Home / Forum / Mein Baby / Sollen wir sofort zum arzt? Baby ist 7 wochen alt

Sollen wir sofort zum arzt? Baby ist 7 wochen alt

9. April 2012 um 10:03

und hat seit gestern schnupfen und verstopfte nase. Die nacht hat sie total schlecht geschlafen wegen schlechtem atmen und sie hustet zwischendurch auch schon.
Wir haben morgen sowieso nen arzttermin, aber sie ist doch noch so klein

Mehr lesen

9. April 2012 um 10:32

Dankeschön
das beruhigt uns sehr. Wir werden das mit dem kochsalz oder mit der MuMi nachher mal probieren.
Wir warten noch bis morgen früh.

Gott sei dank gibt es dieses forum

Gefällt mir

9. April 2012 um 11:50

Kochsalzlösung
Hallo, hat mein kleiner auch gehabt, bis ich festgestellt habe das es kein Schnupfen ist sondern Milch in seiner Nase an der er sich vorher verschluckt hat. Und daran hatte er sich auch verschluckt und gehustet. Ich hab mir Rhinomer Babysanft aus der Apotheke geholt das ist ne Kochsalzlösung speziell für Babynasen ( ist praktisch in einzelne Pipetten verpackt) das tropf ich dann einmal am Tag in seine Nase. Die Kochsalzlösung ist auch zur sanften Reinigung der kleinen Nasen geignet, also nicht nur gegen Schnupfen
Achte aber bitte daruf das wenn du einen eibfache Kochsalzlsg. in der Apotheke kauft das nicht Schleimhaut abschwellendes drin ist (leider ist das auch der Fall).

Wenn du aber beruhigter bist wenn wenn du beim Arzt warst würde ich an deine Stelle hinfahren und das abchecken lassen, ist aber bestimmt nix schlimmes

LG Nicole

Gefällt mir

9. April 2012 um 20:20

Ich will das jetzt machen
mit der kochsalzloesung damit sie wenigstens zur schlafenszeit freier atmen kann.

Aber wie soll ich das machen? Hab so ne kleine spritze sterilisiert und die loesung ist auch abgekuehlt. Oder muss die warm sein? Muss sie liegen und liegen bleiben oder wie soll ich das machen?

Gefällt mir

9. April 2012 um 20:33
In Antwort auf inloovee

Ich will das jetzt machen
mit der kochsalzloesung damit sie wenigstens zur schlafenszeit freier atmen kann.

Aber wie soll ich das machen? Hab so ne kleine spritze sterilisiert und die loesung ist auch abgekuehlt. Oder muss die warm sein? Muss sie liegen und liegen bleiben oder wie soll ich das machen?

Hat jemand einen rat fuer mich???
danke

Gefällt mir

9. April 2012 um 20:42

Nein
pipette hab ich leider nicht

Mein mann wollte tatsaechlich, dass ich ihr milch direkt aus der nase in die brust spritze

Gefällt mir

9. April 2012 um 20:53

Passt zwar jetzt nicht zum eigentlichen Thema aber,
das was dein Neugeborenes hatte war kein Schnupfen im Sinne einer Erkältung.
Ganz viele Neugeborene haben die ersten Tage eine behinderte Nasenatmung, weil sich die Nasenschleimhaut erst an die relativ trockene Luft außerhalb des Mutterleibes gewöhnen muss.
Hat sich die Nasenschleimhaut daran gewöhnt, ist der "Schnupfen" weg.

An Inloovee:
Ich denke auch, dass du noch bis morgen mit dem Arztbesuch warten kannst.
Tips zur Erleichterung der Nasenatmung hast du ja schon bekommen. Physiologische Kochsalzlösung oder MuMi hilft ganz gut.

LG

Gefällt mir

9. April 2012 um 21:00
In Antwort auf angeleyes0706

Passt zwar jetzt nicht zum eigentlichen Thema aber,
das was dein Neugeborenes hatte war kein Schnupfen im Sinne einer Erkältung.
Ganz viele Neugeborene haben die ersten Tage eine behinderte Nasenatmung, weil sich die Nasenschleimhaut erst an die relativ trockene Luft außerhalb des Mutterleibes gewöhnen muss.
Hat sich die Nasenschleimhaut daran gewöhnt, ist der "Schnupfen" weg.

An Inloovee:
Ich denke auch, dass du noch bis morgen mit dem Arztbesuch warten kannst.
Tips zur Erleichterung der Nasenatmung hast du ja schon bekommen. Physiologische Kochsalzlösung oder MuMi hilft ganz gut.

LG

Das will ich ja jetzt probieren
aber wie mach ich das am besten? Im liegen und liegen lassen oder aufn bauch drehn oder hochheben?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen