Home / Forum / Mein Baby / Sohnemann (2) hat schlimmen Ausschlag! Waschmittel schuld?

Sohnemann (2) hat schlimmen Ausschlag! Waschmittel schuld?

26. November 2012 um 19:37

Hi!

Seit Sonntag Früh hat unser Kleiner ganz dolle viele Pünktchen am kompletten Oberkörper! Am Anfang waren sie noch "nur" rot und glatt, jetzt sind es richtige Quaddeln!

Uns kam nur in den Sinn dass wir ihm Samstag Abend zum Schlafen frischgewaschene Sachen angezogen haben, also gehen wir davon aus, dass es am Waschmittel liegt?

Habe jetzt seinen kompletten Kleiderschrank gewaschen!!!

Unser Arzt hat uns ein Antihistaminikum gegeben!

Mensch, mit Allergien ist das immer ne sche*ß Sache!

Kann ja iwie alles sein!

Er hat auch so total überempfindliche Haut, aber iwie sagt ja jeder gleich "Neurodermitis"!



Hat da iwer Erfahrung damit? Tipps? usw?


Caro mit F.inn dem Puste(l)fix!

Mehr lesen

26. November 2012 um 19:48

Meine kleine hatte das auch
Aber bei ihr lag es am Weichspüler hatten eins gekauft weils im Angebot war und als dann die wäsche angezogen wurde hatte sie dann aufeinmal richtig trockene Haut ganz viele kleine pickelchen aber nur im Gesicht wohl von waschlappen dann und ja hab dann in irgendnem artikel gelesen ( kann dir leider nicht mehr sagen wo) dass sowas vom weichspüler oder waschmittel kommen kann und dann hB ich erst mal alles neu mit dem weichspüler gewaschen den wir sonst hatten ist auch ein sensitiv spüler und hab ganz viel mit öl eingecremt und abends vorm schlafen hab ich sie nochmal mot bebanthen eingecremt und jetzt ist wieder alles super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 19:50

Meine kleine hatte das auch
wir waren beim kia der sagte es sei ein pilz also anti pilzcreme verschrieben bekommen. 2 tuben davon verschmiert weil es laut kia hiess es dauert bis das weg geht.
die punkte wurden immer schlimmer ubd schlimmer. also nochmal zum arzt der sagte das sei normal haha.
also dann bin ich zur apotheke und die nette apothekerin hat mir eine tolle salbe gegeben. da sind nur schüssler salze drin falls du die kennst und was soll ich sagen hab die creme jetzt seit samstag und es ist schon viel besser.
das nächste mal geh ich gleich zur apotheke.
vielleicht hilft die creme ja auch bei deinem kleinen gibt auch eine für neurodermitis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 19:50
In Antwort auf laurie_12888438

Meine kleine hatte das auch
Aber bei ihr lag es am Weichspüler hatten eins gekauft weils im Angebot war und als dann die wäsche angezogen wurde hatte sie dann aufeinmal richtig trockene Haut ganz viele kleine pickelchen aber nur im Gesicht wohl von waschlappen dann und ja hab dann in irgendnem artikel gelesen ( kann dir leider nicht mehr sagen wo) dass sowas vom weichspüler oder waschmittel kommen kann und dann hB ich erst mal alles neu mit dem weichspüler gewaschen den wir sonst hatten ist auch ein sensitiv spüler und hab ganz viel mit öl eingecremt und abends vorm schlafen hab ich sie nochmal mot bebanthen eingecremt und jetzt ist wieder alles super

Ähm
Also trockene haut hatte sie am ganzen körper nur die pickelchen in gesicht glaub wie ichs even geschrieben hat kams so rüber wie als wäre nur das gesicht betroffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 19:54


Haben sonst immer ein sensitives Waschmittel von DM, aber diesmal haben wir ein "normales" beim Kaufland gekauft!

Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich lieber 5 Euro mehr für so ein doofes Waschmittel ausgegeben!

Weichspüler benutzen wir gar keinen!

Ich hoffe dieser Antiallergikum-Saft hilft jetzt über Nacht, damit diese Pusteln nicht noch aufgehen!

Ein Arzt sagt, nichts draufschmieren, der andere schmiert und schmiert! Und egal, was ich dann in dem Moment gemacht habe, es war falsch!

Mal schauen wie sein Bauch und Co. morgen aussieht!

Danke schon mal für eure Hilfe!

Teste auch gerne Homöopathie, bevor ich so etwas nochmal mitmachen muss bzw unser Kleiner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 20:06

Hi,
hatten wir auch schon.. natürlich am Wochenende, deshalb war der ärztliche Bereitschaftsdienst da. Der Arzt meinte bei uns es könnte viele Ursachen haben: entweder eine Allergie oder auch eine verspätete Reaktion auf eine Erkältung, könnte aber auch Nesselsucht sein.
Er hat uns auch ein Antihistaminikum aufgeschrieben, haben wir ihm aber nicht gegeben ( ist erst ab 2 Jahren und unser Kleiner ist 6 Monate )
Der Ausschlag ist nach zwei Tagen abgeklungen und seitdem nicht wieder aufgetaucht.
Dachte auch erst ans Waschmittel (hatten damals ein Neues) aber ich denke es war wirklich eine verspätete Reaktion.

Vielleicht hatte dein Kleiner ja auch vor Kurzem eine Erkältung??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 20:11
In Antwort auf sahirja

Hi,
hatten wir auch schon.. natürlich am Wochenende, deshalb war der ärztliche Bereitschaftsdienst da. Der Arzt meinte bei uns es könnte viele Ursachen haben: entweder eine Allergie oder auch eine verspätete Reaktion auf eine Erkältung, könnte aber auch Nesselsucht sein.
Er hat uns auch ein Antihistaminikum aufgeschrieben, haben wir ihm aber nicht gegeben ( ist erst ab 2 Jahren und unser Kleiner ist 6 Monate )
Der Ausschlag ist nach zwei Tagen abgeklungen und seitdem nicht wieder aufgetaucht.
Dachte auch erst ans Waschmittel (hatten damals ein Neues) aber ich denke es war wirklich eine verspätete Reaktion.

Vielleicht hatte dein Kleiner ja auch vor Kurzem eine Erkältung??
Lg


Ja, er ist im Moment total erkältet! Und seine Backenzähne lachen uns auch schon an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram