Home / Forum / Mein Baby / sm ist schwanger

sm ist schwanger

7. Mai 2011 um 13:08

Ich weiß grad garnicht was ich sagen soll, mein Freund sitzt neben mir und ist leichenblass, seine sis sieht aus als würde sie jede Sekunde explodieren.
Eigentlich wollten wir jetzt grillen doch der hunger ist einem gewichen.
Die muzter meines Freundes hat 4 Kinder , alle Erwachsen.sie hat 6 Enkelkinder .
Sie ist 52 Jahre alt ihr partner bereits 60.Ich bin einfach sprachlos.

Mehr lesen

7. Mai 2011 um 13:14

Sie war ihren kindern keine gute mutter
Wir haben es am tele von ihr erfahren und mein freund und seine sis konnten nur SPINNST DU sagen und haben aufgelegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:16

Keine ahnung aber wir trauen ihr volle absicht zu
Wie es ihr geht? Ich denke gut, das telefonat war schnell zu ende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:24

Mit 52 finde ich das sehr egoistisch
Überleg mal, wenn das Kind in die Ausbildung geht, geht seine/ihre Mutter schon in Rente.
Außerdem hat das Kind auch nicht so viele Jahre mit der Mutter gemeinsam (aufgrund des früheren Todes), als ein Kind, was mit, was weiß ich, von einer 30-ig jährigen Frau geboren wird.

Ob es nun unabsichtlich passiert ist oder gewollt. Fakt ist, dass die Umstände in die es mütterlich sowie väterlicherseits geboren wird, einfach nicht die sind, wie es normalerweise sein sollte. Punkt aus. Meine Meinung.

Unfassbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:29

Es ist egoistisch von ihr
Da es auch uns alle betreffen wird.
Sie hat einige herz ops hinter sich muss viele medis nehmen und es besteht eine sehr große Möglichkeit dass sie eine geburt nicht überleben wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:31

Was ist daran bitteschön krass?
Weicht eine 52-ig jährige nicht schon etwas aus der Norm?
Und wenn Du jetzt mal ganz ehrlich bist, dann musst Du mir schon irgendwo recht geben.

Wo fängt denn da bitte eine imaginäre "Grenze" vom "Kind bekommen" und "kein Kind mehr bekommen", an?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:38

Ach
und hast du zufälligerweise vor geraumer Zeit in den medien mitbekommen, dass eine 82 (?)- jährige sich Hormone hat pumpen lassen, um NOCHMAL schwanger werden zu können?

Ach ich vergaß....."Es kann doch Jede/r sein Baby bekommen, wann er mag"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:49

Das nicht
aber meiner Meinung nach sollte man als werdende Mutter auch mal an die zukunft des Nachwuchses denken, damit meine ich, dass die Eltern ihr Kind auch in ferner Zukunft beistehen können. Wie z.B., wenn das Kind dann selber Kinder bekommt oder heiratet.
Das würde die Mutter dann, VIELLEICHT noch, kurz vorm Sterbealter mitbekommen.

Wir rechnen mal:

Mit 52 wird sie erneut Mutter.
Ihr Kind kommt in die Lehre, da ist sie 68. Klassenkammeraden fragen evtl. "ist das deine Oma?"

Sowas könnte auf Dauer auch auf die Psyche des Kindes schlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:54

Das kann ich mir nicht vorstellen
Selbst meine Mama hat mit 34 noch ein Kind bekommen.
Heute ist sie 45 und sieht immer noch top und frisch aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 13:56

Ich glaube
wir werden nie auf einen Nenner kommen.

Schönes Wochenende Dir noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 19:40

Also
Mein freund hat nach 3 gläser schnaps eieder farbe im gesicht und seine mutter angerufen.Sie sagt, sie war beim FA da es ihr nicht gut ging und die starke ul schmerzen hatte! die gute ist bereits in der 9 ssw und so wie sie es darstellt, hat sie es darauf angelegt, obwohl sie weiß das sie eine geburt evtl nicht überleben wird! Dann sind die emotionen bei meinem freund wieder hochgekocht und der hörer wurde aufgelegt'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 20:52

Das ist auch unnormal
Aber sie war schon immer komisch und ihre kinder kennen sie und ihre Art und wenn alle sagen, da steckt noch was anderes dahinter, sie hat enkelkinder für die sie noch so lange da sein könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 8:20

So jetzt zweifel ich wirklich an sm verstand
Nachdem mein freund und seine kleine sis ja gestern nochmal versucht haben mit ihrer mutter einigermaßen normal zu reden, dabei aber nix rauskam, riefen wir seine großen brüder ( die hatten schon immer den besseren kontakt zu ihrer mutter) an.
Nun ja, die beiden hatten dann mehr Glück als sie mit ihr sprachen.Sie sagt, sie wollte schwanger werden und wenn sie stirbt ist das egal, hauptsache das Kind überlebt damit es alleinerbe werden kann da sie keinem ihrer anderem kinder auch nur 1cent geben will und nur aus diesem grund wurde sie schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 10:07

Hey,
Ich verstehe das ihr eure Bedenken habt, aber direkt den Kotzsmile rauszuholen find ich nicht angebracht.

Ich kann recht gut nachvollziehen wie es euch geht, mein Papa ist 48 hat mit mir, zwei leibliche Kinder, zwei Stiefkinder und ein adoptiertes.
Wir sind mittlerweile 17,19, 25, 26, 27...
Da erzählt er mir vor 2 Tagen dass er und seine Freundin (sie sind etwa 8 Jahre zusammen, gerne ein Kind hätten. Bzw. sie sich mit dem Gedanken auseinander gesetzt noch ein Kind in die Welt zu setzten.
Da mein Papa bereits unterbunden ist, allenfalls auch per Samenspende.
Naja, was soll ich dazu sagen, sie sind beide erwachsen und eigentlich sehr verantwortungsbewusst. Ich wüsste das es dem Baby an nichts mangeln würde, auch wenn sie mit 40 ja schon zur Risikogruppe gehört.
Es wäre sicher komisch, aber ich würde meinem Papa nicht reinreden und das kleine bestimmt genauso lieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2011 um 18:54

Meine güte..
freut euch doch wenn sie sich freut lol sies 52 und nich 62...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen