Home / Forum / Mein Baby / Sinnvoll oder sinnlos: Einkaufswagenschutz

Sinnvoll oder sinnlos: Einkaufswagenschutz

3. Oktober 2016 um 9:36

Hatten wir beim ersten Kind nicht, aber ich fand es schon oft ziemlich eklig. Jetzt habe ich gesehen, dass es da so einen Art Überwurf gibt für den Einkaufswagen.
Sinnvoll oder sinnlos?

Mehr lesen

3. Oktober 2016 um 9:36

Hatten wir beim ersten Kind nicht, aber ich fand es schon oft ziemlich eklig. Jetzt habe ich gesehen, dass es da so einen Art Überwurf gibt für den Einkaufswagen.
Sinnvoll oder sinnlos?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 10:11

Sinnlos, finde ich...
Wenn der Schieber abgeleckt wird, kann man ja kurz mit einem Desinfektionstuch drüber wischen. Diese Einsätze finde ich ehrlich gesagt völlig übertrieben und Geldmacherei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 10:35

.
Noch nie gehört oder gesehen. Halte ich für unnütz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 10:58

Sinnlos
habe ich nie gebraucht. ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 11:10

Viren und bakterien
Sind ÜBERALL.
Wenn ich darüber nachdenke, darf ich nicht mehr atmen

Meine Tochter hatte nie was und die hat sicher an allen Einkaufswagen der Stadt gelutscht gehabt
Im Gegenteil, sie ist ausserordentlich gesund, viell weil ich sie nicht in einer Sagrotanwolke grossgezogen habe?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 12:26

Dinge die die welt nicht braucht.
aber mit müttern (eltern) kann man's ja machen... die sind noch so verblendet und vollgepumpt mit hormonen... da hat das rationale denkvermögen einen kleinen hopsa... wird mit der zeit aber wieder besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 12:54

Nimm
ein Desinfektionstuch mit und fertig. gibt es doch auch für unterwegs. Finde ich gerade für Rastatttoiletten sinnvoll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 13:16

Was ist den das?
Kenn ich gar nicht. Ich finds sinnlos. Würde dafür kein geld ausgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 14:38

Danke für Eure Meinungen
Denke auch, dass wir zur Not mit Desinfektionstüchern auskommen werden. Dachte nur vielleicht ist es ein Must-have was ich verpasst habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 20:46


Ich habe auch drüber nachgedacht Wir nehmen jetzt aber immer Sagrotan Tücher, hoffe das reicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 20:59
In Antwort auf haylee_12850843


Ich habe auch drüber nachgedacht Wir nehmen jetzt aber immer Sagrotan Tücher, hoffe das reicht

Ich muss
Das jetzt einfach kommentieren. Du kannst auch Feuchttücher benutzen, die entfernen genauso gut wie Sagrotan...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 9:04

Ja.....
.... Mein Neffe darf zum Beispiel nicht die Knöpfe im/am Fahrstuhl drücken. Besonders nicht an denen an Bahnhöfen....nur Mut dem Ellenbogen...ich muss mich ernsthaft zusammenreißen ihn nicht auszulachen wenn ich ihn mit meinem Sohn zusammen dabei habe. Meiner liebt Knöpfe drücken - fein, so sosrt man sich den Streit meine Schwester drückt die Knöpfe auch nur mit dem Ellenbogen....

Joa, was ich allerdings mache ist, auf öffentlichen Klos nach dem Hände waschen die zur nach draußen nicht anzufassen. Es waschen sich einfach zu viele nach dem Klo nicht die Hände und Fäkalkeime in dieser Konzentration muss ich nicht haben.....

Dzesen Einkaufswagensvhutz finde ich furchtbar albern....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 9:05
In Antwort auf 000ashni000

Ja.....
.... Mein Neffe darf zum Beispiel nicht die Knöpfe im/am Fahrstuhl drücken. Besonders nicht an denen an Bahnhöfen....nur Mut dem Ellenbogen...ich muss mich ernsthaft zusammenreißen ihn nicht auszulachen wenn ich ihn mit meinem Sohn zusammen dabei habe. Meiner liebt Knöpfe drücken - fein, so sosrt man sich den Streit meine Schwester drückt die Knöpfe auch nur mit dem Ellenbogen....

Joa, was ich allerdings mache ist, auf öffentlichen Klos nach dem Hände waschen die zur nach draußen nicht anzufassen. Es waschen sich einfach zu viele nach dem Klo nicht die Hände und Fäkalkeime in dieser Konzentration muss ich nicht haben.....

Dzesen Einkaufswagensvhutz finde ich furchtbar albern....

Tür nach draußen....
.... undsoweiterundsofort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 10:57

Ich habe hier ja schon öfters erzählt, dass ich einen Putz-, Wasch- und Sauberkeitszwang habe
aber selbst ich versuche meine Tochter "normal" zu erziehen... natürlich setze ich sie in einen Einkaufswagen, natürlich darf sie Aufzugsknöpfe drücken.... sie soll ja nicht von vorne herein einen Knacks abbekommen....

Zum Thema Dinge mit Ellenbogen oder Jackenärmeln berühren (Knöpfe, Türen etc..) : Das finde ich jetzt wieder ekelhaft: Ich wasche meine Hände immerhin häufiger als meinen Ellenbogen oder meine Jacke.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 13:40

Ich habe sowas mal selbstgenäht...
...und Spielzeug dran befestigt, mit dem sich der Kleine dann beschäftigen kann. Fand es vor allem wegen des Spielzeugs toll. Da kam nicht so schnell Langeweile auf. Ob's jetzt so der tolle Schutz vor Keimen ist, wage ich aber zu bezweifeln. Kaufen würde ich es nicht. Es selbst zu nähen hat einfach Spaß gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 18:40

Ja
Die bin ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 12:44

Ich habe es densifiziert
Auch jetzt desinfiziere ich meine Hände nach dem Einkauf. Ich bin KEINE Hygienewahn-Verfallene. Aber Einkaufswagen ist für mich wohl mit das eckeligste.

Also somit schon sinnvoll, aber geht eben auch anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 14:29

Also,
niedlich ist es, bequem bestimmt auch, aber ich finde Einkaufswagen nicht eklig, und ich würde das auch immer vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 16:50

Man muss den Schutz doch auch wieder abnehmen
in eine mitgeführte Tüte stecken. Diese so verwenden,dass restlichen Umgebung der Handtasche o.ä. nicht damit kontaminiert werden kann.
Und man sollte zum Anbringen und Entfernen dieses seltsamen Teiles Einmalhandschuhe tragen.Denn immer wenn man den Schutz berührt landet ja auch der Mikrokosmos von Müller, Meier, Schulze auf und in der Nähe von einem.

Überhaupt empfehle ich einen Überdruckanzug wie sie auch in BSL 4 Laboren Verwendung finden. Natürlich darf die Schleuse vor LIDL, ALDI, REWE und Co nicht fehlen.
So und nur so ist ein sicheres Einkaufen gewährleistet.
Und natürlich alle Einkäufe gründlich desinfizieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper