Home / Forum / Mein Baby / Sommerferien und ich hab kein plan. Urlaub oder nicht, oder doch und wohin...alles doof

Sommerferien und ich hab kein plan. Urlaub oder nicht, oder doch und wohin...alles doof

7. Juli 2014 um 14:37

in wenigen wochen fangen hier die sommerferien an. der kindergarten schließt 6 wochen und so hab ich die kleine daheim.
an sich ja nicht schlimm. aber ich würd halt schon gern was machen. also nicht nur zuhause rumhocken und freibad ect.pp.
vorallem weil die ganzen nachbarskinder und freunde im urlaub sind.
letztes jahr war hier schon gut 4 wochen lang tote hose angesagt.

mein mann hat nur 1 woche frei, also fällt familienurlaub auch flach.
zumal er eh nicht so der urlaubstyp ist. er will da am liebsten einfach nur auf dem sofa gammeln... toll .

dann bin ich nicht mobil. hab kein eigenes auto bzw. würd mich eh nicht trauen zu fahren. bin seit fast 13 jahren kein auto mehr gefahren.

hab jetzt schon immer geguckt. nur ich und kind im süden, strandfaulenzer urlaub... zu teuer. liegt ja immer mitten in den ferien. dazu dann allein und ohne sprachkenntnis... hab da auch schiss.
hier in deutschland würd ich ja auch urlaub machen. aber entweder zu teuer oder man braucht ein auto um wenigstens ein bissel was zu sehen und mobil zu sein.

ach alles kacke.
ich seh mich hier schon 6 wochen rumgammeln mit nem kind was nach spätestens 3 wochen ein koller bekommt.

kind zu den großeltern geben ist keine option. die kennen sich ja kaum. und dann wohnen die auch so abgelegen, da bräuchte ich auch wieder ein auto um fliehen zu können.

aaahhhh hilfe.

Mehr lesen

7. Juli 2014 um 15:02


sie ist 4.

zoo und freibad/schwimmbad steht auf dem programm und was die nächst größere stadt sonst noch so bietet.

sind hier familiär alleine. zu schwiegereltern fahren wir mit auto 3 1/2 stunden und zu meiner mutter gut 10 stunden.
verhältnis an sich ist gut. so 3 tage, dann hab ich aber auch genug. und wie gesagt. so ohne auto sitz ich dann bei denen in der bude und verschimmel. kind alleine hingeben geht halt nicht. die sehen sich wenns hochkommt vielleicht 1-2 mal im jahr. geb mein kind ja nicht zu ihr "fremden" leuten.

das doofe ist ja, dass es an sich ja ferienprogramme gibt von der stadt aus. aber ebend nur für schulkinder. also alles ab 6/7 jahren aufwärts.

fahrrad fahren machen wir eh schon immer mal.

letztens an pfingsten und ostern hatten wir auch schon je 2 wochen ferien. und nach 1, spätestens 1 1/2 wochen war alles für das kind nur noch laaaaangweilig. und jetzt 6 wochen... argh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 15:27


hast post

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 15:36

Es gibt doch günstige Angebote für Türkei
Malle oder Italien.
Es gibt so tolle Hotels an der Adria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 11:31


Wie wärs denn mit Kurztrips?
Einfach in den Zug setzen, 1-4h fahren und am Ziel zelten/in die Jugendherberge. So für 3-4 Tage und dann erkundet ihr die Gegend. In 6 Wochen könnte man das 2-3 Mal machen. Normalerweise bleibt das auch bezahlbar
Bei einem kommt vielleicht auch der Papa mit

Wenn ihr einen Wald in der Nähe habt, könnt ihr da ein Lager bauen. Das dauert auch ein paar Tage und macht Spaß.

Nicht alltägliche Tagesausflüge, in den Zoo oder Freizeitpark habt ihr wahrscheinlich schon geplant, oder ?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest