Forum / Mein Baby

Sohn liegt Mutter auf der Tasche

Letzte Nachricht: 12. Mai 2008 um 12:27
D
delyth_12565369
10.05.08 um 16:59

Mein Sohn (26 Jahre) liegt mir so auf der Tasche sodass ich meine Kosten für Wohnung, Strom ....nicht mehr tragen kann. Ich schaffe es nicht ihn auf die Straße zu setzen. Was seine Arbeit angeht belügt er mich. Weiß nicht mehr weiter. Was soll ich tuen?

Mehr lesen

S
sofiya_11916295
12.05.08 um 12:27

Hi leonie
langsam abnabeln, sag ich nur, und wenn reden nix nützt , setz taten.

Du tust ihm nichts Gutes, wenn du jedesmal wenn der Herr geld brauchst deine brieftasche öffnest.

hat er ne Ausbildung ? Womit verdient er (angeblich) sein geld ?

überflüssig zu sagen, dass die meisten mit dem Alter bereits seit Jahren für ihren lebensunterhalt selbst aufkommen müssen und absolut unakzeptabel, dass du wegen ihm mit deinem geld nicht mehr auskommst.

also zeig mal etwas Härte (auch wenns schwer wird) er wird sich dran gewöhnen, fang am besten heute damit an.

Setz dir ein paar ziele, wo du sagts das ändre ich in Zukunft.

vlt stellst mal einen haushaltsplan auf, was gezahlt werden muss, und wieviel und was jeder von euch beiträgt.

wird auch deinem Sohn zugute kommen, trägt ja nicht zum selbstwertgefühl bei, ständig von Muttern abhängig zu sein.

glg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?