Home / Forum / Mein Baby / Soooowas von ot:studieren ohne abi

Soooowas von ot:studieren ohne abi

4. Mai 2011 um 11:41

hallöchen mamis,

hab mir die letzten tage mal gedanken gemacht,was ich in drei jahren mache,wenn ich wieder arbeiten gehe.war die letzten jahre pflegeassistentin in einem altenheim und will das nicht mehr machen.kann ja nicht an feiertagen und wochenenden arbeiten wenn ich meine kleine maus habe.

da ich mich schon immer für ernährung und gesundheit interessire würde ich gerne ökotrophologie studieren...ABER ich hab kein abi..

wisst ihr,was ich da für möglichkeiten habe?
hab auch schon überlegt nen ernährungsberaterseminar zu machen...aber weiss nicht ob mit das dann jobmäßig in zukunft was bringt



ganz liebe grüße jasmina und minimaus alessa

Mehr lesen

4. Mai 2011 um 12:40


ich möchte halt nicht erst noch 3 oder 4 jahre die schulbank drücken um abi zu haben oder was vergleichbares.denn wenn ich dann noch studienzeit dazurechne,bin ich ja eeeeewig am bücher wälzen...

alles nicht so einfach gerade,aber habe mir das schon in den kopf gesetzt,irgenwas in die richtung zu machen

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 15:58


ich meine mal was gehört zu haben dass es in nds geht, kann aber auch sein dass ich da was durcheinanderbringe...

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 16:06

Soweit ich weiß
kann man bestimmte studiengänge ohne abi studieren, aber nur wenn man vorher eine ausbildung gemacht hat.

soziale arbeit zum beispiel kann man studieren wenn man vorher was in die richtung gelernt hat, zum beispiel erzieher, heilpraktiker, ergotherapeut, etc...

aber so wie ich es verstehe hast du ja noch keine ausbildung?

vielleicht kannst du das abi an einer abendschule nachholen?

habe grade gegooglet, bei der uni münster steht bei den voraussetzungen für ein oecotrophologie studium:

"1. Was für Voraussetzungen brauche ich, um Oecotrophologie studieren zu können?
Sie brauchen entweder die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation. In besonderen Fällen können Sie auch eine Zugangsprüfung ablegen (bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich direkt im Kontaktbüro)."

https://www.fh-muenster.de/fb8/studienbewerbung/faq_oecotrophologie.php#a0

also gehts wohl auch ohne abi. einfach mal erkundigen.

liebe grüße

heni+alexia 4 monate

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 16:20

Auch für Soziale Arbeit braucht man die ...

...Fachhochschulreife

Ich bin gelernte Kinderpflegerin, habe mit 29 Jahren meine Fachhochschulreife nachgeholt und studiere trotz/mit 2 Kindern nun im 5.Semester Soziale Arbeit. Zusätzlich mache ich noch einen Kontaktstudiengang im Kinderhospiz zur Trauerbegleiterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ohne lernen und Zeitaufwand wirds halt nicht gehen, ebenso werden durchlernte Nächte und x-Stunden vor Klausuren zum Alltag gehören - wer also von vorneherein sagt, dass er keine Bücher wälzen will, ist mit JEDEM Studium falsch beraten

Es ist alles zu machen, aber man muss es WOLLEN

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 16:37
In Antwort auf schnuffkidiezweite

Auch für Soziale Arbeit braucht man die ...

...Fachhochschulreife

Ich bin gelernte Kinderpflegerin, habe mit 29 Jahren meine Fachhochschulreife nachgeholt und studiere trotz/mit 2 Kindern nun im 5.Semester Soziale Arbeit. Zusätzlich mache ich noch einen Kontaktstudiengang im Kinderhospiz zur Trauerbegleiterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Ohne lernen und Zeitaufwand wirds halt nicht gehen, ebenso werden durchlernte Nächte und x-Stunden vor Klausuren zum Alltag gehören - wer also von vorneherein sagt, dass er keine Bücher wälzen will, ist mit JEDEM Studium falsch beraten

Es ist alles zu machen, aber man muss es WOLLEN

Hmm
dann ist das wohl von uni zu uni unterschiedlich.

dort wo ich soziale arbeit studiert habe waren nämlich definitiv studenten die kein abi hatten sondern "nur" eine ausbildung hatten.

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 16:46
In Antwort auf tiara138

Hmm
dann ist das wohl von uni zu uni unterschiedlich.

dort wo ich soziale arbeit studiert habe waren nämlich definitiv studenten die kein abi hatten sondern "nur" eine ausbildung hatten.

Echt
Na das finde ich schon krass...ich wohne in B.-W., hängt wahrscheinlich echt vom Bundesland ab...

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 17:14

Hallo
also ich kann dir nur sagen, dass das durchaus möglich ist.
Voraussetzungen sind:

Das sich der Studiengang auf deine Ausbildung bezieht.
Das du eine bestimmte Anzahl von Jahren in diesem Beruf gearbeitet hast.
Und dass du eine open source Universität hast, an der du das studieren kannst.

BSp: Eine Kommilitonin hat Rechtsanwalts- und Notarsgehilfin gelernt.
Hat die erforderliche Anzahl von Jahren gearbeitet und studiert nun mir mir Jura an der HU-Berlin.

Also einfach informmieren!!!

Lieben Gruß und viel Spaß dann beim Studieren!

Carmen

Gefällt mir

4. Mai 2011 um 17:56

In den 3 jahren kannst du doch...
...dein abi über den 2. bildungsweg machen. wo ist das problem? und dann kannst du auch studieren.

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 7:25

Guten morgen ladys
ich hab mir jetzt überlegt dasfachabi zu machen..wenn ich das dann hab,kann ich immer noch schauen,wie es dann weitergehen soll.
aber will eben etwas mehr,als nur meine mittlere reife,in der tasche haben.

vielen dank für die vielen vielen antworten

liebe grüße und einen schönen tag jasmina une alessa

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 22:40

Fernuni Hagen
Hallo,
ich habe ähnliche Gedanken gehabt und mich für ein Fernstudium entschieden. Dies zwerain einem anderne Fach dafür kann ich es dir nur empfeheln, diesen Schritt zuwagen. ich studieren an der einzigen staatlichen Fernuniversität in Hagen. Dort bezahlst du nur die Skripte. Das heißt, pro Modul (4 Skripte) 100-160. Solltest du Hartz 4 beziehen (im Teilzeitstudium könntest du das auch weiterhin) oder andere soziale Härten vorweisen, musst du nur 20 im Semester zahlen. Du kann an der Fernuni leider keine Ökotrophologie studieren. Ich nehme an, da es ein sehr laborlastiges Studium ist. Du kannst aber durchaus ohe Abi unter gewissen Vorbedingen dort studieren.

Vielleicht bin ich ein wenig an deiner Frage vorbai. Ich kann dir aber nur ans Herz legen, diese Zeit zu nutzen. Es tut einfach gut, etwas für sich zu machen, nach einem ganzen Tag Vollzeitbemutterung

Viel Glück bei deiner Entscheidung.

Beste Grüße, MaTonia

PS: fernuni-hagen.de

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen