Home / Forum / Mein Baby / So der Dammschnitt ist verheilt...

So der Dammschnitt ist verheilt...

19. Juni 2007 um 17:44

und nun werde ich mir die Schmerzen mit nem Geburtsbericht noch mal ins Gedächtnis rufen.Sonntag Morgen um 7.11 Uhr wachte ich mit Bauchweh auf, ich dachte ein Furz sitzt quer.Gammelte noch bis halb neun im Bett rum und plötzlich bekam ich noch Rückenschmerzen.War aber alles halbsoschlimm.So dachte ich, machste mal den Test und gehst in die Wanne...keine 2 Minuten hab ich es ausgehalten.Ich dachte, das können keine Wehen sein,die Schmerzen waren irgendwie permanent, nur zwischen 8.23 Uhr bis 8.40Uhr hatte ich mal ne Pause.Meine Hebamme war das Wochenende out of order, so rief ich im Krankenhaus an und man sagte mir, wenn ich noch sprechen könne, kann ich mir noch Zeit lassen.So gammelte ich noch bis 12.00 Uhr rum und plötzlich konnte ich nicht mehr sprechen.Machten uns langsam auf den Weg ins Krankenhaus,ich wollte laufen ,unterwegs hatte ich 8 Wehen.Im Krankenhaus angekommen, wurde mir mitgeteilt, das der Muttermund schon 3 cm auf sei und da man sich ja an 1 cm pro Stunde orientiert machte ich noch nen kleinen Spaziergang im Garten.Nach einer Stunde waren es bereits 5 cm.Die Ärztin erklärte mir, das es für die PDA eh zu spät wäre und viel doller würden die Schmerzen eh nicht werden,naja dann packen wirs ohne an.Nach nem Einlauf, den ich grade mal 2 min halten konnte,lag ich in ner Pfütze Fruchtwasser,das war un 14.45 Uhr.Dem folgten kräftige Presswehen,bei der ersten hab ich mich so erschrocken,weil ich dachte, es drückt mir die Luft ab.Ich versuchte ruhig zu bleiben und so zu atmen,wie mir befohlen.Es klappte ganz gut, der Nacken von meinem Freund musste dran glauben, hab wohl ganz schön geklammert.Gegen halb vier sagte die Hebamme, sie sehe schwarzes Haar und könne fast schon ein Zopf flechten, aber ich musste doch noch ganz schön drücken.Die Kleene ist immer wieder zurückgeflutscht, sodass ganz schön auf meinem Bauch gedrückt wurde.Die letzte Kurve hat sie auch nicht so schnell bekommen und da sie die Nabelschnur um den Hals hatte wurde geschnitten, hab ich gar nicht gemerkt.Das schlimmste war die letzte Wehe, hab gedacht mich zerreisst es, als wenn man nen Backstein quer ausscheisst...hab auch noch bis vor einer Woche mit starken Schmerzen gekämpft...aber jetzt ist alles vorbei und ich kann das Muttisein geniessen....wenn Ihr mal schauen wollt..Antonia geboren am 20.05.um 16.27 Uhr zeigt sich im Album "Meine Prinzessin "So da schreit jemand nach Muttermilch ALOA Katja

Mehr lesen

20. Juni 2007 um 11:11

Hallole du
hallole du

da kann ich nur sagen die kleen hab ihr gut hingekriegt und der 20.5 is eh ein toller tag is auch mein geburtstag

Grüßle shayenne27+ angelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen