Home / Forum / Mein Baby / Sind hier zufällig hautärzte anwesend? oder jemander der sich mit

Sind hier zufällig hautärzte anwesend? oder jemander der sich mit

20. Juni 2013 um 15:59

Akne bzw RC auskennt?

Habt ihr irgendwelche Tipps gegen diese Pusteln,Pappeln?

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 17:40

Richtig,richtig schlimm akne??
es gibt ein medikament, welches die Talgdrüsen austrócknet....nicht immer ohne Nebenwirkungen, aber wenn es wirklich schlimm ist, kann man das gut und gerne in kauf nehmen.

Gefällt mir

13. Juli 2013 um 8:54

@apoline
Also ich war wieder vor 2 1/2 Wochen beim Hautarzt, er hat mir eine neue Salbe verschrieben die aus Permethrin(Insektizid) und Metro besteht. Er bleibt bei der Diagnose RC . Er wollte noch eine Hautbiopsie machen,was ich aber abgelehnt hab( ich schisser )
Nehme die Creme morgens und abends seit 2 1/2 Wochen aber ich seh da noch keine Besserung. Mich regen die vielen Pustel so auf, die hab ich das ganze Jahr über und helfen tut einfach nichts
Ohne Foundation kann ich mich so nicht zeigen und mit fühl ich mich total zugekleister und unnatürlich,sieht maskenhaft aus.
Wenn die Creme nichts bringt,wechsel ich den Arzt da ich da irgendwie nicht so ein Vertrauen zu ihm habe.
Was er nicht weiß,weil ich dachte es spielt keine Rolle ist das ich seit Jahren am Zehenfußnagel einen Nagelpilz hab,aber nur an einem Zehennagel.Könnte das irgendwie mit RC zusammenhängen? Findest zu eine Biopsie empfehlenswert? Er ist sich sicher es ist RC

Gefällt mir

13. Juli 2013 um 9:10

Ich hab eine lange
Aknegeschichte hinter mir.

Die Behandlung mit Roaccutan (das Medikament wurde schon genannt) war schon erfolgreich, wenn auch erst im zweiten Anlauf, aber die Nebenwirkungen waren sehr schlimm und meine Haut hat sich am ganzen Körper dadurch verändert, ich würde es heute nicht mehr nehmen.

Nach der Geburt des ersten Kindes wurde die Haut wieder sehr schlimm, geholfen hat mir dann, bis heute!!! mehrere Sitzungen Fruchtsäurepeeling bei meinem Hautarzt, er hat die Gesichtshaut porentief gereinigt und mit eine richtig gute Pflegeserie aus der Apotheke empfohlen (Zeniac).

Heute hab ich sooo Rolle Haut im Gesicht, ich nehme nur eine leichte Creme am morgen, keine Schminke, einfach ein Traum.

Geh zu einem guten Hautarzt, lass dich beraten, sag dass es dich sehr stört, da kann man echt viel machen.

LG

Gefällt mir

13. Juli 2013 um 9:19
In Antwort auf peraancora

Ich hab eine lange
Aknegeschichte hinter mir.

Die Behandlung mit Roaccutan (das Medikament wurde schon genannt) war schon erfolgreich, wenn auch erst im zweiten Anlauf, aber die Nebenwirkungen waren sehr schlimm und meine Haut hat sich am ganzen Körper dadurch verändert, ich würde es heute nicht mehr nehmen.

Nach der Geburt des ersten Kindes wurde die Haut wieder sehr schlimm, geholfen hat mir dann, bis heute!!! mehrere Sitzungen Fruchtsäurepeeling bei meinem Hautarzt, er hat die Gesichtshaut porentief gereinigt und mit eine richtig gute Pflegeserie aus der Apotheke empfohlen (Zeniac).

Heute hab ich sooo Rolle Haut im Gesicht, ich nehme nur eine leichte Creme am morgen, keine Schminke, einfach ein Traum.

Geh zu einem guten Hautarzt, lass dich beraten, sag dass es dich sehr stört, da kann man echt viel machen.

LG

Danke dir!
Ja,ich denke ich werd den Hautarzt wechseln

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 9:29

Also er meinte wegen er gibt mir eine
Salbe die gegen evtl Dermotex-Milben helfen könnte.Man vermutet ja diese Milben sind an Rosacea mitschuldig.Ich weiß aber nicht ob ich welche hab.
Die Biopsie wollte er im Gesicht machen, also mir ne Spritze im Gesicht gegen und dann was rausschneiden versteh nur nicht warum? Wenn er sich so sicher ist es ist Rosacea,warum dann diese Biopsie?

Wegen dem Nagelpilz, davon weiß er ja nichts.Ich frag mich nur ob dieser Pilz, den ich schon lange hab vielleicht mit der Rosacea bzw diesen vielen Pusteln im Gesicht im Zusammenhang stehen kann.

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 15:08

Was ist denn lupus?
Ich fand es halt komisch weil er sagte er ist sich sicher es ist RC, will aber ne Biopsie machen.
Möchte den Hautarzt wechseln wenn die Creme leer ist.

Weißt du wielange es in der Regel dauert bis diese Permethrin-Metrocreme anschlagen könnte? Allzulange möchte ich mir das Insektizid ja nicht ins Gesicht schmieren

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 15:29

Es wurde in der apotheke gemischt
Mittwoch werden es 3 Wochen seit ich die Creme nehm

Ich hatte gestillt bis ich die Creme bekam, hatte einiges abgepumpt und danach bekam sich keine Muttermilch mehr Ich konnte bzw wollte nicht warten bis ich sie in einigen Monaten nicht mehr stillen würde.

Diese Gesichtshaut belastet mich total, man fühlt sich richtig hässlich.Die rötung wäre mir egal aber diese Pustel die Tag ein Tag aus da sind kotzen mich an

Gefällt mir

14. Juli 2013 um 15:56

Nein also auf die creme bisher ist noch
keine Besserung eingetreten.
Normal sagt man ja RC verläuft in Schüben, mal ist die Haut besser, mal wieder schlechter usw.
Ich habe aber das ganze Jahr über jeden Tag die Haut gleichschlecht

Gefällt mir

19. September 2013 um 20:52

Brauche Hilfe
Ich habe seit 2 Monaten jede Minute eine Art Hitzegefühl im Gesicht, was mittlerweile auch auf den Oberarmen (manchmal auch unterarme), am Dekolleté sowie Oberbauch und manchmal auch am Rücken ist, bzw sind diese Regionen immer heiß, jede Minute aber manchmal wird es sogar schlimmer. Es sind keine Flushs (sondern eher eine ziemlich heiße Haut 24std lang), auch habe ich keine Rötungen (Grundröte was bei einer Rosacea klassisch ist). Kann das dennoch eine beginnende Rosacea sein? Habe durch diese Hitzeattacken eine ziemlich empfindliche Haut bekommen (was vorher auch etwas so war, aber nicht so extrem). Alles zeichnet sich auf meiner Haut ab, Eindrücken, Kratzen, Quetschen (wenn ich einen Mitesser ausdrücke, wird diese Stelle Rot und voller kleiner Äderchen - schlagartig!) Ich habe seit 3 Monaten sehr viele Mitesser bekommen... ich komme gar nicht damit klar.

Ich war heuete beim Hautarzt in der Klinik, sie haben nur leicht auf meine Haut geschaut und nur die Mitesser und leichten Pickel gesehen und mir daraufhin BENZAKNEN wash 5% verschrieben, jedoch habe ich mich in der Apotheke informiert, dass es ganz und gar nicht für empfindliche Haut ist. Ich habe die Klinik nochmal angerufen und wollte, dass man dies nochmal prüft.

Meine frage an euch ist, ist es eine Rosacea? Diese roten kleinen Flecken sind keine entstehenden Pickel oder desgleichen, es sind wirklich rote Flecken mit feinen Äderchen. Die kamen in ein paar Wochen und Tagen. ich kann sie so zu sagen zählen. Der Arzt meinte es könnte sein, weil ich abgenommen habe, oder habe ich einen Vitaminmangel? Ist es normal, dass eine empfindliche Haut mit äderchen reagiert? Warum kann sich die Haut so plötzlich verändern? Ich habe Produkte gewechselt und auch viel krimskrams gegessen und hatte viel Stress.

Frauenarzt wird in 2 Wochen meine Hormone checken. Schilddrüse ist in einer leichten Überfunktion.

Siehe Bild:

http://oi43.tinypic.com/2a7ar1z.jpg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen