Home / Forum / Mein Baby / SM hat Mia einfach eine Milchschnitte gegeben,

SM hat Mia einfach eine Milchschnitte gegeben,

27. Juli 2008 um 20:21

als ich kurz gegenüber einkaufen war. Hab mich soooo aufgeregt, da Mia(10,5Monate) sowas eigentlich noch nicht bekommen soll...vor allem keine Milchschnitte, da da ja wohl Alkohol drin ist. Danach bekam sie noch Käsekuchen von ihr. Ok...darüber kann ich noch hinwegsehen...darf bei uns auch manchmal Kuchen probieren...aber Milchschnitte..geht doch garnicht. Nun meine Frage...ist das jetzt irgendwie schlimm???? Ich meine..hat das irgendwelche Auswirkungen? Ich bin immernoch auf 180!!! Meine Mutter und Schwiegermutter sind aber beide so. Sie würden sie den ganzen Tag mit irgendwelchen Sachen vollstopfen. Wohl als eine Art Liebesbestätigung Ich hasse das.

Liebe Grüße Katja

Mehr lesen

27. Juli 2008 um 20:35

Hm...
Hast du als Kind denn nie eine Milchschnitte gegessen? Hast du einen Schaden davon getragen? Sicherlich nicht! Eine Milchschnitte ist doch keine Giftige Bombe. Tut mir leid, aber wegen so etwas einen aufstand zu machen. Was meinst du was dein kind noch alles so essen wird. Wenn du dich darüber aufregen würdest, dass deine Schwiegermutter es hinter deinem Rücken gemacht hat- naja, OK. Aber doch nicht wegen einer dämlichen Milchschnitte!!! Nimm es nicht persönlich, du bist ja nicht die erste, die sich über so etwas aufregt. Aber mich regt es halt auf, wegen solcher Nichtigkeiten fast durch zu drehen...

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 20:53

Ist ja schon gut.......hilfe
ich hab halt hier auch schon soviel darüber gelesen, da man die nicht geben sollte...nur deßhalb dachte ich es wäre schlimm.

War nur eine Frage..wollte nicht so angemacht werden. Normalerweise erhalte ich hier immer vernünftige Antworten.

Danke trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 21:00
In Antwort auf noella_12344551

Ist ja schon gut.......hilfe
ich hab halt hier auch schon soviel darüber gelesen, da man die nicht geben sollte...nur deßhalb dachte ich es wäre schlimm.

War nur eine Frage..wollte nicht so angemacht werden. Normalerweise erhalte ich hier immer vernünftige Antworten.

Danke trotzdem

Geht ja nicht persönlich gegen dich.
Tut mir leid das es so blöd rüber gekommen ist, fand es halt übertrieben, wegen einer Milchschnitte so zu reagieren. Vielleicht reagiere ich in irgend einer Situation ja auch mal über und meld mich zwecks rat hier bei euch! Dann könnt ihr auf mich los gehen

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 21:08
In Antwort auf noella_12344551

Ist ja schon gut.......hilfe
ich hab halt hier auch schon soviel darüber gelesen, da man die nicht geben sollte...nur deßhalb dachte ich es wäre schlimm.

War nur eine Frage..wollte nicht so angemacht werden. Normalerweise erhalte ich hier immer vernünftige Antworten.

Danke trotzdem

@doggie80
Ja..sorry...nimms bitte auch nicht persönlich War nur etwas aufgeregt. Hatte nur Angst wegen dem angeblichen "Alkohol". Ich bin ja eigentlich auch Keine, die der Kleinen nichts Süßes gibt.
Tschuldige...
Ich hab das hier im Forum schon öfters gelesen, daß Milchschnitte halt nicht so toll ist, von wegen Alkohol. Aber wenn da keiner mehr drin ist, ist es ja ok.

Liebe Grüße Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 21:10

muckel08
Dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 21:12

@serana21
Auch danke für Deine "nette Antwort"

Ja..warscheinlich hab ich mich auch noch über die SM aufgeregt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 21:14

Natürlich
sollten Mütter die sich sorgen machen auch ernste Antworten bekommen, aber es geht um eine Milchschnitte. Hätte die Schwiegermutter der kleinen Herrencreme oder MonCherie gegeben, hätte ich es natürlich ernst genommen und dem entsprechend geantwortet. Habe ihr aber auch gesagt, dass sie es nicht persönlich nehmen soll. Es gibt nunmal Themen, da streiten sich die Geister...Ich denke, alle anderen meinen es auch nicht böse!

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 22:13

Find ich
jetzt ehrlich gesagt auch nicht so schlimm. Deine Kleine ist ja schon 10,5 Monate alt, ab 12 Monate dürfen sie ja eh alles essen. Aber deine Schwiemu hätte dich zumindest fragen müssen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 22:20

Ich wäre stinksauer
Zwar denke ich nicht, dass eine Milchschnitte "ernsthaften" Schaden anrichten kann, aber ich frage mich, aus welchem Grund man einem Baby Süßigkeiten geben sollte. Ich möchte zumindest nicht, dass mein Kleiner sowas schon bekommt. Da haben sich auch weder Mutter noch SM einzumischen (was sie bei mir aber auch zum Glück nicht weiter tun). An deiner Stelle würde ich Klartext mit ihr reden ( du kannst ja vernünftig mit ihr reden und ihr sagen, warum dus nicht möchtest).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 22:47


genau das denke ich mir auch immer wenn jana allein bei opa und oma ist.
ok, wenn es zu viel wäre, weiß mein dad es gibt ärger. aber was soll es, dafür sind oma und opa da.

ich bin auch nach strich und faden verwöhnt worden von meiner oma und ich habe es ohne schäden überlebt.

lg
steffi & jana *13.04.2006

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 22:54

Finde es zum kotzen..
das SM und co. sich immer durchsetzen und die kinder mit süßkram vollstopfen. kann das garnicht nachvollziehen wie man es süß finden kann wenn das kind torte mampft...

also die milchschnitte wäre mir driet egal. es geht ums prinzip!
aber ist ja klar, die kinder lachen dann so schön und wir mamis haben dann ne schlaflose nacht weil das kind sich mit bauchweh und im schlimmsten fall auch kackerei abquält. davon bekommen die ja nichts mit.

also ich setze mich da echt immer ganz hart durch,auch wenns in streit endet.

zb. letztens: da war meine mutter mit ihrem freund bei uns. rene,18 mon. wollte nicht mittag essen. da kommt der freak an und will ihm bienenstich geben. da hab ich gesagt "nein, er hätte gerade mittag essen können und wollte nicht. dann gibs keinen kuchen zur belohnung oder dergleichen. da smöchte ich ihm garnicht angewöhnen das er mittags schlecht isst und sich den tag über mit süßen knabbereien durchschlägt"
der idiot dann immer wieder zu rene:"hörst du? ich darf dir keinen kuchen geben,deine mama will da snicht!"
so nachd em motto:"armes kind,hast so ne strenge mutter."
klar,und wenn er 6 ist versteht er was er meint und hasst mich dafür weil cih ihm keinen bienenstich zum mittag gebe wie oma.
aber ich gelte bei denen eh als strenge mama weil ich mein kind,welches weint weil es seinen willen nicht bekommt, nicht tröste.

also,wie gesagt. die milchschnitte wäre mir egal, tödlich ist sie nicht. mir würde es auf den keks gehen das über mich hinweg einfach was an meinem kind getan wird was ich nicht will...

setz dich durch!

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 23:00
In Antwort auf coira_12865066

Finde es zum kotzen..
das SM und co. sich immer durchsetzen und die kinder mit süßkram vollstopfen. kann das garnicht nachvollziehen wie man es süß finden kann wenn das kind torte mampft...

also die milchschnitte wäre mir driet egal. es geht ums prinzip!
aber ist ja klar, die kinder lachen dann so schön und wir mamis haben dann ne schlaflose nacht weil das kind sich mit bauchweh und im schlimmsten fall auch kackerei abquält. davon bekommen die ja nichts mit.

also ich setze mich da echt immer ganz hart durch,auch wenns in streit endet.

zb. letztens: da war meine mutter mit ihrem freund bei uns. rene,18 mon. wollte nicht mittag essen. da kommt der freak an und will ihm bienenstich geben. da hab ich gesagt "nein, er hätte gerade mittag essen können und wollte nicht. dann gibs keinen kuchen zur belohnung oder dergleichen. da smöchte ich ihm garnicht angewöhnen das er mittags schlecht isst und sich den tag über mit süßen knabbereien durchschlägt"
der idiot dann immer wieder zu rene:"hörst du? ich darf dir keinen kuchen geben,deine mama will da snicht!"
so nachd em motto:"armes kind,hast so ne strenge mutter."
klar,und wenn er 6 ist versteht er was er meint und hasst mich dafür weil cih ihm keinen bienenstich zum mittag gebe wie oma.
aber ich gelte bei denen eh als strenge mama weil ich mein kind,welches weint weil es seinen willen nicht bekommt, nicht tröste.

also,wie gesagt. die milchschnitte wäre mir egal, tödlich ist sie nicht. mir würde es auf den keks gehen das über mich hinweg einfach was an meinem kind getan wird was ich nicht will...

setz dich durch!

LG *anja*

Mh
aber verwöhnen und sich in die erziehung einmischen ist doch zweierlei ding??

wenn sich oma und opa in meine regeln einmischen, gibt es auch stunk, aber verwöhnen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 23:10

@nicole:
na dann lese nicht den hunde-thread von letztens,sonst bekommst du noch lust auf nen hund und holst dir morgen einen im tierheim
wobei...der würde die diät besser unterstützen als ne milchschnitte. müsste vielleicht auch mal drüber nachdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook