Home / Forum / Mein Baby / Sind Mama's mit Babys ab 4400g und KU38cm hier???

Sind Mama's mit Babys ab 4400g und KU38cm hier???

21. Juli 2014 um 19:11

Hallo,

wie habt Ihr entbunden?

KS? Spontan? Einleitung?

Ich musste meinen Sohn mit 4500g und 38KU als Sterngucker per KS entbinden und habe nun etwas Sorge vor der zweiten Geburt,da ich gerne spontan entbinden würde.
Fakt ist,das Baby wird nicht zierlich und es geht in die gleiche Richtung wie bei meinem Sohn.

Nun interessiert mich, wie Ihr Eure "Brocken" so entbunden habt

LG
Toni

Mehr lesen

21. Juli 2014 um 19:16

Hat nicht
Minimalwieder vor 1 jahr so ein stattliches Kerlchen zur Welt gebracht, wohlgemerkt nach KS?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 19:52

Ks
Mein mittlerer Sohn wog 4510g und hatte einen KU von 37cm.
War ehrlich gesagt froh, dass es eln KS war. Er war zwar danach auf Intensiv aber hauptsache das Kind ist gesund.
Hatte jetzt 3 KS und ich war froh über jeden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 19:54

Mein
Sohn (2.Kind) hatte 4890gr 56cm 36cm Ku (1. Kind 3520gr 52cm 35ku) ... Habe spontan im Hebammengeführten Kreißsaal entbunden und nur ein kleiner riss für den ich von allen Ärzten und der Hebamme belächelt wurde.... Er wurde allerdings eine Woche vor Geburt von Fa auf 3700 und zwei Tage vor Geburt von der kh Ärztin auf 4000gr geschätzt.... Lagen dann wohl knapp daneben.
Ich bin sehr froh das er vorher kleiner geschätzt wurde den so bin ich unbelastet in die Geburt und machte mir keine angst über zu groß o.ä.....
Ich denke bei einer guten Hebamme die auch auf den Körper vertraut und Vertrauen in ihr Können hat, wird die Geburt eines großen Kindes nicht viel anderst als die eines durchschnittlichen.... Wie das allerdings mit voran gegangenem Ks ist weiß ich nicht. Berate doch doch einfach vorher mit einer Hebamme feines Vertrauens.

Ich wünsch dir als gute

Grüßle Monja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 20:25

Hier, Finger heb
Hab meine Maus mit 4.800 gr u 38 cm Kopfumfang spontan nach Einleitung geboren. Hatte eine Schwangerschaftsdiabetes, allerdings wurde sie sowohl von meiner FA als auch vom Arzt im KH auf max. 4 kg geschätzt. Hab aber nie einen Gedanken an einen Kaiserschnitt verloren, mir war klar, dass ich es zumindest versuche sie natürlich zu gebären. Ist mir gelungen und bis auf einen Dammschnitt nicht dramatischer als bei einem zierlichen Baby und das obwohl ich auch eher schmal bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 20:46

Ui,
hier gabs ja wirklich auch einige Schwergewichte, unglaublich! Und es motiviert mich ungeheuer zu lesen dass eine normale Entbindung möglich sein kann. Echt super!

Mein Problem wird wohl eher der vorausgegangene KS
Werde mir aber Rat von meiner Hebamme und zwei unterschiedlichen KH's einholen.

Meine FA sagt, entweder geplanter KS oder Einleitung bei geschätzten 3800g und/oder spätestens an ET.

Ich mach mich mal auf die Suche nach dem Geburtsbericht von Minimalwieder. Danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 22:06

Huhu
ja hier, ich habe meinen Sohn mit 5050 Gramm, 60 cm und ein Ku von 37 cm als Hausgeburt entbunden, meine Geburt davor war auch ein KS....wichtig ist das du dir das aus vollem Herzen zutraust, und du dich wenig einschüchtern lässt. Suche dir eine Hebamme deibes Vertrauens. Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 22:09

Ich nicht, aber meine Schwägerin
Ihr Sohn wog 4890 g
KU 39 cm
58 cm groß
Sie hat ihn spontan entbunden. Einen minimalen scheidenriss davon getragen, der nicht mal genäht werden musste.

Sie ist ca. 160cm groß und ist zierlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 22:47

Da fast alle Berichte so positiv sind
Frage ich besser mal zuerst nach
Ich hatte auch ein großes Kind. 4300g 58cm und 38cm kopfumfang.
Ich und mein Sohn hatten allerdings beide schwere Verletzungen. Wenn du magst kann ich dir gerne auch diese Seite berichten aber wollte lieber nachfragen. Vllt möchtest du ja ausschließlich bestärkendes hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 23:15


Huhu, mein sohn wog 4390g mit einem ku von 37 cm, er war auch sternengucker und ich habe spontan entbunden...frag aber nicht wie...irgendwie hab ichs geschafft...ich hatte aber keine geburtsverletzung etc... meine tochter (1 kind) wog knapp 400 gramm und musste mit der sauglocke geholt werden....
Oh mann ich möchte keine kinder mehr
Ich nehms mittlerweile mit Humor, du kannst nichts ändern ist leider so Der Tag der Geburt der Geburt wird dich ereilen, es kann schlimm werden ABER auch WUNDERSCHÖN. Geburt ist wie Lotto ich denke man kann sie nicht planen aber man kann auf das beste hoffen!
Ich wünsche dir allles alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 23:37

Huhu meinte Tochter
wog zur Geburt 4750g auf 55cm und der Kopf war 38cm.

Ich wurde 3 Tage eingeleitet, dann endete alles im Kaiserschnitt.

Hatte echt Probleme damit, aber heute ist alles gut, sie ist fast 11 Monate und wiegt 11kg

Ich bin auch super gespannt wie es beim nächsten Baby mal wird und hab tierisch Angst, dass es wieder ein KS wird

Alles gute euch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 21:32

39cm
Meiner hatte 4100g, 55cm Länge und 39cm KU.
Ich durfte fast 20 Stunden vor mich hinwehen bis es zum ks ging.
Da ich den so gar nicht wollte, bin ich froh alles versucht zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest