Home / Forum / Mein Baby / Sohn spricht kein wort... 18 monate alt

Sohn spricht kein wort... 18 monate alt

25. August 2013 um 6:51

Huhu!

Marlon läuft jetzt mittlerweile fleißig an der Hand, ab einer oder zwei, je nach Stimmung.

Er ist jetzt 18 Monate alt und damit ja auch eher spät dran.

Langsam mache ich mir Gedanken, weil er noch nichts sagt. Er kann "mama" und "papa" sagen, jedoch spricht er uns nicht damit an. "da" ist das einzige, was er gezielt sagt, wenn er was zeigt.

Er versteht Aufforderungen, wie "hol mir bitte..", "rückwärts fahren und lenken (bobbycar)" und "zeig mir mal.." etc. Auch kann er fast alles zeigen, was wir z.B. im Wimmelbuch erfragen. Doch nachahmen, nachsprechen, etc macht er nicht. Er wird sogar sauer, wenn ich ihn bitte mal "mama" zu sagen...
Da er alles versteht, sieht der KIA kein Problem darin.. allerdings hat er beim motorischen auch sehr lange gezögert was zu tun..

Er möchte immer, dass wir alles sagen, auf der Straße das Motorrad , Auto, etc. Wenn ich mal nicht reagiere, wird er sauer, bis ich "motorrad" sage.. ist das noch normal?

Pixi

Mehr lesen

25. August 2013 um 6:56

Klar
Ist das normal.
Meiner konnte in dem alter nur mama sagen. Das wars. Sachen wie auto, ball usw hat er nicht verstanden. Dein kind ist doch noch sooo klein. Das kommt alles noch.

Gefällt mir

25. August 2013 um 7:00
In Antwort auf tragebaby

Klar
Ist das normal.
Meiner konnte in dem alter nur mama sagen. Das wars. Sachen wie auto, ball usw hat er nicht verstanden. Dein kind ist doch noch sooo klein. Das kommt alles noch.

Wirklich?
Also vielleicht sind die Kinder in meinem Freundeskreis alle hochbegabt, aber die sprechen alle schon mindestens ein halbes Jahr.. ein Mädchen mit jetzt 20 Monaten sogar 3-Wort-Sätze... Da kommt man sich schonmal sehr langsam vor...

Gefällt mir

25. August 2013 um 7:46

Jedes Kind lernt anders!
Hallo!

Ich kann dir von meinem Großen berichten, er ist jetzt 3! Mit 1,5 konnte er kein Wort sprechen! Kein Mama, kein Papa, kein Auto, kein Ball,... NICHTS!!! Hatte natürlich die gleichen Sorgen wie du! Meine Kinderärztin sagte, manche Kinder brauchen eben mehr Zeit! Ich dachte, sie nimmt das auf die leichte Schulter! Aber ich habe abgewartet! Erst mit 2,5 Jahren fing er an zu sprechen! Langsam und undeutlich, aber er sprach! Jetzt, mit 3, wünsche ich mir manchmal, er würde 5 Minuten einfach mal nichts sagen! Er plappert ununterbrochen! Er ist noch immer sprachverzögert, aber man versteht ihn wirklich gut! Er spricht alles nach und erzählt auch von selbst!

Mein Kleiner ist 15 Monate alt und kann schon Mama, Papa, Ja, Nein...

Jedes Kind ist anders! Und wenn andere besser sprechen können, hat das nichts mit hochbegabt zu tun!

Mache dir keine Sorgen und gib ihm Zeit! Das wird alles von alleine kommen!

Liebe Grüße, Ela

Gefällt mir

25. August 2013 um 8:05

Das kommt noch
Keine Angst! Auf einmal wird er losplappern! Vielleicht ist er im Moment zu sehr mir laufen lernen beschäftigt! Oft ist es so, dass das Gehirn in Etappen reift und sich nur mit einer Sache auf einmal beschäftigen kann!
Liebe Grüße, Nyota!

Gefällt mir

25. August 2013 um 10:45

.
Das ist bei uns auch so, er sagt nur mama papa und danke und kakao.
Mehr nicht.
Ich denke auch,und hab es auch schon von vielen gesagt bekommen das es irgendwann von jetzt auf gleich kommt das sie mehr losplappern

Gefällt mir

25. August 2013 um 11:41

Hallo
ohne antwoten zu lesen antworte ich dir mal..

meine tochter ist jetz 20 monate und fängt nun an immer mehr zu sagen sie braucht aber sehr lange bis sie ein wort nachspricht... mama und papa waren nie ein prob, das sagt sie viel und oft... vor 2 wochen kam dann endlich nach langen warten das oma und opa dazu, seit einigen tagen guck mal aber dieses klar und deutlich, unser hund heißt bengie auch diesen namen sagt sie ohne fehler welcher ja schon recht schwer ist, ihre schwester heißt fiona da sagt sie nur ona aber denke nicht das sie fiona nicht kann sondern die große ärgert sich dann so schön was total lustig ist...

hatte auch angst das was mit unserer tochter nicht stimmt da unsere große in dem alter gequasselt hat wie ein wasserfall und noch schlimmer sie konnte sich mit 2 jahren schon in ganzen sätzen ausdrücken und das alles ist bei der kleinen halt anders war auch beim kia weil ich angst hatte aber da sie uns versteht und auch die sachen macht die man sagt ist es kein grund zur sorge denn mama und papa kann man ja sagen hören tut das kind also kann es nichts dramatisches sein, haben auch erst überlegt uns weitere meinungen einzuholen z.b HNO aber sind dann zu dem entschluss gekommen wir geben ihr die zeit die sie will und braucht sind halt nicht alle kinder gleich...
und siehe da es kommen immer wieder neue worte dazu und sie hat spaß dran...

Gefällt mir

25. August 2013 um 11:56


bei uns waren es zwar einige worte mehr, aber immer etwas weniger als gleichaltrige, aber so seit zwei monaten geht es GANZ EXTREM rund, wörter, sätze, spricht alles nach, lernt iiiiiirre viel dazu.
nur die ruhe, über kurz oder lang explodiert der wortschatz.
dein knopf hat halt andere prioritäten, dennoch wird er noch schnell genug mehr quasseln als dir lieb ist

Gefällt mir

25. August 2013 um 12:24


och ja, meine ist zwar erst 16/17Monate aber denke nicht dass sie in Kürze nen Sprachschub bekommt
Sie sagt auch Mama oder auch öfters Mamamam aber damit ist vieles gemeint...nur ich nicht
"da" sagt sie auch und "bau" für Baum , dat wars aber auch schon an Verständlichem.

Kann da deine Sorgen verstehen, geht mir auch so. Da hilft wohl nur Gedult aaarrrgggg

lg
Fumie

Gefällt mir

25. August 2013 um 16:26


Ach ja Vergangenheitsformen sind lustig, neulich erzählte das Kind von einer Bekannten dauernd was von einem Hund, dass jemanden gebeißt hat und dann hat er ihn zurückgebeißt und dann ist der Hund weggerennt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen