Home / Forum / Mein Baby / Soor!!

Soor!!

12. August 2005 um 19:02

Waren gestern beim Kinderarzt.Meine KLeine hat Soor im Mundbereich. Habe ein Gel zum Auftragen bekommen und es ist schon deutlich besser geworden.
Wlcher Mami geht es mit Krümmel ähnlich??

LG nickytrier

Mehr lesen

12. August 2005 um 21:38

Naja
das haben babys öfters..mein sohn hatte es gleich nach der geburt das erstemal im mund..und nun hat er den pilz am säckchen..sowas wandert ab und an..kan man nix tun..geht ja auch wieder weg
muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 23:25
In Antwort auf neasa_12734959

Naja
das haben babys öfters..mein sohn hatte es gleich nach der geburt das erstemal im mund..und nun hat er den pilz am säckchen..sowas wandert ab und an..kan man nix tun..geht ja auch wieder weg
muni

Meine Kleine 5 wochen
hat es auch. Ich kenne es aber nur unter Milchschwamm. Habe auch dieses Gel bekommen und nach 2 Tagen war es weg und jetzt hat sie es wieder bis zum Po runter. Dagegen hat sie auch noch Creme bekommen. Es ist aber normal und hin und wieder bekommen sie es.



Album Kleine Prinzessin Michelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2005 um 15:26

Mykoderm Mundgel hilft
Hallo,
mein Zwerg hatte auch schon Mundsoor...der ganze Mundbereich war weiß....
Der Arzt hat Mykoderm Mundgel verschrieben...
wird nach jeder Mahlzeit, aber wohl mindestens 4x am Tag in den Mund geschmiert...dabei Zunge, Gaumen und auch die Seitentaschen nicht vergessen...das mindestens 1 Woche besser noch 2 Wochen durchhalten - auch wenn der weiße Belag schon nach 2-3 Tagen verschwunden ist, da sonst der Soor duch den Darm wandern kann und Windelsoor hervorrufen kann.
Und möglichst auch Schnuller und Sauger vor Gebrauch damit einschmieren...
Meinem Zwerg hat es prima geholfen...
LG
Muschelschubserin

also Info zu Soor hier noch ein kleiner Link...

http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/soor.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 0:26

Homöopatische Lösung
Meine Kleine hatte mit ca. 4 Wochen auch Soor im Mundbereich. Ich habe konsequent, täglich 7 Tropfen Albicansan D5 (Wirkstoff Candida Albicans,)um ihren Nabel eingerieben. Der Soor wurde schwächer und war nach ca. 2 Wochen ganz verschwunden. Seitdem hatten wir (toi,toi,toi) noch nicht wieder Probleme damit gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2008 um 21:30
In Antwort auf toni_12481053

Meine Kleine 5 wochen
hat es auch. Ich kenne es aber nur unter Milchschwamm. Habe auch dieses Gel bekommen und nach 2 Tagen war es weg und jetzt hat sie es wieder bis zum Po runter. Dagegen hat sie auch noch Creme bekommen. Es ist aber normal und hin und wieder bekommen sie es.



Album Kleine Prinzessin Michelle

Soor
Ja das Problem kenn ich zu gut, bin jetzt mitlerweile schon seit Monaten dabei diesen Sch...ß soor los zu werden aber dieses Zeug ist so
hartnäckig, habe schon alles mögliche versucht, von Windelsorte wechseln bis alle 2 Stunden Windel wechseln obwohl die noch trocken war.
Jetzt kommt noch dazu das meine kleine diesen Pilz auch noch am Bauch bekommen hat. Aber der ist jetzt schon fast weg.
Mein KA hat jetzt auch schon das medikament gewechselt da sie scheinbar schon Imun gegen Infectorsoor Zink Salbe geworden ist das sie nicht mehr hilft.

Das mit dem Eigenurin interessiert mich sehr, Wie wird das gemacht???
Währe mein letzter Versuch auf natürliche weise den kram los zu werden.

gruß
chrucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen