Home / Forum / Mein Baby / Sonne.. fängt ja gut an

Sonne.. fängt ja gut an

5. Juni 2015 um 14:30

Huhu

Bei uns ist der Sommer auch endlich angekommen. Gestern sowie heute super Wetter.

Gestern waren wir ganz entspannt und sind erst nach dem Mittagschlaf raus. Ca 16:30 Uhr. Habe meine Tochter, 2,5 Jahre alt, mit Sonnencreme eingeschmiert. Gesicht, Hals und Arme. Alles was offen war. Dann sind wir raus und waren bis 21 uhr draussen. Sie hatte auch einen Hut auf.

Wir waren aber nicht ständig in der Sonne, auch im Schatten.

Heute früh wacht sie mit geschwollenem Gesicht und Augen auf!!! Wangen rot und auch der Hals. Habe mich erstmal sehr erschrocken und mir Vorwürfe gemacht, nachts habe ich auch nicht mach ihr geschaut, weil sie nicht geweint hat!

Waren dann heute Mittag beim Arzt. Hat nur ne Salbe bekommen, ist auch ok. Arzt sagt, kommt von der Sonne oder von der Creme. Meine Tochter hat eine seeehr helle Haut.

Der Sommer fängt erst jetzt an. Was sollen wie tun? Welche Creme benutzt ihr so? Welche soll ich ausprobieren. Ich werde nie wieder mit ihr rausgehen können, wenn es jedes mal so ist.

Ich dachte, dass die Sonnencreme was nützt und auch der Hut! Das war anscheinend ein Fehler.

Sie tut mir so leid. Die Schwellung ist schon leicht zurück gegangen. Rot ist sie immer noch.

Hat jemand Kinder mit so empfindlicher Haut? Habt ihr Tipps?

Danke im Voraus.

Mehr lesen

5. Juni 2015 um 14:54

Ja
Das nervt wirklich! Tja nicht in die Sonne gehen. Bei einer 2,5 jährigen fast unmöglich.

Sie will immer spielen und in die Sonne, vielleicht versteht sie aber bald, dass das nicht so gut ist für sie.

Was macht man im Schwimmbad? Hab jetzt schon Angst davor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2015 um 14:54

Ok
Super. Danke. Schreib ich mir mal auf und schau gleich, ob es auch zu uns passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2015 um 14:58

Langsam die zeit steigern
Mein Sohn ist auch ein ganz heller Typ und bei ihm habe ich es jetzt seit fast 1,5 Monaten gesteigert....Sonne ist ja nicht erst seit gestern. Ich schmiere ihn seitdem auch mit LSF 50 ein und trotzdem ist er bereits braun geworden und er verträgt die Sonne jetzt in Kombination mit der Wärme besser.

Versuche es langsam zu steigern. Erst 10 Minuten, dann 20...dann 30.....
Von 0 auf 100 bei der starken Sonne kann das nur schief gehen. Deswegen eher anfangen mit dem "Sonnenbad" (Wenn das Wetter es erlaubt) oder jetzt erst langsam steigern.
Wenn man das nicht macht, dann reicht schon ne halbe Stunde aus und man kriegt ne weiche Birne. Mir reicht auch schon ne Stunde unter dem Schirm und es wird zu viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2015 um 19:04


Wir hatten letztes jahr auch so probleme. Waren bei mehreren ärzten und alle rieten von der 50er sonnencreme ab. Die haut kann darunter nicht mehr atmen und die hitze staut sich. 30er reicht vollkommen, abends abduschen und mit einer LEICHTEN creme eincremen.
Seitdem hatten wir keine probleme mehr und dieses jahr auch noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen