Home / Forum / Mein Baby / So harter Stuhl dass es BLUTET , bitte um Rat

So harter Stuhl dass es BLUTET , bitte um Rat

1. August 2007 um 20:04

Meine Kleine (6,5 Monate) bekommt seit einem Monat Mittagsbrei ...
Ich habe mit Banane angefangen (leider) , das ging ganz gut.... Hab dann Apfel reingemsicht, davon bekam sie immer ganz dicken harten stuhl ,dass sie immer total geweint hat und sie wirklich pressen musste
Hab dann wieder 3 Tage nur Banane gegeben , dann war soweit alles okey
Hab dann wieder so ein bisschen Birne oder so gemischt , oder auch mal Kartoffel , aber halt imme rmit Banane denn wenn nur Gemüse drin war , hat sie schon fast gespieben
Seit ner Woche gebe ich ihr abends auch noch Obstbrei , also gemixte Früchte
hat seit fast ner Woche keinen Stuhlgang gehabt, bis auf grade eben
Und sie hat so richtig dicken und harten Stuhlgang gehabt und sie hat sogar ein wenig geblutet, nicht viel , aber ein wenig!
Was soll ich da machen?
Lg danke

Mehr lesen

1. August 2007 um 20:19

Hallo...
die arme maus... banane stopft ja auch und macht den stuhlgang fest... genauso wie nur karotten oder karotten mit kartoffeln. ich hab so ne liste von hipp da steht was auflockernd ist, also:
Milder apfel, birne in apfel,, williams-christ-birnen,, Pfirsich und Aprikose in apfel ... und viel viel trinken, am besten auch zum essen. und n löffel raps- oder olivenöl beim mittagsbrei. ich hoffe dir geholfen zu haben.

liebe grüße
sanny+jessy (7mon)

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:22
In Antwort auf sanny2007

Hallo...
die arme maus... banane stopft ja auch und macht den stuhlgang fest... genauso wie nur karotten oder karotten mit kartoffeln. ich hab so ne liste von hipp da steht was auflockernd ist, also:
Milder apfel, birne in apfel,, williams-christ-birnen,, Pfirsich und Aprikose in apfel ... und viel viel trinken, am besten auch zum essen. und n löffel raps- oder olivenöl beim mittagsbrei. ich hoffe dir geholfen zu haben.

liebe grüße
sanny+jessy (7mon)

Hab vergessen
zu sagen wenns so weh tut dann hohl dir mal babylax aus der apotheke... macht den stuhl weich


lg sanny

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:37
In Antwort auf sanny2007

Hab vergessen
zu sagen wenns so weh tut dann hohl dir mal babylax aus der apotheke... macht den stuhl weich


lg sanny

..........
könnte sie auch harten stuhl bekommen wenn sie was bnicht verträgt?
also wasser und tee trinkt sie nicht von der flasche
milchzucker ist nicht ideal, oder?

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:44
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

..........
könnte sie auch harten stuhl bekommen wenn sie was bnicht verträgt?
also wasser und tee trinkt sie nicht von der flasche
milchzucker ist nicht ideal, oder?

Na du
nein mit dem vertragen von sachen hat das nix zu tun... denn umso se länger nich AA macht, tagelang also, dann wird der stuhl immer härter, denn der körper entzieht dem das wasser nach und nach. milchzucker, naja hab nie gehört dass es wem geholfen hat oder so...
also meine neffe (9mon) hat auch schon lange das problem.. er kann nich in die windeln kacka machen, weils auch hart iss und er nich richtig drücken kann im sitzen usw... wenn meine schwägerin merkt dass er im sitzen drückt (eigentlich immer im sitzen, weils ja auch drückt im bauch wenns so hart iss) zieht se ihn die windel aus und geht mit ihm zus. aufs klo oder er macht im stehen kacka, das klappt dann immer, aber ihm tuts weh. kannst ja mal ausprobieren (?)

lg sanny

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:46
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

..........
könnte sie auch harten stuhl bekommen wenn sie was bnicht verträgt?
also wasser und tee trinkt sie nicht von der flasche
milchzucker ist nicht ideal, oder?

Versuch
doch mal ihr verdünten apfelsaft zu geben. Zwei teile wasser ein teil milder apfelsaft z.b. von hipp. mein kleiner trinkt auch keinen tee und auch nicht nur wasser..
und apfel soll ja auch lockern...

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:46
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

..........
könnte sie auch harten stuhl bekommen wenn sie was bnicht verträgt?
also wasser und tee trinkt sie nicht von der flasche
milchzucker ist nicht ideal, oder?

Hey
also milchzucker ist für eine generell leichtere verdaung geeignet. wie sanny schon sagte banane stopft und ein altes rezept besagt das man wenn man durchfall banane und schwarztee trinken soll also ist banane wohl nicht das idealste. das sie den gemüsebrei immer wieder rausschiebt ist eigentlich normal haben meine zwillis auch gemacht ist halt nicht süß! aber daran gewöhnen sie sich auch schnell. da muss man halt ein oder zwei tage dran bleiben

wenn sie extreme verstopfung hat kannst du ihr entweder kümmelzäpfchen geben oder du holst aus der apo microklist! davon können die kleinen innerhalb von einer min.!!!
lg petra mit sheyda und shirin

Gefällt mir

1. August 2007 um 20:52
In Antwort auf zuza27

Versuch
doch mal ihr verdünten apfelsaft zu geben. Zwei teile wasser ein teil milder apfelsaft z.b. von hipp. mein kleiner trinkt auch keinen tee und auch nicht nur wasser..
und apfel soll ja auch lockern...

Huhu
eigentlich stille ich ja sonst noch.... die mutterberatung hat gemint man braucht da kein saft geben , aber mir kommt eben auch vor dass ich durch das beifüttern nicht mehr die milch habe und vielleicht ist sie verstopft weil sie zuwenig trinkt , oder mit ein grund
aber sie sagen ja immer dass man wenn man saft gibt auf süß trimmt
hmmmmm
aber das ist ja bei obstbrei auch so oder .... hmmm
hab nämlich mit obst angefangen und jetzt mag sie kein gemüse mehr

Gefällt mir

1. August 2007 um 21:01
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

Huhu
eigentlich stille ich ja sonst noch.... die mutterberatung hat gemint man braucht da kein saft geben , aber mir kommt eben auch vor dass ich durch das beifüttern nicht mehr die milch habe und vielleicht ist sie verstopft weil sie zuwenig trinkt , oder mit ein grund
aber sie sagen ja immer dass man wenn man saft gibt auf süß trimmt
hmmmmm
aber das ist ja bei obstbrei auch so oder .... hmmm
hab nämlich mit obst angefangen und jetzt mag sie kein gemüse mehr

Ich
hatte auch mit obst angefangen, weil karotte ja so stoppt... aber sie mochte dann auch gemüse-allerlei... gewöhn sie einfach dran, wenigstens nochma versuchen.
auf süß trimmen, die muttermilch ist auch süß... und von verdünntem saft etc glaub ich nich dass se dann nur süß will. wie du sagst obst sollen se später auch essen, und das ist auch süß. und mit den süßigkeiten kann man selbst in die hand nehmen wieviel usw... mach dir keinen kopf... ich würd immer versuchen dass se wenn se isst nach paar löffel immer wieder trinken und wenns nur 3sek sind wo sie an der flasche saugt das reicht.

Gefällt mir

1. August 2007 um 21:05
In Antwort auf sanny2007

Na du
nein mit dem vertragen von sachen hat das nix zu tun... denn umso se länger nich AA macht, tagelang also, dann wird der stuhl immer härter, denn der körper entzieht dem das wasser nach und nach. milchzucker, naja hab nie gehört dass es wem geholfen hat oder so...
also meine neffe (9mon) hat auch schon lange das problem.. er kann nich in die windeln kacka machen, weils auch hart iss und er nich richtig drücken kann im sitzen usw... wenn meine schwägerin merkt dass er im sitzen drückt (eigentlich immer im sitzen, weils ja auch drückt im bauch wenns so hart iss) zieht se ihn die windel aus und geht mit ihm zus. aufs klo oder er macht im stehen kacka, das klappt dann immer, aber ihm tuts weh. kannst ja mal ausprobieren (?)

lg sanny

...........
ja , also sie hat halt auch wirklich schmerzen beim **** machen
was soll ich ihr dann geben?

Gefällt mir

1. August 2007 um 21:08
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

...........
ja , also sie hat halt auch wirklich schmerzen beim **** machen
was soll ich ihr dann geben?

Babylax
gibts als lösung die du mit so einem teil in den popo einlaufen lässt, das macht den stuhl weicher und regt an zum kacka machen ...

Gefällt mir

1. August 2007 um 21:30
In Antwort auf sanny2007

Babylax
gibts als lösung die du mit so einem teil in den popo einlaufen lässt, das macht den stuhl weicher und regt an zum kacka machen ...

............
hmmm... geh morgen mal zum arzt schauen was der mir verschreibt, denn möcht nicht zuviel gebm, da sie ja eh schon was für die zähnchen bekommt

Gefällt mir

2. August 2007 um 13:00
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

............
hmmm... geh morgen mal zum arzt schauen was der mir verschreibt, denn möcht nicht zuviel gebm, da sie ja eh schon was für die zähnchen bekommt

Milchzucekr
ist das idealste weil es keine chemie ist und so die verdauung natürlich anregt.
gegen diese babyeinläufe hab ich was weil ich es schon bei mir selber nicht mag wenn wer rumdoktert

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen