Home / Forum / Mein Baby / Sommer! Tragetuch?

Sommer! Tragetuch?

16. Mai 2014 um 8:20

Hi ihr Lieben

Wie tragt ihr im Sommer eure kleinen?
Habt ihr ein anderes Tuch, also dünner,anderen Stoff?
Ich hab ein schwarzes (weiß auch nicht, was ich mir dabei gedacht hab)
Ich denke, das wird bestimmt zu warm oder?
Was zieht ihr euren Babies an im Sommer im Tuch?
Und euch?
Oder ist der Wagen besser, weil Schatten?

Erzählt mal...

Achso und in welches Trageweise tragt ihr eure Babies?

LG Mietz mit Marvin 13w

Mehr lesen

16. Mai 2014 um 8:39

Die gleichen
Fragen stell ich mir auch ständig, weil wir uns schon an kühlen Tagen gegenseitig anschwitzen

Aber so werden wir es machen (eigentlich wie bisher):

Wir haben ein Didymos in grün-beige, also hell. Ist aber dicker Stoff.

Wir nutzen die Wickelkreuztrage. Andere hab ich noch nicht versucht, hab aber heute einen Tragetuchkurs

Ich selber ziehe für Tragetuch immer nur ein Langarmshirt/T-Shirt an. Baby hat dann wie immer einen Wolle/Seide Body an und zusätzlich noch Strampler und Shirt oder Pulli, je nach Wetterlage auch Socken. Und immer ein Mützchen.

Ich wird sicher schwitzen wie sonst was im Sommer aber für manche Dinge find ich KiWa einfach doof - z.b. wenn ich mit den Öffentlichen fahren muss.

Ach ja, mein Kleiner ist jetzt 14 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2014 um 8:48

Hallo
Ich habe über 20 Tücher in allen möglichen Farben und dicken. Ich denke aber ich werde mich im Sommer weniger an der Farbe und der dicke als an der Bindeweise orientieren. Also hauptsächlich Känguru oder Rucksack nutzen, da die beiden etwas luftiger sind als die Wickelkreuztrage. Oder einen Mei Tai. Vielleicht auch vermehrt den Sling.
Den Kleinen habe ich im ersten Sommerurlaub (10 Monate war er da) auch bei über 30 Grad im Schatten in einem dunkelblauen Tuch (Didymos Lisa) Mittags auf dem Rücken gebunden gehabt. Allerdings nur zum Mittagessen im Schwimmbad. Den Rest des Tages haben wir im Wasser oder in der Strandmuschel verbracht. Andere Unternehmungen haben bei der Hitze keinem Spaß gemacht.

Anziehen: Mir selber ein dünnes Shirt udn Baby wenns richtig warm ist Kurzarmbody udn ne lange dünne Hose, die auch über dei Füße geht (Sonnenschutz). Evtl. die Hose unten offen, so dass trotzdem Luft ran kommt. So habe ich es jedenfalls beim Kleinen gemacht, der war aber im ersten richtigen Somemr schon knapp 1 Jahr. Bauchbaby kommt Anfang Juni, da ist Hose unten offen im Somemr vielleicht doch ncoh zu frisch, da gibts dann ne dünne Baumwollhose mit Füßen.

Wagen finde ich schlechter, weil man die Temperatur vom Kind nicht regiulieren kann, da hätte ich erst recht Angst vor Überhitzung. Schatten habe ich auch beim Tragen, ich habe einen Sonnenschirm (auch für Mama was feines).

Schwitzen ist per se nichts schlimmes, das ist unser eingebauter Kühler. Fürs Baby sidn Wolle-Seide-Bodys super, die werden vom schwitzen nicht so leicht feucht. Oder Wecshelklamotten mitnehmen, wenn das Kind dann aus dem Tuch kommt.

Und dann gibts natürlich ein paar Grundregeln für Babytransport im Somemr, egal womit: Wenns nicht unbedingt sein muss nicht gerade zur Mittagszeit spazierengehen udn wenns sein muss (Großkind abholen) so kurz wie möglich. Lieber morgens oder ab späten Nachmittag rausgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen