Home / Forum / Mein Baby / Solarium - muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben?

Solarium - muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben?

11. August 2006 um 8:56

Hallo Ihr lieben Febis...

Ich habe es gestern nicht mehr ausgehalten und bin seit zwei Monaten mal wieder ins Solarium gegangen. Meine Haut spielt zur Zeit total verrückt (Pickel - und zwar richtig fiese) und so richtig Sonne bekommt man ja auch nicht, wenn man den ganzen Tag im Büro hockt...jedenfalls war ich gestern für 8 Minuten auf die Open Sun (da werden die Strahlen reflektiert - man wird also nicht direkt bestrahlt). Muss dazu sagen, dass ich nicht die typische Solarium-Kundin bin, da blond und meine Haut eh viel zu hell ist, um braun zu werden. Diese Bank (Open Sun) ist außerdem eher verträglicher als die anderen Bänke mit Deckel.

Meine Freundin hat mir nun ein schlechtes Gewissen gemacht, weil sie sagte, dass es nicht gut sei, wenn man auf die Sonnenbank geht, wenn man schwanger ist - oh je oh je...und nun??? Meine Kollegin fing eben auch damit an...

WAS MEINT IHR DAZU??? Ich muss gestehen, dass es mir direkt nach dem kurzen "Sonnenbad" echt gut ging und ich mich wieder einigermaßen wohl gefühlt habe...schluchz...

Ich danke Euch für Eure Meinung...
Liebe Grüße
Susi (14+3)

Mehr lesen

11. August 2006 um 9:31

@Susi
Hallo Susi,
ich habe irgendwo gelesen, das es nicht schädlich sein soll. Ich gehe auch 1 x in der Woche für 15 Min. unter das Solarium. Weil es mir gut tut und ich mich danach super fühle. Klar ist -wenn es zu heiß sein sollte - ein Belastung für den Kreislauf/für das ist Kind ist, aber wenn man eine Besonnung nimmt, die man gut verträgt, denke ich, ist es ok. Nur nicht extrem-sonnen.
Was machen denn die Frauen in Afrika, oder sonstwo, die den ganzen Tag in der prallen Sonne arbeiten, leben und aufhalten. Die bekommen die volle, ungefilterte Sonne. Die bekommen auch Babys ohne Ende

Die Rezzi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 10:05

Genau Rezzi...
stimmt - will mich nicht ständig verrückt machen, solange ich mich wohlfühle, ist das schon okay...muss ich ja schließlich selbst abschätzen und 8 Minuten sind wirklich nicht lange!

Wenn Du wöchentlich gehst und es gut verträgst, dann ist das wohl wirklich kein Problem.

Nun gut, ich danke Dir für Deine Ausführungen!!!

Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 11:28

Kein schlechtes Gewissen...
Guten Morgen Susi,
du brauchst wirklich kein schlechtes Gewissen haben. Solange du nicht zu lange unter der "Sonne" bleibst. Ich habe gelesen, dass es kein Problem ist, wenn man während der Schwangerschaft sonnen geht, man soll es halt nicht übertreiben z.B. nicht das stärkste Gerät oder mit Sonnenbrand rausgehen. Solange du dich wohl fühlst und es für dich angenehm ist, ist es auch für deinen kleinen Krümel kein Problem.
Wenn es aber unangenehm werden sollte, würde ich es lassen.
Ich würde auch gerne ins Solarium, aber momentan tut das meinem Kopf nicht gut.
Gruss
Jenny (11+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 11:49

Hallo Jenni
Gehts Dir nicht gut? Ich meine - deinem Kopf? Hattest Du nicht letztens schon geschrieben, dass Du so dolle Kopfschmerzen hast? (oder war das jemand anderes?)

Ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht!!!

GANZ LIEBE GRÜßE
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:02

Hallo!
Du brauchst überhaupt kein schlechtes Gewissen zu haben. Man sollte in der Schwangerschaft nicht ins Solarium gehen, weil man so komische Pigmentflecken bekommen kann (muss aber nicht), außerdem würde man schneller bräunen Deinem Baby schadet es überhaupt nicht. Sollst nur nicht so lange gehen, damit Du keine Probleme mit Deinem Kreislauf bekommst. Aber das weiß man ja, auch wenn man nicht schwanger ist. Mach Dir keinen Kopf, wenn es Dir gut geht (ist ja so, dass man sich dann wieder attraktiver fühlt), geht es Deinem Baby durch Deine Glückshormone auch gut. Außerdem gehen die Strahlen vom Soli gar nicht bis zum Baby, das liegt doch gut geschützt im Fruchtwasser! Ich geh auch alle 2-3 Wochen und solange es mir gut geht, werde ich es auch beibehalten!
LG Llatifah 14+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:09

@suymi
ich war das mit den Kopfschmerzen. Die sind leider immer noch nicht besser geworden. Ich muss am Montag zum Orthopäden. Hoffentlich hat er einen guten Rat und eine Ahnung, warum ich ständig Kopfschmerzen oder Migräne habe. Vor der Schwangerschaft war es nicht so schlimm. Ich hoffe ja immer noch auf Besserung.
Sonst geht es mir ganz gut. Ich genieße die Schwangerschaft.
Gruss
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:19
In Antwort auf taneka_12294565

@suymi
ich war das mit den Kopfschmerzen. Die sind leider immer noch nicht besser geworden. Ich muss am Montag zum Orthopäden. Hoffentlich hat er einen guten Rat und eine Ahnung, warum ich ständig Kopfschmerzen oder Migräne habe. Vor der Schwangerschaft war es nicht so schlimm. Ich hoffe ja immer noch auf Besserung.
Sonst geht es mir ganz gut. Ich genieße die Schwangerschaft.
Gruss
Jenny

@Kopfweh
Habe gestern meinen FA gefragt, was ich denn bei Kopfschmerzen machen sollte. Er meinte, ich solle auf keinen Fall eine Aspirin nehmen. Er riet mir zu einer Paracetermol, wenn ich es nicht mehr aushalten würde.
Habe aber selber noch keine genommen.

Die Rezzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2006 um 12:24
In Antwort auf harper_12382084

@Kopfweh
Habe gestern meinen FA gefragt, was ich denn bei Kopfschmerzen machen sollte. Er meinte, ich solle auf keinen Fall eine Aspirin nehmen. Er riet mir zu einer Paracetermol, wenn ich es nicht mehr aushalten würde.
Habe aber selber noch keine genommen.

Die Rezzi

@Rezzi
das hat mein FA auch gesagt, leider helfen die nicht wirklich bei Migräne. Bei Kopfschmerzen möchte ich nur ungern was nehmen. Man darf auch "nur" 4 Stück am Tag nehmen. Das ist alles doof, aber am Montag bin ich beim Orthopäden, hoffentlich hat er eine Lösung?! Muss nur noch heute erstmal überstehen und dann habe ich Wochenende, da lege ich mich einfach ganz viel ins Bett.
Danke für deinen Tip.
Massagen helfen sogar auch. Mein Schatz muss mich jetzt jeden Tag massieren.
Gruss
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen