Home / Forum / Mein Baby / Sorry fürs Jammern - kräftige aber nutzlose Wehen

Sorry fürs Jammern - kräftige aber nutzlose Wehen

22. April 2016 um 9:01

Sorry fürs Jammern, aber vllt ging es jmd genauso und ihr könnt mir sagen, wie lange ihr dann noch warten musstet bis es wirklich los ging.
Ich kam am Dienstagabend ins Krankenhaus mit kräftigen, relativ regelmäßigen Wehen. Alle sechs Minuten, aber der Abstand hat sich dann leider nicht mehr weiter verkürzt. Im Gegenteil, die Wehen wurden unregelmäßiger und schwächer und nachts um halb drei wurde ich dann auf Station geschickt. Ich war dann noch bis gestern Nachmittag zur Beobachtung dort, aber es tut sich irgendwie nichts mehr. Ich habe kräftige Wehen (bis 120 aufm ctg) aber leider sehr unregelmäßig. Teilweise auch mal zwei Stunden keine einzige Wehe. Der GMH ist komplett verstrichen, MM fingerdurchlässig (Befund von Mittwoch und seitdem unverändert).
Die Wehen sind aber so nervenaufreibend und ich werde auch nachts wach davon
Bitte baut mich mal auf, dass ich hoffentlich nicht noch tagelang so vor mich hin wehe.
Lg
Sunshine

Mehr lesen

22. April 2016 um 11:57

Du hast mein mitgefühl
So erging es mir auch Freitag morgens Wehen die kräftig waren aber irgendwann tat sich nix mehr. Sie kamen in unregelmäßigen Abständen und das ging dann das ganze Wochenende so. Bis meine Maus Sonntag morgen um 02:14 auf die Welt kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2016 um 12:58

Danke für eure Antworten...
Nein, hab keine Wehenhemmer bekommen. Er darf und soll ja eigentlich Schätzgewicht 3300 Gramm 34 KU.

Momentan alle 25 Minuten Wehen, nachdem vorher zwei Stunden lang gar nichts war. Es ist zum verrückt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen