Home / Forum / Mein Baby / Sind hier noch welche, deren kinder wenig lachen

Sind hier noch welche, deren kinder wenig lachen

29. Juli 2010 um 22:33 Letzte Antwort: 2. August 2010 um 21:40

hallo

meine maus ist nun 2 1/2 jahre alt und sie lacht wirklich wenig, sie hat schon immer sehr wenig gelacht, sie ist eher der skeptische typ. sie ist auch sehr schüchtern uns zurückhaltend. manchmal mache ich mir wirklich sorgen als hätte sie kein spass am leben

also sie lacht schon nur dann muss man wirklich was reissen damit sie lacht. so einfach sie anschaun und anlächeln ohh das bringt bei ihr nichts. sie verzieht ja noch nichtmal den mund. sie schaut eher so: was willst du denn?

ich finde es schade das sie wenn jemand sie anlächelt wie z.b. letztens an der kasse und sie schaut "doof" zurück. bei mir kommt dann immer der kommentar : ach sie ist heute nicht gut gelaunt....aber so ist sie immer aber ich kann es einfach nicht aktzeptieren...ich weiss jeder ist anders aber niemand hat ihr jemals was böses getan und trozdem mag sie einfach ja quasi keine anderen menschen, nochnicht mal meine oma, wo wir seit der geburt hin fahren 2 mal die woche, bis heute ist sie mit meiner oma nicht war..und jedesmal versucht meine oma es aufs neue das stella sie endlich mag.

dazu muss ich aber sagen sie ist noch nicht im kindergarten ich hoffe wenn sie ende des jahres rein kommt, das sie endlich mal "freundlicher" offener anderen gegenüber wird.

also sie ist schon im kontakt mit anderen kindern schon von geburt an gehen wir in die spielegruppe jetzt noch turnen schwimmen. und jedesmal wird sie immer kurz vor schluss erst warm mit den kindern aber dann ist es vorbei

2 stunden spielegruppe 1 1/2 stunden braucht sie zum warm werden dann spielt sie eine halbe stunde voll schön mit den anderen kindern ja und dann ist die spielegruppe vorbei. das ist bei allem so was wir unternehmen.

gibt es hier noch kinder die so sind?

ich weiss jedes kind ist unterschiedlich aber es depremiert mich so sehr das sie so ein "trauriges" kind ist. ich hoffe es ändert sich wenn sie in den kindergarten kommt das sie einfach mehr freude hat am leben.

lg stella mit mama

Mehr lesen

29. Juli 2010 um 23:31


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2010 um 22:36

@geierwally6
manchmal wäre es einfach sehr ratsam den mund zu halten wenn man von gewissen dingen keine ahnung hat.

ich bin mir sicher das du keine ahnung von dem thema alleinerziehnd zu sein hast. natürlich gibt es da öfters die stiuation das man schneller überfordert ist als mit partner der dann abends von der arbeit kommt und mal das schlafen gehen übernimmt.

nur weil ich sie ein paar mal hab schreien lassen weil ich einfach nicht mehr konnte - du tust ja gerade so als hätte ich mein kind über monate schreien lassen..ich kenne viele die mal an einem punkt kamen wo es einfach nicht mehr ging

im übrigen war meine kleine nie der strahlemann von neben an auch mit 3 oder mit 5 oder mit 8 monaten hat sie schon sehr wenig gelächelt und da bin ich noch wegene einem pups ins zimmer gerannt wie eine blöde . ich weiss das sie einfach nicht der typ zum ständigen lachen ist und ich wollte hier fragen ob es auch noch andere eltern gibt den es genauso geht. stella geht schon seit bestimmt einen halben jahr ohne probleme ins bett sie hatte halt mal so und mal so eine phase.

du stellst mich ja gerade so hier hin als wäre mein kind nicht "glücklich" weil ich sie hab MAL schreien lassen.

ich weiss echt nicht was du für ein problem mit mir hast ich kenn dich nicht und du mich nicht greifst mich hier im www an von dir kommen immer nur "blöde" kommentare auf meine beiträge, tu mit bitte einfach den gefallen und antworte einfach nicht auf meine beiträge wenn sie dir nicht passen. oder du meinst den "grund" zu kennen

danke

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
2. August 2010 um 21:40

Danke
ihr habt mir sehr geholfen. ja ich muss sagen meine kleine ist sehr weit für ihr alter. und sie hat ein sozialverhalten das ist so annormal für ihr alter, sie hat noch nie ein kind gehauen oder gebissen oder irgendetwas gemacht. obwohl sie oft von anderen kindern eins aus die nase bekommen hat. bei kleinen kindern ist sie total liebevoll und kann auch da direkt auf sie zu gehen und hat überhaupt keine berührungsängste oder auch bei behinderten kindern da hat meine maus überhaupt keine berührungsängste, sie ist dann so liebevoll zu den kindern als wenn sie spüren würde die brauchen mich jetzt so ein tolles sozialverhalten hat sie. bei kindern die "gesund" sind und älter bzw gleich alt, da hat sie angst und da braucht sie ihre zeit. ausser wieder bei kindern die sie kennt.

stimmt ich muss auch sagen das seit dem sie älter ist als ich würde sagen so seit einem halben jahr, das sie da acuh mehr lacht als wie früher. klar habe ich acuh fotos von ihr wo sie lacht, aber vorher 100 fotos geschossen bevor dann so eins zustande kommt (danke das es digital kameras gibt) aber dann sind die bilder wirklich wunderschön, also sie hat eine so tolle ausstrahlung, aber wie gesagt meistens schaut sie wirklich upgefuckt sorry für das wort aber das passt einfach. aber ich glaube langsam auch das es einfach ein für sie normaler gesichtsausdruck ist....

glg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest