Home / Forum / Mein Baby / Soll ich abtreiben?

Soll ich abtreiben?

5. Juli 2011 um 15:34

Hallo...

Hab da eine dringende Frage!
Es kann sein das ich schwanger bin da meine Periode seit 3 Wochen überfällig ist...
und ich glaube das ich schwanger sein könnte und mein freund hat mir schon klipp und klar gesagt:,, Wenn du schwanger bist und das kind nicht abtreibst dann sieh zu was du machst aber mich siehste dann nicht mehr wieder.
Er hatte mich schon mal mit seinen Eltern gezwungen abzutreiben vor 3 Jahren.Da ich nicht wusste das ich schwanger war habe ich geraucht und getrunken, dann habe ich schweren herzens abgetrieben...
und wenn ich es jez wieder bin dann weiß ich auch nicht weiter...
Gerade jez wo ich eine ausbildung gefunden habe passiert mir sowas...ich weiß nicht was ich tun soll...
Ich freue mich über jede antwort ob negativ oder positiv...
Vielen Dank!!!

Mehr lesen

6. Juli 2011 um 16:11

Du kannst trotz Ausbildung ein Baby haben
liebe honey,du kannst trotz Ausbildung ein Baby haben,es gibt so viele verschiedene Angebote vom Jugendamt,z.b. kannst du dir eine Betreuung für dein Baby suchen,die in der Zeit dein Baby betreut,solange du in der Ausbildung steckst. Da ich Tagesmutter bin,kann ich dir Tipps geben. falls du keine Unterstützung von deiner Familie bekommst geh zum jugendamt,denn es gibt so viel Hilfe für Frauen in deiner Situation. Viele haben Angst vorm JA aber das muss man nicht,denn die nehmen einem nicht die Kinder weg,sondern helfen dir mit Baby und Ausbildung klar zu kommen.Suche dir beim JA eine Sachverständige die dir helfen,kann,und mit deren Hilfe bin ich sicher schafst du das auch,ohne deinen Freund und deine Eltern.

Hör auf dein Herz und endscheide du,denn es ist dein Körper und nicht der deines Freundes und deiner Eltern. Du bist verantwortlich für dich deinen Körper und dein ungeborenes.

Endscheide du was du für richtig hällst.Solltest du dich für dein Baby endscheiden,dann such dir Hilfe.

Ist ein gutgemeinter Rat von mir.

Lieber Gruß Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 10:10


hm also ich würde ihn verlassen... ganz ehrlich dazugehören immer zwei. Ich habe zwei Kinder und für mich ist das schönste auf der welt!!! Entweder steht er zu dir und ihr packt das gemeinsam oder du denkst an dich und dein kind und ziehst dass alleine durch..

hast du auch ma Überlegt ob es der PArtner ist mit dem du alt werden willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 22:15

Vielen dank...
für eure aufmunternden worte...
nun ich war heute bei meinen frauenarzt und die untersuchung ergab...SCHWANGER...in der 6-7 woche...ich habe das ultraschallbild gesehen und...ich habe geweint!
Es war so süß...auch wenn es noch so klein ist.
Ich bin immer noch am nachdenken...da ich vll bald eine zusage für eine ausbildung habe...und ich weiß nicht wie ich das machen soll...
Als ich meinem Freund heute sagte das ich schwanger bin war er ganz anders...er sagte er freue sich auf das baby und er steht hinter mir auch wenn seine eltern ihn dann verstoßen...ganz plötzlich...

ich freu mich auf eure antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 15:52
In Antwort auf jane_11984349

Vielen dank...
für eure aufmunternden worte...
nun ich war heute bei meinen frauenarzt und die untersuchung ergab...SCHWANGER...in der 6-7 woche...ich habe das ultraschallbild gesehen und...ich habe geweint!
Es war so süß...auch wenn es noch so klein ist.
Ich bin immer noch am nachdenken...da ich vll bald eine zusage für eine ausbildung habe...und ich weiß nicht wie ich das machen soll...
Als ich meinem Freund heute sagte das ich schwanger bin war er ganz anders...er sagte er freue sich auf das baby und er steht hinter mir auch wenn seine eltern ihn dann verstoßen...ganz plötzlich...

ich freu mich auf eure antworten...

Suche dir Hilfe beim JA
suche dir Hilfe beim JA die stellen dir eine Kinderbetreuung zur Verfügung,damit du deine Ausbildung machen kannst,wenn du dann nach Hause kommst kannst du dich um dein Baby kümmern. Viele JAs bieten auch eine Familienhilfe,das heißt,da kommt eine Frau zu dir nach Hause,und zeigt dir,wie du Ausbildung und Baby unter einen Hut bringst.
wenn du noch persönliche Fragen hast,dann schreib mir ne PN,da ich als Tagesmama und Pflegemama schon tätig war,kenne ich mich da etwas aus. Ich helfe dir gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 15:58
In Antwort auf jane_11984349

Vielen dank...
für eure aufmunternden worte...
nun ich war heute bei meinen frauenarzt und die untersuchung ergab...SCHWANGER...in der 6-7 woche...ich habe das ultraschallbild gesehen und...ich habe geweint!
Es war so süß...auch wenn es noch so klein ist.
Ich bin immer noch am nachdenken...da ich vll bald eine zusage für eine ausbildung habe...und ich weiß nicht wie ich das machen soll...
Als ich meinem Freund heute sagte das ich schwanger bin war er ganz anders...er sagte er freue sich auf das baby und er steht hinter mir auch wenn seine eltern ihn dann verstoßen...ganz plötzlich...

ich freu mich auf eure antworten...

Ihr schaft das
es gibt so viele Möglichkeiten,das junge Mädchen so wie du hilfe bekommen können.Forsche mal im Internet und google etwas,hast bestimmt ein Internet.

Ein Baby ist zwar eine große Aufgabe,aber es ist auch eine sehr schöne Aufgabe.
lass dir helfen dann schafst du das,da bin ich mir sehr sicher,und noch was,kein Mann der erfährt das er Papa wird,fällt der Frau um den Hals,ein Mann braucht ein bischen Zeit um das zu kapieren,das er Papa wird.Du schreibst er freut sich doch,dann lass ihn an der Schwangerschaft teil nehmen,lass ihn dein Bauch fühlen wenn das Baby sich zu bewegen beginnt,nim ihn zur Geburtsvorbereitung mit wenn die Zeit kommt,und lass ihn einfach teil haben,dann wird er merken,wow das ist ga rnicht schlecht,und wenn der Partner zu dir hält,dann schafft ihr es beide.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 22:54

Gib es zur adoption
Hey...
erste Frage.. verhütest du nicht????
zweite frage... ist er es wirklich wert dir das anzutun???

mein mann und ich würden so gern ein Kind haben.. aber es bleibt uns verwehrt... also verhüte besser anstatt ein unschuldiges akind zu töten... versteh mich nicht falsch aber heutzutage gibt es den 99,9% schutz vor schwangerschaften!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2011 um 22:06
In Antwort auf skysdestiny

Gib es zur adoption
Hey...
erste Frage.. verhütest du nicht????
zweite frage... ist er es wirklich wert dir das anzutun???

mein mann und ich würden so gern ein Kind haben.. aber es bleibt uns verwehrt... also verhüte besser anstatt ein unschuldiges akind zu töten... versteh mich nicht falsch aber heutzutage gibt es den 99,9% schutz vor schwangerschaften!!!!


....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 15:03

Abtreiben weil es seine Eltern und er wollen
ist nicht gut,und was deine Ausbildung betrifft bekommst du auf alle Fälle Hilfe vom Jugendamt,die dich auch beraten,ob du das Baby zur Adoption frei geben würdest,zu Pflegeletern oder ob du dir einfach eine Tagesmutter suchst die auf dein Kind aufpasst,wärend du deine Ausbildung machst.

du weist ja kannst mir jederzeit schreiben,sind hier ja in gofeminin befreundet.

LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2012 um 18:51

Sie hat ..
inzwischen ihr Kind zur Welt gebracht und freut sich,dass alles gut verlaufen ist. Sie hat ein kleines Mädchen und sie kümmert sich liebevoll um die Kleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 20:07

Das ist Vergangenheit ...
danke für deine ratschlag.aber mittlerweile bin ich schon Mutter einer 9 Monate alten Tochter...
ich habe mich für mein baby entschieden und mein Freund steht bis heute hinter mir.
er liebt sie genauso wie ich...
die Diskussion ist schon seit über eineinhalb Jahre alt...
trotzdem danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen