Home / Forum / Mein Baby / Sonnenallergie beim Kind Erfahrung/Rat gesucht!

Sonnenallergie beim Kind Erfahrung/Rat gesucht!

7. April 2014 um 18:37 Letzte Antwort: 7. April 2014 um 20:37

Hallöle ......
mein Sprössling hat wohl mit seinen 4 Jahren aufeinmal plötzlich eine Sonnenallergie entwickelt ! Seit die Sonne scheint kleine Pickelchen an Wangen , Nacken und wenn er ein T Shirt trägt auch an den Armbeugen.....habe beim KIA angerufen die meinen man kann nix machen haben mir zu Fenistil Hydrocort im Notfall geraten und das wars ......die Haut würde sich von selbst daran gewöhnen und dann kommen keine Pickelchen mehr ! Habe dann auch erstmal anderen Sonnenschutz geholt von DM Sundance ultra sensitive ! Wir vesuchen so wenig wie möglich an ihm rumzuschmieren aber vorm KIGA müssen wir ja irgendwas machen wenn die Sonne scheint gehen die nämlich den ganzen Tag raus !
Ach man er tut mir so leid und ich weiss garnicht was ich da machen soll wenn der Kinderarzt sagt man kann nix machen finde es auch voll doof das wir nichtmal vorbei kommen sollen was wenn es doch keine Sonnenallergie ist, wobei ich mir eig sicher bin denn als es hier 2 Tage bedeckt war war fast alles weg !

LG

Mehr lesen

7. April 2014 um 18:56

...
Hallo danke schonmal ihr 2 ,

ja es juckt ihn total aber er bekommt keine ödeme oder ähnliches .....denke da müssen wir durch....er hat das jetzt 7-10 Tage ......hoffe es ist dann bald weg .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2014 um 20:37

Sonnencreme und calcium
Bei uns hat calcium (als Tabletten) und die gunstige sonnencreme bei allergischer haut von rossmann enorme verbesserung verschafft. Milch trinken wurde mir auch schon geraten, doch juniorvertragt keine milch, daher die brausetabletten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram