Home / Forum / Mein Baby / Sohn schaut bei Freunden nicht kindergrechte Serien

Sohn schaut bei Freunden nicht kindergrechte Serien

26. März 2018 um 13:26

Hallo! Ich bin ganz neu angemeldet hier, habe aber schon ein paar Wochen stumm mitgelesen.

Ich hoffe der Titel ist nicht zu gestelzt, bringts aber auf dem Punkt.

Ich habe einen Sohn, 7 und eine Tochter, 20 Wochen.

Mein Sohn ist mit sämtlichen Kindern der Klasse befreundet, da war ich immer froh drüber. Er war nie Nachmittags zuhause. Essen, Hausaufgaben und weg bis abends. War auch kein Problem, wir haben einen großen Hof auf dem ich gucken an. Ansonsten war er bei Freunden.

Jetzt hab ich mehr durc die Blume erfahren, dass Lego und Fußball wohl out sind. Bei drei Jungen der Klasse sitzt man wohl den ganzen Tag vorm Fernseher, bzw. DvDs gucken.
Findet mein Sohn natürlich toll, gibts bei uns nämlich nur mit streng limitierter Zeit. Dementsprechend trifft er sich fast nur noch mit diesen Jungs.

Habe mir erstmal nichts wildes gedacht. Eine Mama kannte ich schon aus der Kita, sie sagte maximal eine Stunde dürften sie.

Und da dachte ich sie gucken Kinderserien und dann kam der Knaller. South Park.Und das geht wohl seit Wochen so. Ist wohl gerade soooo gehypet bei denen. Er kennt alle Figuren, kann teilweise mitsprechen...

Habe das sofort angesprochen bei meiner Bekannten aber sie streitet es ab.
Aber irgendwoher muss er es her haben und er lügt mich bestimmt nicht an, wenn er sagt er schaut es bei D, J und K.

Weiß jetzt nicht, was ich machen soll. Möchte meinen Sohn den Kontakt natürlich nicht verbieten. Er bockt rum, weil natürlich sind das jetzt seine allerbesten Freunde.

Meine Bekannte hatte noch mit einer der anderen Mütter gesprochen, aber die streitet es auch ab. Allerdings würde das ihr ältester Sohn schauen...

Was würdet ihr tun? Ich hab mit meinem Sohn gesprochen, ihm erklärt, dass solche Sendungen nicht als Vorbild dienen dürfen etc. Aber das prallt momentan einfach ab.

Er ist allgemein momentan extrem frech, zeigt seinen Lehrer den Vogel und hat im Sport letztens einen Schüler getreten. Das habe ich noch NIE bei ihm erlebt.

Bin über jeden Rat dankbar.

Hoffe das war nicht zu lang, aber ich glaube meine Sorgen mussten mal raus.

Mehr lesen

26. März 2018 um 16:00

Ich bin bei TV und Altersfreigabe wirklich entspannt, aber South Park ist für Kinder einfach gar nicht konzipiert. 
Würde das auch klar an die anderen Eltern weitergeben.
Schwierig wird es natürlich, das zu kontrollieren, wenn die da nicht mitziehen, würde meine in dem Alter aber wohl nicht mehr da hin lassen, wenn ich wüsste, dass die da South Park gucken.
Wie sieht es mit Smartphones aus, wo die Kids das unbemerkt gucken können?
Bringt ja auch nichts zu sagen, er kann nicht mehr da hin, dabei gucken sie es in der Schule, oder sonst wo übers Handy. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 20:54
In Antwort auf lianelayla

Hallo! Ich bin ganz neu angemeldet hier, habe aber schon ein paar Wochen stumm mitgelesen.

Ich hoffe der Titel ist nicht zu gestelzt, bringts aber auf dem Punkt.

Ich habe einen Sohn, 7 und eine Tochter, 20 Wochen.

Mein Sohn ist mit sämtlichen Kindern der Klasse befreundet, da war ich immer froh drüber. Er war nie Nachmittags zuhause. Essen, Hausaufgaben und weg bis abends. War auch kein Problem, wir haben einen großen Hof auf dem ich gucken an. Ansonsten war er bei Freunden.

Jetzt hab ich mehr durc die Blume erfahren, dass Lego und Fußball wohl out sind. Bei drei Jungen der Klasse sitzt man wohl den ganzen Tag vorm Fernseher, bzw. DvDs gucken.
Findet mein Sohn natürlich toll, gibts bei uns nämlich nur mit streng limitierter Zeit. Dementsprechend trifft er sich fast nur noch mit diesen Jungs.

Habe mir erstmal nichts wildes gedacht. Eine Mama kannte ich schon aus der Kita, sie sagte maximal eine Stunde dürften sie.

Und da dachte ich sie gucken Kinderserien und dann kam der Knaller. South Park.Und das geht wohl seit Wochen so. Ist wohl gerade soooo gehypet bei denen. Er kennt alle Figuren, kann teilweise mitsprechen...

Habe das sofort angesprochen bei meiner Bekannten aber sie streitet es ab.
Aber irgendwoher muss er es  her haben und er lügt mich bestimmt nicht an, wenn er sagt er schaut es bei D, J und K.

Weiß jetzt nicht, was ich machen soll. Möchte meinen Sohn den Kontakt natürlich nicht verbieten. Er bockt rum, weil natürlich sind das jetzt seine allerbesten Freunde.

Meine Bekannte hatte noch mit einer der anderen Mütter gesprochen, aber die streitet es auch ab. Allerdings würde das ihr ältester Sohn schauen...

Was würdet ihr tun? Ich hab mit meinem Sohn gesprochen, ihm erklärt, dass solche Sendungen nicht als Vorbild dienen dürfen etc. Aber das prallt momentan einfach ab.

Er ist allgemein momentan extrem frech, zeigt seinen Lehrer den Vogel und hat im Sport letztens einen Schüler getreten. Das habe ich noch NIE bei ihm erlebt.

Bin über jeden Rat dankbar.

Hoffe das war nicht zu lang, aber ich glaube meine Sorgen mussten mal raus.

Das kenn ich.

Mein Sohn lag den einen Abend im Bett und weinte plötzlich vor Angst.
Warum? Er hat bei und mit einem Freund mit dem Handy der Mutter auf Youtube nach Horrorclowns gegooglet. Ich war echt sauer.
Aber auch auf mein Kind, der genau weiß, dass er dann Angst kriegt... Nun ja. Habe mit der Mutter drüber gesprochen. Es tat ihr auch total leid, angeblich wollten die Kinder sich nur Fußballkram anschauen. Na ja... gut. In Zukunft will sie drauf achten und damit ist es auch ok.

Zu einem Kind darf meiner gar nicht, weil ich da nicht drauf vertrauen kann, dass die sich keinen Mist angucken. Da kommt der Junge dann eben nur hierher.

Moah... das nervt mich überhaupt voll. Wenn die Kinder zum SPIELEN verabredet sind, wieso schauen die dann TV? Ich raff das nicht. Gibt es bei uns nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 20:55
In Antwort auf alphabetiker

Das kenn ich.

Mein Sohn lag den einen Abend im Bett und weinte plötzlich vor Angst.
Warum? Er hat bei und mit einem Freund mit dem Handy der Mutter auf Youtube nach Horrorclowns gegooglet. Ich war echt sauer.
Aber auch auf mein Kind, der genau weiß, dass er dann Angst kriegt... Nun ja. Habe mit der Mutter drüber gesprochen. Es tat ihr auch total leid, angeblich wollten die Kinder sich nur Fußballkram anschauen. Na ja... gut. In Zukunft will sie drauf achten und damit ist es auch ok.

Zu einem Kind darf meiner gar nicht, weil ich da nicht drauf vertrauen kann, dass die sich keinen Mist angucken. Da kommt der Junge dann eben nur hierher.

Moah... das nervt mich überhaupt voll. Wenn die Kinder zum SPIELEN verabredet sind, wieso schauen die dann TV? Ich raff das nicht. Gibt es bei uns nicht.

Auf Youtube GEGOOGLET. Äh... ja... ihr wisst was ich meine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 21:34

@ Lana.... dem ist ausnahmsweise mal nichts hinzu zu fügen👍🏻

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper