Home / Forum / Mein Baby / Sind hier frühchen-mamis ?

Sind hier frühchen-mamis ?

19. Dezember 2011 um 20:37

huhu- ich schreibe eigentlich mehr im ss-forum.. nun bin ich aber unerwartet 3 monate früher mama geworden. mein kleiner wurde in der 27+0ssw per kaiserschnitt geholt.. wegen einer gestose..

wer die ganze geschichte lesen möchte ->
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f181817_matern1-Von-einer-marzmami-zur-dezembermami-geburtsbericht.html

sind hier noch mehr mehr mamis die ihre babys viel zu früh bekommen haben ?

ich würde mich gerne ein wenig austauschen!

lg
celina mit mini-noah heute 19tage alt

Mehr lesen

19. Dezember 2011 um 20:44

Freut mich
das alles gut gegangen ist !!!

musste dein kind beatmet werden?
hat er heute schäden davon getragen?
wie viel hat er gewogen bei der geburt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:51

Hallo
ich bin zwar keine früchenmama.Ich selber bin damals auch 2 Monate zu früh gekommen (ich war ein zwilling). (meine kam ET+9) aber ich schreibe trotzdem mal. Erst mal Herzlichen Glückwunsch!!!Habe gerade deinen Bericht durhgelesen. der kleine is ja sehr leicht. wie geht es ihm? Ich hoffe gut. Tut mir wirklich leid, das du das nicht erlebt hast mit den wehen und so. aber hauptsache dein kleiner is gesund und ihm gehts gut.
Ich wünsch euch ganz viel Freude.
farina + lilly sophie bald 8 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:54

Hey danke
soweit gehts ihm gut.. er nimmt fleißig zu und macht sich gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 21:33

Ja das stimmt..
es wird wohl noch ein menge auf uns zukommen.

wie ist euch ergangen ?
konnte sie nach der geburt alleine atmen ?

mein kleiner hat eine hrinblutung.. die ärzte meinten, dass tritt häufiger bei frühchen auf. hatte deine kleine das auch ?
sorry für die vielen fragen

lg
celina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 22:33

Bei mir ist es zwar noch recht früh
aber ich denke ich werde auch keins mehr bekommen..

die ärzte meinte zu mir- das risiko ist sehr hoch, dass ich wieder an einer schweren gestose leiden werde. klar kann man es nicht voraus sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 22:36

Weisst du
inwiefern behindert ?

man kann uns natürlich noch nichts genaues sagen.. aber man will natürlich schon wissen, was KANN passieren im schlimmsten fall.. auch wenns hart ist, aber man möchte dennoch wissen worauf man sich evt. einstellen muss.

geistige behinderungen wohl eher nicht.
aber man kann eben nichts genaues sagen.. frühstens erst in 6 monaten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 11:53

Hab
auch ein Frühchen, kam bei 32+2 SSW mit 1825g und 43 cm klein, da ich bei 21+6 SSW einen Blasensprung hatte und 3 Monate im Krankenhaus verbracht habe.....mittlerweile ist sie 18 Monate und fängt grad an am Tisch entlang zu laufen....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 19:49

Hat jemand
erfahrung mit hirnblutungen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 21:45


Hej,

meine Tochter wurde bei 28+3 per Not-Kaiserschnitt geholt, ich hatte schlimmen Bluthochdruck.

Sie wird am Samstag 2 Jahre alt und es geht ihr supergut, sie hat keinerlei Schäden davon getragen. Drück dir beide Daumen, dass bei euch auch alles gut wird

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 5:52

Hey mooopsy
Das tut mir wirklich sehr leid für dich ...
Ich bete für euch dass es ihm bald besser geht und er keine beeinträchtigung davonträgt!

Dir als mama wünsche ich ganz viel kraft und mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 8:03

Hallo!
Ich arbeite auf einer frühchen station... Und sehe die kleinen dann immer zu entwicklungskontrolle
Eine hirnblutung kommt des öfteren vor, das stimmt... Viele entwickeln sich trotzdem prächtig...
Weisst du wo die hitnblutung ist? Also im ventrikel (also in der "hirnwasserkammer"),oder direkt neben den ventrikel im gehirn selbst??
Ist dein baby noch beatmet??
Alles gute wünsch ich euch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 11:15
In Antwort auf babysehnsucht

Hallo!
Ich arbeite auf einer frühchen station... Und sehe die kleinen dann immer zu entwicklungskontrolle
Eine hirnblutung kommt des öfteren vor, das stimmt... Viele entwickeln sich trotzdem prächtig...
Weisst du wo die hitnblutung ist? Also im ventrikel (also in der "hirnwasserkammer"),oder direkt neben den ventrikel im gehirn selbst??
Ist dein baby noch beatmet??
Alles gute wünsch ich euch!!

Heey..
also zu anfang war es nur eine "normale" hirnblutung.. und nun ist es im ventrikel
kannst du mir vllt ein bisschen über die hirnblutung 3. grades erzählen ?


und beatmet ist er seit seinem 3. lebenstag schon nicht mehr. er atemt selbständig und steigert sich von tag zu tag

liebe grüße
celina mit mini-noah .. heute 21 tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen