Home / Forum / Mein Baby / Solarium mit baby ?

Solarium mit baby ?

10. April 2011 um 12:58 Letzte Antwort: 10. April 2011 um 13:36

ich muss dringend wieder ins solarium, ich seh schlimm aus
wie macht ihr das mit baby, wenn keioner aufpassen kann ? wenns schläft mitm spucktuch abgedeckt mit reinnehmen ?

Mehr lesen

10. April 2011 um 13:02


Einfach warten BIS jemand auf's Baby aufpassen kann.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:05


da muss ich aber n haufen jahre warten
es gibt bei mir iemanden der aufpassen kann

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:06

Geht gar nicht...
finde ich. Wenn die kleinen ins Licht gucken ist das überhaupt nicht gut für die Augen (wie wir doch alle wissen sollten).
Und selbst ein Spucktuch schützt nicht komplett. Zudem was ist wenn es wegrutscht. Ne geht gar nicht.
Dann musst du eben verzichten.
Ich würd dich als Sonnenbankbesitzerin auch nicht mit Baby reinlassen.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:07


das spucktuch kann nicht wegrutschen da ich es festklemmen kann. und reingucken kann sie nciht wenn sie mit dem rücken zur röhre steht. und wenn sie schläft schläft sie...

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:09
In Antwort auf klio_12831105


das spucktuch kann nicht wegrutschen da ich es festklemmen kann. und reingucken kann sie nciht wenn sie mit dem rücken zur röhre steht. und wenn sie schläft schläft sie...


Kein seriöses Solarium würde dich mit Baby reinlassen...

Sorry, geht gar nicht....

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:09


Ich würde das echt nicht machen!!!

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:09

Da du schon fragts
ob man es machen könnte oder nicht, bist du dir anscheinend selber nicht wirklich sicher, richtig?
Was sagt dir denn dein Gefühl? Ist es richtig oder nicht?!

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:11


von der sonne draußen wird man um diese jahreszeit nicht braun. ich hab hier schon mehrmals mütter mit baby ins solarium gehen sehen, weiß aber halt nicht ob sie die mit in die kabine nehmen, deswegen frag ich hier.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:13

*Kopfschüttel*
Wieso kann man seine (nicht zwingend notwendigen) Bedürfnisse immer über die des Kindes stellen wollen?!
In dieser Hinsicht sollte man auch mal lernen zurrückstecken zu können...
Ich kann es jedenfalls.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:14
In Antwort auf peggie_12518047

*Kopfschüttel*
Wieso kann man seine (nicht zwingend notwendigen) Bedürfnisse immer über die des Kindes stellen wollen?!
In dieser Hinsicht sollte man auch mal lernen zurrückstecken zu können...
Ich kann es jedenfalls.


Gefällt mir
10. April 2011 um 13:14
In Antwort auf wynda_12956349


Merci

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:15


bescheuert
ich stelle gar keine bedürfnisse übers kind

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:17

Doch, das tust du!
Du möchtest etwas für dich tun und was mit deinem Kind in diesem Moment passieren KÖNNTE, ist für dich anscheinend nicht relevant.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:27

Padabub....ich weiß.
Aber man versucht es immer nochmal irgendwie zu probieren, dass man doch noch zur Besinnung kommt.

Gefällt mir
10. April 2011 um 13:36

Yvi
Sowas nennt man "vornehme Blässe"

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers