Home / Forum / Mein Baby / Sorry aber könnt ihr mich mal bitte aufbauen, drohende Frühgeburt

Sorry aber könnt ihr mich mal bitte aufbauen, drohende Frühgeburt

13. Dezember 2013 um 21:07 Letzte Antwort: 12. Januar 2014 um 20:30

Hallo liebes Forum,

Ich lese hier schon länger still mit.
Doch heute brauch mal ein paar tröstende und aufbauende Worte.Mir ist nach heulen zu mute.

Kurze Info vorab: ich/wir haben einen Sohn der im November 2 geworden ist. Auch die Schwangerschaft verlief nicht einfach ich hab 7 1/2 Wochen mit vorzeitigen Wehen im Krankenhaus gelegen. Lugenreife bekommen und 6 Wochen Wehenhemmer. Letztlich kam er 2 1/2 Wochen zu früh.Wir waren sooooo froh das wir so lange durchgehalten haben.

Nun zum aktuellen:

Ich bin wieder schwanger und auch diese Schwangerschaft lief nicht ohne ,,Probleme" ich musste mich lange schonen und vor 4 Wochen durfte ich mich dann wieder mehr belasten bzw. laufen ect.
Letzte Woche Donnerstag war Vorsorgetermin da war ich in der 29+6 ssw.Bis dahin war auch alles gut. Am ctg keine Wehen ect. und bei der Vagnialuntersuchung meinte meine Frauenärztin sieht fühlt keinen Gebärmutterhals mehr, mein Mann und ich schauten uns nur so an !!Álso hat sie einen Ultraschall gemacht da lag der Gebärmutterhals noch geschätzten1,8 cm.Sie sagte nur noch die Nacht darf ich nach hause, alles wegen der Betreuuung des Großen klären und Freitag morgen ins Kh.
Freitag(06.12) dann stationäre aufnahme usw.
Das war ja auch alles ok,ám ctg keine Wehen und ich hatte auch so keine Beschwerden. Hab aber trotzdem die Lungsreifungsspritze bekommen. Samstagnach oder besser Sonnatgfrüh ca.2:00 Uhr Schleimabgang.Das hab ich morgens bei der Visiete auch gesagt.Da der Arzt aber alleine war und nicht aus dem OP kam hatte ich keine Untersuchung. Am Montag bei der Visiet noch mal erzählt. dort aben sie nur geschaut ob Fruchtwasser abgeht. War aber auch nicht. Ctg weiter unauffällig und heute war Chefarztvisiete.Der sagte schon alles unauffällig keine Beschwerden, ich werd nachher noch mal Gebärmutterhals kontrollieren und wenn alles gut ist dürfen Sie heute gehen. bin heute bei 30+6
Körperlicheschonung ist angesagt, kein Problem mein Mann hat ab Montag sonderurlaub beantragt.únd danach sowieso 2 Wochen Urlaub.Alles ok
Und dann beim Abtasten alles gute soweit Muttermund weich,gebärmutterhals verkürzt aber ok.
Und dann beim Ultraschall der Schock...Die Aussage vom Arzt war einfach nur oh schei...Gebärmutterhals verstrichen innerer Trichter Muttermund noch zu Fruchtblase drückt auf den Trichter. Er meinte dann noch nichts mehr mit nach hause gehen!!!! Ich steh kurz vor der Geburt es kann jetzt jeden Tag kommen !!! mIch muss mindestens noch 2-3 Wochen bleiben und dann sehen wir weiter. Er hat ein sehr langes Gespräch mit mir geführt und war sehr einfühlsam und nett. Er hat alle Fragen die ich hatte ausführlich beantwortet.
Aber ich hab so eine Angst !!!!!!!!!!!!!!Ich möchte nicht des zu ftüh kommt nicht soviel zu früh, ich möchte mein Baby mit nach Hause nehmen sofort, wenn ich dann auch gehen darf!!!! das mag total bescheuert klingen. aber ich hab beim ersten doch auch noch solange durch gehalten !!!!
Bitte macht mir Mut das wir wenigstens die 34 oder besser sogar die 36 ssw schaffen !!!!

Sorry fürs ausheulen ich weiß nur gerad nicht wohin und bin so traurig und hab Angst und könnte die ganze Zeit weinen !!!!

Lg von einer traurigen und ängstlichen Lovely
Für Rechtschreibfehler sorry !!!

Mehr lesen

13. Dezember 2013 um 21:44

Ich drück dir ganz fest die Daumen,
dass alles gut wird!
Alles, alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 21:55

oh man, da machst du ja ganz schön was mit
ich drücke dir ganz fest die daumen das dein baby noch lange in der bleibt. bleib ganz ruhig und besinn dich auf das kleine wunder in dir. sprich mit ihm und versuch dich vielleicht auch ein bisschen von den ängsten abzulenken.
halt uns auf dem laufenden wenn du magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 22:12

Lass den Kopf nicht hängen
Ich versuche dir mal ein bisschen Mut zu machen! Ich kam mit vorzeitigen Wehen, fast verstrichenden Gebärmutterhals mit Trichterbildung in der 28 ssw ins Krankenhaus. Natürlich sagten sie mir auch, es kann jeder Zeit los gehen und ich bekam die Lungenreifespritze. Nach einer Woche Krankenhaus Aufenthalt durfte ich nach Hause, als sich das mit den Wehen wieder beruhigte. Ich hatte strengste Bettruhe verordnet bekommen und was soll ich sagen, mein Sohn kam nur 5 Tage vor ET.
Ich wünsche euch viel Kraft und ihr werdet das schaffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 22:29

Hey
Kopf hoch, alles wird gut!
Ich weiß es ist verdammt leicht gesagt, aber versuche deinem Kind zuliebe ruhig zu bleiben.
Was wiegt denn dein Baby im Moment geschätzt?
30 SSW ist zwar sehr früh, aber da stehen die Chancen schon recht gut

Ich war damals auch in einer solchen Situation.
Hatte einen normalen Vorsorgetermin und plötzlich sagte mein FA, dass mein PH-Wert nicht mehr stimmt. CTG gemacht, alles OK, wurde aber sofort im kH angemeldet und musste dort hin.
Dort auch Untersuchung und CTG, hoher Verdacht auf Blasenriss und Frühgeburt.
Ich war gerade in der 26 SSW und habe nur geweint, nonstop, wollte keinen ausser meinen Mann sehen oder sprechen.

Ich wurde stationär aufgenommen, täglich Lungenreife, CTG, Antibiotikum, Thrombosespritze usw.
Durfte nur liegen, Gespräche mit dem Arzt aus der Kinderklinik, was wäre wenn jetzt das Baby kommt usw.

Nach 1 Woche durfte ich dann doch nach Hause, alles gut, nichts passiert.

Unsere Maus kam dann glücklicherweiße 4 Tage vor ET und alles ist prima

Also, Kopf joch, positiv denken und alles wird gut.
Ich drück euch ganz fest die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 22:44

Danke !!!
Danke für eure lieben antworten !!!! und das ihr mir soviel Mut macht !!!! Im Moment bin ich einfach fertig mit den Nerven.Hab gerade auch noch mal mit meinen Mann telefoniert und war nur am weinen. Wir dachten diesmal wird alles besser als wie beim Ersten.
@sahne beim Ersten war ich auch erst bei 27+3 und bin bei 34+0 nach hause.
Nur heute war er wirklich besorgt und mein mann hat nächste Woche noch Geburtstag und Weihnachten fällt auch wohl ins Wasser..
Hab noch mal vorsorglich Medis bekommen, damit es auch dabei bleibt das ich keine Wehen bekomme.Und Utrogest damit sich der Muttermund hoffentlich wieder etwas verhärtet. So drückte es der Arzt aus.

Ich werd euch weiter auf den Laufenenden halten was hier so los ist. Es tut ganz gut sich alles von der Seele zu reden. Im Moment bin ich auch noch allein auf dem Zimmer die anderen Zwei durften heute gehen. Wir haben uns gut verstanden.

Ich dank euch von ganzen Herzen. Ich werde gleich versuchen zu schlafen. Ich hoffe ich kann es.

Werde gleich wie schon vorgeschlagen mit dem Mäuschen sprechen, dass es lieb im Bauch bleibt und das wir es schaffen !!!!

Gute Nacht !!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 22:51

@chichi
hab gerade gesehen das du noch gesschrieben hast !!! Oh man du hast ja auch was mit gemacht !!!!

Sie schätzen das Kind auf 1500- 1700g. Der Arzt sagte das Gewicht ist gut darüber macht er sich keine Gedanken.Und das Kind liegt noch nicht tief im Becken. Es drückt nicht noch zusätzlich mit dem Kopf.
Unser Erster ist ziemlich dünn gewesen 2800g bei der Geburt 52 cm groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 23:41

Zum
Einen ist es sehr gut möglich,dass du noch bis zum Ende aushälst (erste Ss fast gleicher Befund,Geburt war bei 39+2).
Aber was ich eigentlich sagen wollte: frag mal bitte nach progesteron.über 50% aller drohenden frühgeburten können damit wohl aufgehalten werden.ist wohl noch recht neu,aber meine fa hat immer davon gesprochen,weil ich jetzt in der zweiten Ss so angst davor hatte,dass ich wieder wochenlang im kh liegen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2013 um 23:51
In Antwort auf silke_12893529

Zum
Einen ist es sehr gut möglich,dass du noch bis zum Ende aushälst (erste Ss fast gleicher Befund,Geburt war bei 39+2).
Aber was ich eigentlich sagen wollte: frag mal bitte nach progesteron.über 50% aller drohenden frühgeburten können damit wohl aufgehalten werden.ist wohl noch recht neu,aber meine fa hat immer davon gesprochen,weil ich jetzt in der zweiten Ss so angst davor hatte,dass ich wieder wochenlang im kh liegen muss.

Ah,
Grad gelesen,dass du utrogest bekommen hast.das ist ja glaube ich progesteron,wenn ich mich nicht ganz arg tausche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2013 um 11:26

Guten Morgen ihr lieben
Ich hab nicht sonderlich geschlafen.

Wenn ich so lese was euch passiert ist habt ihr alle noch lange druchgehalten !!!!! Ich hatte gestern vergessen zufragen ob ich wohl wenn wir es bis zur 34 ssw kommen wohl gehen kann..., wenn der Befund unverädert ist.

@ischokay ja Progesteron und Utrogest ist das Selbe. also ich zwei stück von nehmen immer abends bevor ich schlafen gehe.

@eisblume es tut mir leid das auch du sowas erleben musstest ich würd mich freuen wenn wir noch soweit kommen !!! das sind dann ja nur noch oder doch noch je nachdem wie man es sehen will 5 Wochen.

eine freundin von mir hat 4 1/2 Wochen vor Termin entbunden und sie durfte das Kind mitnehmen.Sie durfte das Kind auch gleich mit aufs Zimmer nehmen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2013 um 22:06

...
Lovely...

Na wie geht es dir? Gibt es was neues?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2013 um 21:16

Guten Abend an euch alle
Da ich im Moment noch keine weitere Untersuchung hatte, kann ich zu dem Befund nichts sagen.Es ist ja auch gut das sie nicht jeden Tag schauen, dadurch wird es ja nicht besser. !!Ansonsten ist die erste Kriese überstanden. Ich mach mir zwar immer noch Sorgen und hab angst Ihr wisst ja wie es ist und das die Sorge und Ängste wohl bis zur 34 oder besser 36 Woche haben werde.

@Kartoffelkopf danke fürs Daumen drücken, ich hoffe ich komm soweit wie du jetzt bist !!!! Es macht sehr viel Mut und gibt mir Kraft von sovielen positiven Berichten zu lesen!!!

@eisblume ich hab die Ärzte gefragt die sagten mir hier auch ab 36+0 ist es keine Frühgeburt mehr auch bei 35+ irgendwas ist es nicht gesagt dass das Kind auf die Frühchenstation kommt. Es zählt dann der gesamt Eindruck des Kindes !! Wie íst die Atmung ect.

Ich meld mich wieder bei euch. Morgen ist wieder Visiete. Mal sehen was sie dann sagen.Will dann mal fragen wie sie sich das mit den Untersuchungen vorgestellt haben. Obwohl ich doch angst vor den neuen Befund hab, ob er sich weiter verändert hat oder nicht.

gute nacht und lg !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2013 um 7:59

...
Wie geht es euch? Ist alles gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2013 um 20:30

Tut mir Leid das ich mich jetzt erst melde
Hallo ihr lieben, ich hab es leider nicht eher geschafft.
Feststeht das ich über die Feiertage nicht nach Hause komme. Zu Hause ist auch alles abgesagt. Mein Mann und mein Sohn kommen zu mir ins KH und wir packen hier einfach Geschenke aus...Für den Kleinen tut es mir Leid !!!! Ich hätte ein paar Stunden nach Hause gedurft, wenn ich dichter am KH gewohnt hätte aber 30 min Fahrzeit ist einfach zu weit meinte der doc.
Fakt ist jedoch, wenn alles so bleibt darf ich heute in 14 Tage nach hause. Der Arzt meinte ich sollte dann aber weiter ich im Bett oder auf den Sofa bleiben und nichts tun und mich bedienen lassen. Also weiterhin Daumen drücken, dass sich nichts ändert !!!!!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2013 um 21:13

Gute Neuigkeiten
Hatte heute wieder eine Untersuchung die letzte war gute 11 Tage her. Der Befund war unveränder
Na so giut wie unverändert, sie sitzt mit dem Kopf tief im Becken, aber der ist noch abschiebar und drückt nicht weiter auf den Rest Gebärmutterhals. Die Ärztin heute sagte ich hätte doch noch ein kleines Stück ca.1 cm.
Also bitte weiter die Daumen drücken wenn es so bleibt hab ich gute Chancen in 11 Tage zu hause zu sein!!! Klar weiter schonen aber gute Aussichten, daran klammere ich mich im Moment.
Und wir haben ein neues Gewicht von der kleinen Maus ca.2100g.Leider keine Größe
Schöne Feiertage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2013 um 7:15

....
Das klingt ja prima.... Weiter so... Ihr beide schafft das....

Wann ist dein ET?
Hast du ein Einzelzimmer oder ein Doppelzimmer....?

Ich wünsche dir frohe Weihnachten...
Feiert schön....(soweit das möglich ist)
Das wichtigste hast du bei dir - deine Familie...
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2013 um 14:46

Ja meine Familie kommt
Der errechnete Termin ist der 16/17. 02.2014 Ich bin auf ein Dreibettzimmer. Das stört mich aber nicht. Das Zimmer ist voll und mit der einen Zimmergenossin versteh ich mich gut die muss auch noch mind. bis zum wochenende bleiben.

euch auch wunderschöne feiertage meld mich sobald es wieder was neues gibt.

und was noch wichtig ist das ctg ist weiter unauffällig

ganz lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2013 um 14:50

ich Drück auch die Daumen
das es So gut weiter geht und du nochmal nach hause darfst. Alles gute für euch und schöne weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2013 um 18:38

Hallo
Ich wünsche euch schöne weihnachten.
Drücke ganz fest die Daumen das dein kleines noch lange in deinem Bauch bleibt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2013 um 22:27

Hey Hey
Na wie geht's euch beiden?
Kannst du bald Heim?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2013 um 8:44

Wieder eine Woche weiter
Hallo ihr lieben !!

Ich bn wieder eine Woche weiter. Samstg war ich bei 33+0 heißt das ich heute bei 33+2 bin.Allerdings hab ich gestern abend Schleimabgang gehabt ud heute Morgen auch recht viel... Ich hab so eine Angst, dass sich die Befunde dadurch verschlechtert haben !!!!
Die nächste Untersuchung wird Ende dieser Woche sein, also Donnerstag oder Freitag.Und dan will ich mal fragen, ob ich Samstag gehen darf !!! Bin ja dann bei 34+0 und da machen sie hier eh nichts mehr.... Medis werden auch Donnerstag oder Freitag abgesetzt.
Das CTG ist weiter unauffällig,keine Wehen oder ähnliches

Sobald ich weiß was Sache ist,ob ich Samstag gehen darf oder ncht,vielleicht auch nächste Woche Montag werd ich mich melden aufjedenfall wieder melden !!!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2014 um 11:04

Frohes neues Jahr...
Wünsch ich dir - euch...

Wie hast du Silvester verbracht?
Hab mich über deine Nachricht
gefreut...das klingt ja mal nicht schlecht...
Weiter durchhalten.... Das Ende ist schon in Sicht....
Wisst ihr was es wird?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2014 um 20:10

Fohes Neues Jahr euch allen !!!
Hallo !!!

Mein Mann und mein Sohn waren am 31.12 Nachmittags da, haben dann Pizza bestellt und hier (KH) gegessen, danach ist er mit Kind wieder nach hause und hat ihn bei Oma abgeliefert. Hat noch ein paar Knabberein eingepackt und ist wieder hergekommen und bis kurz nach 12 geblieben. Nachmittags sind mein Mann und meine Mutter mit Junior wieder zu besuch gekommen.

Ich hoffe ihr habt auch schön gefeiert ???

Es wird ein kleines Mädchen !!!

Heute gab es auch wieder gute Nachrichten, bei der Viesite hab ich gefragt ob ich Montag gehen darf ect.Wir müssten das mit der weiteren Beteruung weiter regeln und wenn ich gehen darf, dass ich ganz artig noch zwei Wochen im Bett bleibe und nur das nötigste tue, also anziehen und waschen und Wc. Trombosesprtize wäre auch kein Problem wir haben eine Arzthelferin in der Nachbarschaft, die mir die spritz usw.
Die Ärztin grinste und sagte das ich Samstag bei34+0 bin und wir dann die Medis absetzten und wenn alles gut bleibt darf ich Montag höchstwahrscheinlich gehen !!!!entscheidet sich aber erst Montag !!!! Heute wieder Ultraschall vom Baby. Da war alles gut Gewicht von der kleinen Maus jetzt2300 g. Alles gut.

Bitte bitte drück(t) mir weiter die Daumen !!!! ich hab schon drei Wochen länger durchgehalten als ursprünglich gedacht !!!

Ganz liebe Grüße und einen schönen abend euch allen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2014 um 20:19

Prima
mit 2300 bei 34 ist sie doch schon ein toller "Brummer".
Drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2014 um 20:24

Ich Drück dir auch die Daumen!
ihr schafft das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 21:15

Große Neugikeiten !!!
Hallo ihr lieben!!!

Heute ist etwa gaz überraschendes passiert!!

Ich hatte heute morgen gegen 3Uhr20einen Blasensprung.Aber keine Wehen.. bin dann zurück auf mein Zimmer gegen 4uhr.Ca 45 min. später Wehentätigeikeiten ganz leicht danach in regelmäßpigen abstäden Wehen in abstand von 5-10 min...ich war dann noch mal auf WC mit regelmäßigen Wehen. Sollten dann noch warten ob es sich wieder beruight. Hab aber dann meinen Mann noch mal angerufen ( das erste mal als klar war das es ein Blasensprng ist) das war so gegen 5:30 Die Wehen nahmen weiter zu und ich hatte leichte pressdrang.um 6:20war mein Mann bei mir, hat der Nachtschwester noch mal bescheid gesagt das ich druck nach unten hab und die Wehen immer mehr und noch regemäíger werden
Um 6:30 war ich im Kreißsaal.Mutermund bei 5 cm ich solle noch nicht mit pressen, weil der Muttermund noch nicht ganz auf war. 5 min meinte ich, ich kann nicht mehr zurück drücken ich sollte noch warten...Dann meinte ich müsste noch mal zum Wc. Die hebamme grinste mich und sie meinte wohl eher nicht da ist das Köpfchen...
Dann hab ich noch mal laut geschrien und sie meinte dann zu mir beim nächsten mal nicht schreien sondern atmen oder pressen .5 min vorher sollte ich noch nicht mit pressen. Ich war völli durcheinander
Hab dann aber mit gepresst und um 7uhr08 kam unsere Maus zur Welt. In der 34+1 ssw....

Ihr geht es gut soweit. Atemt selbsständig und trinkt gut !!Mit der Temperatur hat sie heute Abend leichte Schwierigkeiten bekommen und mit dem Puls aber die Kinderkrankenschwester versicherte mir, das sei nicht schlimm und für die ssw vollkommen ok und kann passieren. Wir bräuchten uns keine Sorgen machen !!
Achso sie liegt auf der Frühchenstation

lg ich leg mich gleich schlafen es war ein langer Tag gute Nacht euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 21:21

Herzlichen glückwunsch
Ich freue mich sehr für Euch.
Erhol dich gut und eine schöne kennlern-Zeit!!!

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 21:24

Montag heim gehen wird dann wohl nix
Herzlichen Glückwunsch!
Hab still mitgefiebert!

Freu mich für dich und deine Family.
Ich drück die Daumen, dass die kleine Prinzessin bald mit dir heim darf.

Erhol dich gut und komm wieder auf die Füße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 21:27

Wie schön
Siehst du, jetzt ist doch noch alles gut gegangen.
Und die Kleine wird bestimmt bald so fit sein, dass ihr zusammen heim dürft!

Herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 21:31

von mir auch alles gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2014 um 10:52

Oh wie toll....
Herzlichen Glückwunsch....
Schön dass soweit alles gut ist...

Wie schwer ist die Maus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2014 um 12:02


Alles Liebe und Gute zu eurem Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2014 um 12:52

Herzlichen glückwunsch
Ich hab deinen threat immer mal still verfolgt schön das es euch gut geht. Ich drück die daumen das sie nicht lange auf der frühchenstation liegen muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2014 um 13:37


Wow wie toll habe deinen Thread still mitgelesen. Herzlichen Glückwunsch und eine wunderbare Zeit zu 4, wenn ihr dann Heim kommt.

Hast toll durchgehalten und man gut das du schon im KH warst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2014 um 21:44

Vielen lieben Dank euch allen !!!!
Ich möchte micch erst mal bei euch allen ganz lieb bedanken !!!! Vielen Dank für die Glückwünsche !!!!!

Ich komm leider erst jetzt wieder dazu zu schreiben. Irgendwie bin ich kaum auf dem Zimmer, ich geh zum Pumpen und danach kommt es so hin, das ich dierekt füttern gehen kann,danach selber essen und Besuch aber heute abend hab ich endlich Zeit !!

Sie war bei der Geburt 49 cm Groß, 2410g schwer und hatte einen Kopfumpfang von 30,5 cm.

Sie ist Sonntagnacht doch noch in das Wärmebettchen (dieses geschlossene, ich weiß nicht wie es heißt) gekommen.Ansonsten hatte sie bis heute gut getrunken...Ich durfte sie heute Mittag auch anlegen, aber da hat sie nach der Brust schlecht getrunken.Den Milcheinschuss hatte ich noch nicht, also hat sie an der Brust auch nicht soviel getrunken.Heute Abend auch wieder weniger gut getrunken, sodass sie doch noch an die Sonde muss... und der Natriumwert war etwas erhöht, ist aber wohl weiter nicht schlimm. Sie bekommt jetzt einfach über den Zugang Flüssigkeit zugeführt.
Aber dafür darf sie morgen wahrscheinlich ins normale Bettchen umsteigen
Ich hoffe sehr das sie bald wieder das trinkt was sie braucht und dann die Sonde wieder schnell weg ist und sie wirklich bald nach hause darf !!!

Ich geh Freitag nach hause... und werd euch weiter regelmäßig auf den laufenden halten und beschreid sagen, wenn sie nach hause darf !!!! Gute Nacht euch allen und noch mal lieben Dank!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2014 um 20:49

...
Hey Hey...

Das klingt ja alles sehr gut...

Wie ist eure Woche noch gelaufen? Wie geht es deiner Maus?
Wurdest du heute entlassen?
Wie geht es dir?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2014 um 20:30

Bin seit Freitag zu hause !!
Guten Abend liebes Forum !!

Ich bin am Freitag morgen entlassen worden. Morgens waren wir noch oben bei unserer Maus.Ihr ging es soweit gut und es war bzw. ist alles in Ordnung !!!
Leider konnten wir die letzten zwei Tage nur zu einer Mahlzeit hin zum Füttern.Der Große möchte auch was von Mama haben.Dazu fahren wir mind. 30min. mit dem Auto ins Kh und sind dann auch 2 - 2 1/2 stunden da.Der Große darf ja leider nicht mit rein auf die Frühchenstation.

jetzt aber zu unserer Maus sie ist Freitagnacht von der Wärmematratze gekommen und hält die Temperatur sehr gut.
Sie hat gestern abend leichten Eiter in den Augen gehabt.Heute morgen wohl besonders stark.Die Ärzte haben jetzt einen Abstrich gemacht und weggeschickt, damit sie die richten Augentropfen bekommt.Es ist wohl nichts schlimmes!!Ansonsten ist das Trinken immernoch ein rauf und runter. Sie hat dafür aber fast ihre 2500g erreicht. Wenn jetzt nichts mehr schief geht, muss sie nur noch selber die Menge trinken, die sie braucht und dann darf sie nach hause.Die Kinderkrankenschwester meinte heute das kann ab jetzt von nun auf gleich kommen.Ich denke die werden sich das dann 2 drei Tage anschauen bevor sie geht.Also jetzt noch ein mal ganz fest Daumen drücken das sie es wirklich schnell hinbekommt.

ganz liebe Grüße von lovelyprincess

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest