Home / Forum / Mein Baby / Sind eure männer auch so wehleidig

Sind eure männer auch so wehleidig

19. Juli 2009 um 20:16

meinem freund wurden am freitag 2 weisheitszähne gezogen und es geht ihm ja sooo schlecht ich hab versucht ihm die sterne vom himmel zu holen und ich habe nur mecker kassiert
und andauernt, aber wirklich nur wenn ich in der nähe bin geht es aaah tsss uuuh mmmmhhh und häkt sich andauern die backe fest aber wenn er dann fuba auf der xbox spielt ist alles vergessen dann sind die schmerzen wie weg geblasen. gestern musste ich was bei saturn rausholen wegen dem inet. davor gings ihm ja so schlecht und dann sagte ich ich fahr mal eben zu saturn da gins ihm wieder blendend und konnte durch die gänge spazieren. aber kaum waren wir wieder zu hause aaahhh mmmmhhhhh tssss uuuuh
männer männer männer...

sind eure männer auch bei euch in der gegenwart ja soo wehleidig...??

Liebe Grüße
die stöff die alles erdenkliche probiert das es ihrem männe wieder gut geht

Mehr lesen

19. Juli 2009 um 20:22

Mh
Das Einzige, das du bisher nicht versucht hast, ist Verständnis zu zeigen ....

Warum eigentlich immer dieses "Männer hier" - "Frauen da" - Gezicke? Sorry, aber verstehe ich nicht ....

Geht es dir nicht auch etwas besser, wenn du krank bist und vielleicht nebenbei nen guten Film im TV anschauen kannst? Oder wenn du etwas Ablenkung hast?

Ich wurde vor einigen Jahren am Kiefer operiert und dabei wurden mir auch die Weisheitszähne rausgenommen. Mein Mund wurde eine Stunde lang von einer Klammer aufgehalten und links und rechts wurde mit dem Skalpell geschnitten.... ich bin nicht wirklich wehleidig, aber ich verstehe unter Anderem durch solche Erfahrunge, dass sowas VER*** weh tut.... ich bin nicht unbedingt wehleidig, aber in dieser Zeit war es GÖTTLICH mal nicht an solche Schmerzen denken zu müssen, während ich Playstation oder Ähnliches gespielt habe .....

nur mal so am Rande ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 20:28
In Antwort auf zenia_12342696

Mh
Das Einzige, das du bisher nicht versucht hast, ist Verständnis zu zeigen ....

Warum eigentlich immer dieses "Männer hier" - "Frauen da" - Gezicke? Sorry, aber verstehe ich nicht ....

Geht es dir nicht auch etwas besser, wenn du krank bist und vielleicht nebenbei nen guten Film im TV anschauen kannst? Oder wenn du etwas Ablenkung hast?

Ich wurde vor einigen Jahren am Kiefer operiert und dabei wurden mir auch die Weisheitszähne rausgenommen. Mein Mund wurde eine Stunde lang von einer Klammer aufgehalten und links und rechts wurde mit dem Skalpell geschnitten.... ich bin nicht wirklich wehleidig, aber ich verstehe unter Anderem durch solche Erfahrunge, dass sowas VER*** weh tut.... ich bin nicht unbedingt wehleidig, aber in dieser Zeit war es GÖTTLICH mal nicht an solche Schmerzen denken zu müssen, während ich Playstation oder Ähnliches gespielt habe .....

nur mal so am Rande ...

Ja klar das schon
aber wenn ich wrilklich alles versuche und unter andrem nur mecker erhalte habe ich auch keine lust mehr ihn zu verwöhnen. er blockt nur ich sag ihm er soll weniger machen er soll sich hinlegen... aber nein er will das alles nicht. dann kann es ihm ja so schlecht auch nict gehen. und ich meine es ernst das er nur in meiner gegenwart so meckert... und auf dauer ist es wenn man ein kind hat was 11 monate alt ist und auch grade in einer phase ist wo es nicht leicht ist und der kleine merkt das der papa nur am meckern ist ist er auch oft am meckern. ich sage ihm das er es unterlassen soll das er sich schlafen legen soll und das ich das halt auch nicht kann mich von zwei seiten voll maulen zu lassen... und ich glaube dann ist es auch mal angesagt das ich vllt darüber was schreibe...
und ausserde, habe ich ja nun nicht geschrieben wie scheiße er ist.... vllt hast du es ja fals verstanden.... aber ich mente damit das ich es süß finde das es denen in gegwart der frauen gleich viel schlechter geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 20:34


Na das sind eben Männer, die haben immer alles viel schlimmer als wir Frauen

LG Alenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 20:44

Wehleidig ist gut...
ich kann garnicht aufzählen wie oft mein freund im jahr ankommt: "ähhh..ich glaub ich krieg ne grippe"
und im endeffekt ist er immer fit und ich bin die blöde die sich mit nem norovirus den halben tag auf dem klo rumschlagen darf

aber wehe ich jammer mal rum,zb. über Ss-wehwehchen. "tja,kommt schonmal vor wenn man schwanger ist".

naja, es sind nicht umsonst wir frauen die die kinder kriegen müssen. ich glaub würden männer kinder kriegen gäbe es nur noch WKS,zugedröhnt mit schmerzmitteln oder sonst was
die würden nicht eine wehe überleben

dein mann ist ja mal cool: erinnert mich an ein schulkind was in der schulzeit ja sooo krank ist aber nachmittags rausgehen spielen kann
hehe...irgendwie aber süß,oder?

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 20:49
In Antwort auf samira_12847564

Ja klar das schon
aber wenn ich wrilklich alles versuche und unter andrem nur mecker erhalte habe ich auch keine lust mehr ihn zu verwöhnen. er blockt nur ich sag ihm er soll weniger machen er soll sich hinlegen... aber nein er will das alles nicht. dann kann es ihm ja so schlecht auch nict gehen. und ich meine es ernst das er nur in meiner gegenwart so meckert... und auf dauer ist es wenn man ein kind hat was 11 monate alt ist und auch grade in einer phase ist wo es nicht leicht ist und der kleine merkt das der papa nur am meckern ist ist er auch oft am meckern. ich sage ihm das er es unterlassen soll das er sich schlafen legen soll und das ich das halt auch nicht kann mich von zwei seiten voll maulen zu lassen... und ich glaube dann ist es auch mal angesagt das ich vllt darüber was schreibe...
und ausserde, habe ich ja nun nicht geschrieben wie scheiße er ist.... vllt hast du es ja fals verstanden.... aber ich mente damit das ich es süß finde das es denen in gegwart der frauen gleich viel schlechter geht...

Nein nein
so habe ich das durchaus nicht verstanden. Ich wollte damit nur hervorheben, dass es a) einem besser geht, wenn man Ablenkung hat und b) jemand ein offenes Ohr für das eigene Wehklagen hat ... denn dann bekommt man Zuspruch und der ist, in Zeiten von Schmerz oder Not, immer angebracht und Balsam für die Seele.

Er hatte doch eine kleine OP. ich meine, die ist halt echt nicht ohne.

Und nun aber zu deinem eigentlichen "Problem" ... mit deiner Art und Weise werden seine Schmerzen nicht weniger oder die Anzahl der Tage, an denen er Schmerzen hat, reduziert sich nicht direkt proportional zu deinen Handlungen. Du brauchst ihn nicht verwöhnen oder sonst irgendwas machen. Lass ihn doch... er wird hoffentlich wissen, was ihm wie wann gut tut. Und wenn er sich nicht hinlegen will, warum muss er dann ...

ich mein ... unter uns Frauen die Quittung kriegt doch er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 22:21

Waren eben sogar im Krankenhaus...
Oha, wehleidig ist gar nichts!!! Ich würde sagen, ich habe den totalen Hypochonder zu Hause!!! Wenn sein Arbeitskollege einen Bandscheibenvorfall hat hat er das neurdings auch, hat er einen Leistenbruch hat er sowas auch (deswegen waren wir ürigens eben im Krankenhaus, weil er den Verdacht hatte, er hätte einen Leistenbuch...)
Die Weisheitszähne sind ihm letztens auch gezogen worden (auch zwei) und hier ist er auch VORHER schon an dieser OP gestorben!
Ach, ich könnte ewig viele Beispiele aufzählen. Ist echt schlimm. Vor allem, weil ich ihn ja gar nicht mehr erns nehmen kann. Jetzt gerade auch. Er muss wohl schon starke Schmerzen haben, die vom Rücken kommen und halt so stark in den Bauchraum strahlen, dass er das Gefühl hat, er hätte einen Leistenbruch. Aber naja..... Männer eben! Was soll man halt dazu sagen!!!???

LG
Sabbelchen75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen