Home / Forum / Mein Baby / Sohn fast 2 Jahre total verändert - Phase oder liegt es an der Situation?!

Sohn fast 2 Jahre total verändert - Phase oder liegt es an der Situation?!

18. Mai 2010 um 14:11

Huhu Mamis,

mein Sohn wird im Juni 2 Jahre alt und hat sich seit ein paar Wochen total verändert.

Wir erwarten jetzt die Tage unser zweites Kind.

Nachts wacht er seit Neustem auf und schreit erstmal ewig.
Er will dann von Papa geschleppt werden und tausend mal sein Trinken in der Mikrowelle warmgemacht haben.
Es geht so 1-2 Stunden nachts.
Aber irgendwie nur, wenn Papa auch zu Hause ist. Er will dann nur zu Papa. Bin ich mit ihm alleine, ist es nicht so.
Er beruhigt sich irgendwann auch wieder und schläft dann ein.

Dann hatte er bis vor Kurzem auch seine festen Zeiten.
13 Uhr Mittagsschlaf - 2 bis 3 Stunden in SEINEM Bett.
21 Uhr ging er ins Bett - in SEINEN Bett.
Zwischen 6.30 Uhr und 8 Uhr war er dann frühs wach.

Nun geht er Mittags nicht mehr in sein Bett.
Man soll sich dazulegen.
Selbst da schläft er manchmal nicht und rammelt hin und her oder es dauert 2 Stunden.
Er will nicht mal in seinen Bett, sagt gleich nein und steckt man ihn trotzdem rein, steht er die ganze Zeit und beruhigt sich gar nicht mehr.
In unserem Bett ist er wenigstens friedlich.

Abends war es erst so, dass er in unser Bett wollte und noch ne Musik-DVD gucken wollte, dabei aber auch einschlief.
Plötzlich war es so, dass wir uns dazulegen sollten oder er eben wieder aufgestanden ist.
Nur jetzt nimmt es überhand und er schläft erst zwischen 23-24 Uhr ein, obwohl wir dabei sind.

Ist es eine Phase oder merkt er, dass sich jetzt demnächst was verändern wird?
Oder ist jetzt die Zeit, wo die letzten 4 Backenzähne anfangen zu schieben und er deswegen so komisch ist?!

Nur wenn das Baby erstmal da ist, kann ich mich doch nicht immer mit ihm hinlegen und warten, dass er IRGENDWANN mal schläft.
Außerdem geht er ab August in die Krippe und da wollte ich eh seine Zeiten umstellen, nur hat er ja momentan gar keine mehr.

Was meint ihr?

Grüßle

Mehr lesen

18. Mai 2010 um 15:24

Keiner?!
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 17:32

Angelaaa1986
Er interessiert sich nicht dafür oder er versteht es irgendwie nicht.
Erzähle ihm immer vom Baby, auch wenn er auf meinem Bauch rumspringen will, zeige ihm dem Bauch, will ihm beim einölen mit einbinden.
Auch beim Frauenarzt zum Ultraschall und CTG war er IMMER dabei.

Und nachts kriegt er sich gar nicht mehr ein, er brüllt das ganze Haus zusammen.
Diese Nacht haben wir ne halbe Stunde mitgemacht, die andere halbe Stunde haben wir ihn jammern lassen, im dunklen, aber in unserem Bett, da ist er irgendwann wieder eingeschlafen.
Geht jetzt nachts mehrere Tage so.

Viel mehr würde ich eben wieder Mittags und abends feste Zeiten haben, vorallem das er auch alleine einschläft in SEINEM Bett.

Darum frage ich mich ob es nur ne Phase ist oder was es sein könnte?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 19:09
In Antwort auf lula_12361954

Keiner?!
schieb


schieb in die abendrunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 21:56
In Antwort auf lula_12361954


schieb in die abendrunde


Und immer wieder hoch damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram