Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Sind Schuhe von Nike, Adidas, Puma nicht gut für die Kleinen?

Sind Schuhe von Nike, Adidas, Puma nicht gut für die Kleinen?

6. Oktober 2011 um 12:33 Letzte Antwort: 8. Oktober 2011 um 20:54

Hallo

ich kaufen meiner tochter gerne schuhe von nike, adidas oder puma.. hab in einem anderen thread gelesen, dass viele eher andere marken, so richtige kinderschuh-marken kaufen.
sind die, die ich kaufe nicht gut zum laufen für kleine kinder? meine tochter ist 18monate alt.

grüße
mandarine

Mehr lesen

6. Oktober 2011 um 12:36

Oh super...
sie trägt gerade welche von puma werde wohl schnell mal neue holen gehen..

welche meinst du denn von nike? die sensory motion? davon haben wir nämlich noch neue in der nächsten größe.. die sind doch nicht sooo schlecht oder?

Gefällt mir
6. Oktober 2011 um 12:36


So wirklich kann ich dir das auch nicht beantworten. Allerdings habe ich für meine Tochter gleichzeitig Schuhe von Lurchi gekauft und auch ein paar Schuhe von Adidas und die Verkäuferin sagte mir, das die Schuhe von Lurchi definitiv besser für den Kinderfuß wären als die von Adidas. Deswegen ziehen wir die Adidasschuhe meist nur an, wenn wir wissen das sie viel Zeit im KIWA verbringt und kaum rumläuft, und die Lurchis sind eben die Alltagsschuhe in denen sie die meiste Zeit verbringt. Ja, man mag sich fragen wieso ich dann die Adidasschue überhaupt gekauft habe...aber sie waren so schön und so süß. Und wenn ich sie nur ins Regal gestellt hätte

Gefällt mir
6. Oktober 2011 um 12:40

Nee
würde auch eher sagen das es nicht das richtige für kinderfüße ist!
ich persönlich würde erst ab frühestens kiga-alter anfangen,auch mal auf solche marken umzuschwenken.
18 monate ist dein kleiner, läuft er denn schon lange? ich würde am anfang immer drauf achten, das sie oben am knöchel noch gut halt geben, das tun diese turnschühchen ja meist nicht. also sie sollten richtig über den knöchel gehen.
die sohle sollte in der hand einfach zu biegen sein, in alle richtungen. das fußbett möglichst nicht ausgeprägt, also einfach nur gerade.
ich habe gute erfahrugen gemacht mit bama und pepino.
bama geht preislich auch noch. richter schuhe sind meistens auch gut, und preislich auch für manchmal sogar unter 50 euro zu haben. pepino ist da etwas teurer, genauso wie naturino, welche ich auch total gut für kinderfüßchen finde!
wenns maaal zu nem bestimmten anlass die nikes sind, wird das sicher nicht schaden. wir haben auch prada sandalen die nicht sooo toll sind, aber am sonntag hatte sie die auch schonmal an.
für den alltag aber doch lieber drauf achten!

1 LikesGefällt mir
6. Oktober 2011 um 12:55

Hm
also vom geld her würde es bei uns gehen. ich fand die schuhe von den sportmarken nur schöner.. aber irgendwie hab ich ein schlechtes gefühl. werde ihr auf jeden fall gute kaufen gehen. auch wenn sie mir nicht gefallen.

sie läuft noch nicht sooo lange. erst 5 monate. aber sie lief direkt von anfang an sehr gut.

Gefällt mir
6. Oktober 2011 um 14:32
In Antwort auf breana_12298873

Nee
würde auch eher sagen das es nicht das richtige für kinderfüße ist!
ich persönlich würde erst ab frühestens kiga-alter anfangen,auch mal auf solche marken umzuschwenken.
18 monate ist dein kleiner, läuft er denn schon lange? ich würde am anfang immer drauf achten, das sie oben am knöchel noch gut halt geben, das tun diese turnschühchen ja meist nicht. also sie sollten richtig über den knöchel gehen.
die sohle sollte in der hand einfach zu biegen sein, in alle richtungen. das fußbett möglichst nicht ausgeprägt, also einfach nur gerade.
ich habe gute erfahrugen gemacht mit bama und pepino.
bama geht preislich auch noch. richter schuhe sind meistens auch gut, und preislich auch für manchmal sogar unter 50 euro zu haben. pepino ist da etwas teurer, genauso wie naturino, welche ich auch total gut für kinderfüßchen finde!
wenns maaal zu nem bestimmten anlass die nikes sind, wird das sicher nicht schaden. wir haben auch prada sandalen die nicht sooo toll sind, aber am sonntag hatte sie die auch schonmal an.
für den alltag aber doch lieber drauf achten!

Eben nicht so
Schuhe sollten vor allem für Laufanfänger NICHT so hoch und fest sein, damit die Muskulatur sich entwickeln kann und das Kind schön gleichmäßig und geschickt laufen lernt.

Nike in den ganz kleinen größen hatten wir welche in ganz weich..genau das richtige für die Kleinen, wenn es für Barfuß schon zu kalt wird.

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir
6. Oktober 2011 um 14:34


gibt mit sicherheit bessere schuhe für kinder:
geox
salamander
ricosta
und vom preis her sind elefanten auch ganz ok

Gefällt mir
6. Oktober 2011 um 14:35

Schön weich müssen sie sein!!
Wir hatten mal welche von Nike, die mich sehr überrascht hatten! Als Übergansschuhe waren die perfekt, weil die schön kindgerecht biegsam waren..Der Schuh darf die Füße und Knöchel nicht zu sehr stützen, wie es bisher z.B bei den Elafantenschuhen der Fall war (hab' in der Werbung gesehen, dass grad es neue gibt) weil sich die Muskulatur dann nicht so schön entwickeln kann.

Auch für den Winter sollte man echt jetzt schon gucken, weil es schwierig ist, warme aber dennoch einigermaßen kindgerecht biegsame Schuhe zu finden.

Liebe Grüße

Gefällt mir
8. Oktober 2011 um 20:54
In Antwort auf an0N_1232419899z

Eben nicht so
Schuhe sollten vor allem für Laufanfänger NICHT so hoch und fest sein, damit die Muskulatur sich entwickeln kann und das Kind schön gleichmäßig und geschickt laufen lernt.

Nike in den ganz kleinen größen hatten wir welche in ganz weich..genau das richtige für die Kleinen, wenn es für Barfuß schon zu kalt wird.

Liebe Grüße

Ja
das der schuh an sich weich sein woll, das weiß ich auch...
aber oben am knöchel sollen sie nicht halten? kanns vieleihct auch nicht richtig erklären...aber es gibt ja auch so schühchen, die so tief enden das sie garnicht über den knöchel gehen. das dacht ich immer wäre nicht gut.
ansonsten kann man unseren von bama auch in alle richtungen biegen, er geht halt über den knöchel. hab mal gehört, es dürfte dem kind nicht möglich sein, mit den ersten schuhen umzuknicken, dann wäre es ein guter schuh (und wenn zusätzlich das fußbett, weichheit, biegsamkeit usw vorhanden ist..)

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers