzlich durch die Wohnung, rannte zwischen Flur und Wohnzimmer ziemlich wild hin und her. Rannte dann in die Küche und wieder zurück ins Wohnzimmer.
Wollte dann selber mein Wohnzimmer Regal öffnen (abgesperrt wegen meinem Sohn)
Sprang dann auf der Couch herum, von dieser hüpfte sie dann auf den Boden.
Ich meine, irgendwie war mir das zuviel.
Ich kenne das so nicht, ich durfte mich bei Fremden zu Hause so nicht aufführen.
Bin ich es bloß nicht gewöhnt oder sollten die Eltern da etwas sagen?
Die Mutter ermahnte sie ein paar Mal halbherzig, der Vater gar nicht.

LG

Mehr lesen

26. Januar 2016 um 19:11

Nein
ganz sicher nicht, denn wenn sie sich so aufführen würde, würde ich sie zwei mal ermahnen und beim dritten mal würden wir wieder heim fahren...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 19:20

Geht gar nicht
Da hättest du etwas sagen können.
Meine machen das woanders nicht.
Zuhause schalten sie gerne mal auf Durchzug, wenn es darum geht, dass sie nicht so wüst sein sollen, aber außer Haus benehmen sie sich.
Das machen sie von allein, aber ich würde es auch nicht dulden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 19:21


Oh je. Nein bestimmt nicht!
Haben die eltern nix gesagt???

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 19:28
In Antwort auf jowita_11989164


Oh je. Nein bestimmt nicht!
Haben die eltern nix gesagt???

Jenny

Nein, die Mutter sagte nur
zu ihr "M. nicht so doll", aber halt so, dass es klar war, dass es nicht fruchtet.
Dann hat sie noch gefaucht wie ein Tiger, aber halt auch total laut und übertrieben.
Meinen Sohn hat das erschreckt.
Da sagte die Mutter schon, dass es ihm Angst macht und sie leiser machen soll.
Interessiert hat es sie trotzdem nicht.
Die Mutter meinte dann nur zu mir, aach sie ist bei anderen immer so und überall mal reinschauen muuusss sie unbedingt, da kommt sie nicht drumherum
Der Kleinen war es peinlich, dass die Mutter das erzählt hat. Sie sagte dann auch "nein Mama, nicht erzählen ".
Ich meine, kann man das nicht irgendwie so kindgerecht erklären, dass ein Kind sowas nicht mehr macht. Finde so klein ist sie ja nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 19:53

Mir geht es eher um "wo anders",
zu Hause kann sie ja gerne alles auseinander nehmen, aber ich finde, bei jemandem zu Besuch geht das nicht und gehört sich das auch nicht irgendwie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 20:38

Genau das ist mein Problem,
ich will nicht gleich lospoltern und meckern, aber genervt war ich schon, zudem, dass sie ja zum ersten Mal da waren, war ich unsicher, etwas sagen oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 21:22

Nein
meine 7 jährige Tochter benimmt sich woanders definitiv nicht so. Da kann ich ihr 100% Vertrauen und bin darüber auch sehr stolz auf sie. Sie hat dafür aber widerrum andere Ecken und Kanten, wie zB wenns um Süßigkeiten geht, da kennt sie nichts. Da wird sie schonmal hinterlistig oder erpresserisch gegenüber ihrer Freundschaften. Und nachher, wenn sie dann merkt, es will keiner was mit ihr zu tun haben, ist das Geheule wieder groß
Ich habe keine Ahnung, wie ich das jemals aus ihr rausbekommen soll. Wir haben schon X mal drüber gesprochen. Vorallem tut sie auch immer so, als würde sie zu Hause keine Süßigkeiten bekommen. Dabei kriegt sie genau die Menge an Süßigkeiten, wie jeder Andere auch....
Naja..... also sie weiss sich woanders schon zu benehmen, aber wie gesagt, dafür haben wir eine andere ganz große Baustelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2016 um 21:35

Nein meine kinder sind nicht so
aber ich hätte dem Kind klar gesagt das sie an meinen Schränken nichts zu suchen hat...klar ich würde sie nicht anfauchen....aber ich wurde sagen" Oho, nein ich möchte nicht das du an meinen Schrank gehst, und die Couch ist zum sitzen da, das dürfen selbst meine Kinder nicht. So steckt du auch den Eltern grad mal deine Grenzen und dem Kind, und die Eltern würden dann eher was sagen ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 11:03

Ich kenne das
Eine Bekannte ihr Kind war genauso. Aber nach dem dritten Besuch bei mir hat sie sich normal verhalten.

Vlt war es die Aufregung bei jemand Fremden zu sein? Oder das Kind wurde nicht genug Ausgelastet? Ich weiß es nicht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 11:42

Nöp
Meine ist bedeutend älter und hat das bis heute nie gemacht. Ich dulde es zu Hause nicht, dass ungefragt in irgendwelchen Schränken Erwachsener rumgewühlt wird und bei Fremden erst recht nicht. Auf dem Sofa hüpfen geht auch nicht, weder daheim noch woanders. Ich will weder, dass mein Kind das bei anderen macht noch dass ich Kinder zu Besuch habe die das tun. Ausnahme: Die Kinder haben vorher gefragt und die Erlaubnis bekommen.

Mein Kind ist allerdings recht laut und macht auch schon mal übertriebene Geräusche. Da mir das selbst auf die Ohren geht und nicht gefällt, ermahne ich sie und schicke sie zum Toben und Brüllen in ihr Zimmer. Das würde ich auch machen, wenn ich zu Besuch wäre: Das Kind zu den anderen Kindern ins Zimmer schicken zum Spielen. Sind keine Kinder da, dann gibt es vielleicht trotzdem Spielzeug oder ich frage nach etwas Essbarem zum Ablenken - das hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 12:00

Nein sind sie nicht
ausser bei oma und opa, aber die wollen das auch so.
wenn wir sonst bei jemanden zu Besuch sind, dann verhalten sie sich zwar kindgerecht, aber noch im Rahmen.
Artet etwas aus, sagen sowohl mein Mann und ich was und dann hören sie auch auf. An fremden Schränken waren sie aber noch nie und auf der Couch hopsen sie auch nicht rum.

Wir hatten hier mal Freunde zu Besuch, deren 2 Kinder sind hier auf der Couch rumgehopst und haben auch die Legofiguren meines Sohnes von der Treppe runtergeschmissen. Die Eltern haben zwar was gesagt, sie haben aber weitergemacht, ich habe dann zu den 2 Kindern gesagt, dass man dies nicht macht und damit hat es sich auch erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2016 um 18:21

Nein
in der regel darf sie sowas nicht. ausnahmen... wir sind bei einer befreundeten familie. da toben dann alle kinder zusammen auf dem sofa (alt und nicht kaputt zu kriegen).
wird sie da zu wild, ermahne ich sie es etwas ruhiger anzugehen. klappt auch.

aber grad wenn wir bei "fremden" leuten sind, würd ich meinem kind was husten wenn sie da wilde sau spielt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ot: aufstockendes alg2 und unterhaltspflicht
Von: nothingxbutxyou11
neu
27. Januar 2016 um 11:55
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram