Home / Forum / Mein Baby / Sohn 12 Monate macht total Theater beim Essen,zappelt und brüllt und verweigert fast alles! Warum :?

Sohn 12 Monate macht total Theater beim Essen,zappelt und brüllt und verweigert fast alles! Warum :?

28. Februar 2011 um 8:11

Frage steht ja schon oben,mein Sohn war bis Dato ein super Esser,kein Theater,nix. Essen gemacht und super schnell weg gefuttert.
Seit 2 Wochen ist er bei der Tagesmutti und auch seit 2 Wochen erkältet und am Zahnen ist er auch,kann das alles damit zusammenhängen?
Die Tagesmutti muß sein Essen immer pürieren,ich seh das ja an seinem Stuhlgang, ich sprach sie darauf hin an und Sie meinte sie hält den Pürierer nur kurz rein,ich habe ihr gesagt sie soll das nicht machen,sondern nur mit der Gabel zermatschen.
Wir haben schon im 8. Monat mit Stückchen, Keksen und sowas angefangen.
Sie ruiniert mir das komplett,denn jetzt fängt er an bei größeren Brötchenstückchen zu würgen,auch gestern bei den Buchstabennudeln hat er gewürgt und die sind ja nun wirklich nicht groß.
Was meint Ihr ist er auf Grund der Gesamtsituation so schlecht oder weil die Tagesmutti ihm Brei gibt?

War am Abend auch schon so weit,dass er nur noch Brot mit Belag bekommen hat,bis er es mir um die Ohren feuerte und wir jetzt wieder bei Grießbrei sind,dass ärgert mich unheimlich.

Habt Ihr das vielleicht bei euren Kindern auch erlebt,ist es vielleicht sogar ein Wachstumsschub ?

Mehr lesen

28. Februar 2011 um 13:12

Zu Hilf
Ich hatte heut früh und heut mittag schon wieder einen Kampf mit dem Essen,dass macht mich richtig wütend,wenn er so rum zappelt und mit den Händen im Mund rum wühlt und uberhaupt...boahhhhh....wann isst er wieder normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2011 um 14:26

Ich glaube da kommt jetzt alles zusammen!
Meine Kleine ist 14 Monate und bei uns war es um ihren 1. Geburtstag ähnlich. Das war aber nach 2,3 Wochen wieder vorbei.

Danach konnte sie laufen, spricht also für einen Wachstums- und Entwicklungsschub.

Das Zahnen ist auch nicht zu unterschätzen, sollten ihm wirklich die Zähne wehtun, dann pürier ihm ruhig das Essen. Du wirst sehen, bald kannst du wieder zu euren Gewohnheiten zurückkehren. Glaub mir, so wie es jetzt ist, ist das essen für euch beide eine Qual. Gib ihm ruhig für ein paar Tage seinen Willen!

Ißt du denn mit ihm gleichzeitig zusammen? Wirkt bei uns Wunder, meine Kleine will dann immer das was ich esse, und so essen wir zusammen von einem Teller!

LG loona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2011 um 20:13

Ja das kann gut sein
er ist die letzten 3 Wochen immer freie Schritte gelaufen und seit Freitag läuft er völlig frei.

Ich hab nur Angst das mir die Tagesmutti das alles versaut,weil Sie ihm ja immer püriertes giebt und so feinen Brei hat er mit 6 Monaten schon nicht mehr bekommen,mittlerweile fängt er ja seit 3 Tagen bei stückigem an zu würgen.
Ich habe der Tagesmutti das ja gesagt und ändern tut sie nichts,das sehe ich ja an seinem Stuhl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2011 um 9:23
In Antwort auf ettie_12895499

Ja das kann gut sein
er ist die letzten 3 Wochen immer freie Schritte gelaufen und seit Freitag läuft er völlig frei.

Ich hab nur Angst das mir die Tagesmutti das alles versaut,weil Sie ihm ja immer püriertes giebt und so feinen Brei hat er mit 6 Monaten schon nicht mehr bekommen,mittlerweile fängt er ja seit 3 Tagen bei stückigem an zu würgen.
Ich habe der Tagesmutti das ja gesagt und ändern tut sie nichts,das sehe ich ja an seinem Stuhl.

Mhhh, die Tagesmutter sollte natürlich
beherzigen was du ihr sagst. Ißt er denn das pürierte bei der Tagesmutter immer auf? Aber ich glaube nicht das du dir deswegen sorgen machen musst.

Versuch mal Kartoffeln+Brokkoli+geriebenen Käse, alles zusammen mit ein bischen Öl und Wasser zerstampfen. Das geht bei meiner Tochter immer, selbst wenn sie alles andere verweigert!

Wenn es wirklich die Zähne sind will er vielleicht nichts warmes essen, hast du mal Joghurt mit ein paar Haferflocken versucht oder nen Fruchtzwerg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2011 um 9:36

Krank?
Vielleicht fühlt er sich insgesamt nicht gut. Möglicherweise tut sein Kiefer beim Kauen weh oder die Mandeln beim Schlucken (von der Erkältung?)

Das wird schon wieder. Mach dir keine Sorgen. Und wenn du nicht magst, dass die Tagesmutter das anders macht als du, rede mit ihr nochmal. Ändert sie es nicht, mußt du dir überlegen, ob du dich damit arrangieren kannst oder die Tagesmutter wechseln möchtest!

LG, Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen