Home / Forum / Mein Baby / Sorry noch ein OT von mir : fühl mich von meinen freunden vera*scht

Sorry noch ein OT von mir : fühl mich von meinen freunden vera*scht

22. Februar 2013 um 12:40 Letzte Antwort: 24. Februar 2013 um 12:20

vielleicht hats der ein oder andere von euch gestern gelesen... ich habe gestern einen threat im schwangerenforum eröffnet, weil ich zweifel hatte an der schwangerschaft einer freundin/bekannten von mir. leider hat sich mein ungutes bauchgefühl bestätigt, sie hat mir die schwangerschaft wohl vorgelogen. die gründe dafür kenne ich nicht, ist mir momentan auch ziemlich egal. bin nur grad ziemlich verärgert und enttäuscht über so viel treistigkeit. immerhin kenne ich die dame schon fast 15 jahre lang, mein halbes leben lang also! schöne freunde hab ich da....

gerade eben krieg ich ne mail bei facebook! geht aber jetzt um eine andere "bekannte" von mir. dazu muss ich etwas ausholen...

ich habe 2010 entbunden und habe kurz vor der geburt eine frau im internetforum (nicht hier) kennengelernt, die auch schwanger war und dann nur ein paar tage vor mir entbunden hat. wir haben uns von anfang an super verstanden und es entwickelte sich schon eine art freundschaft daraus, auch wenn wir uns nicht "real" kannten. irgendwann beschlossen wir dann um mal zu treffen.

soweit, sogut!

die kamen dann ja auch hier her und ich merkte schnell das die beiden (also sie und ihr ehemann) uns überhaupt nicht leiden konnten. umgekehrt wars im übrigen ähnlich. also ich hatte nicht direkt eine abneigung gegen die beiden, aber ein bisschen komisch waren sie schon! real ist halt oft ganz anders als online! leider.... wir sind halt recht locker und bei uns gehts eigentlich immer lustig zu, die herrschaften hingegen waren total steif und eher spiessig.

sie hatten uns so eine kleine tüte als gastgeschenk überreicht, was ich auch nett fand, hätte aber nicht sein müssen. mir braucht keiner was schenken wenn er/sie mich besucht. naja aber trotzdem nett. ich hatte aber nicht sofort in die tüte geschaut weil wir auch noch anderen besuch hatten. deshalb hab ich die tüte erstmal weggestellt und bin erst 2 tage später dazu gekommen reinzuschauen. in der tüte war ein t-shirt das wohl für meine kleine sein sollte. schon hunderttausend mal gewaschen und am rücken klebte irgendwas dran, ich denke mal da war ihr kind mit einem lolly o.ä. drüber gegangen.

ich war echt schockiert! echt da würde ich lieber gar nichts schenken als sowas! ich hab ihr dann ne SMS geschickt das ich mich bedanke wegen dem shirt, sie es aber ruhig waschen hätte können weil es hinten verklebt war. dafür das ich so verärgert war hab ichs echt noch nett geschrieben. hab keine antwort drauf bekommen und dann nie wieder was von denen gehört.

bis gerade eben da hat die mich wohl bei FB aufgestöbert und laberte mich zu vonwegen SIE hätte ja letztes jahr noch ein kind bekommen und wie es bei mir aussehen würde. ich hab dann gesagt das ich momentan kein zweites kind haben möchte (was auch stimmt). dann meinte sie "ja, du bist ja genauso alt wie ich (sie ist schon 30, ich werde es dieses jahr noch) und da sollte man schonmal drüber nachdenken noch ein kind zu kriegen, das wird ja auch nicht einfacher" und bla bla bla sülzte sie mich zu. wie auch immer, lange rede kurzer sinn, im endefekt kam raus sie meinte das wohl so das ich eine komplette versagerin bin weil ich "nur" 1 kind hab und sie 2. so in der art ich wäre keine richtige frau weil ich es nur dazu gebracht habe gerade mal 1 kind zu kriegen und ich wüsste ja gar nicht wie anstrengend das ist mit 2 kindern usw usw...

ich hab sie dann geblockt. hab echt keinen bock auf so einen mist! da muss man sich schon von eigentlich wildfremden personen blöde anbaffen lassen ja ich weiss ich werde 30, ja ich weiss es wird im laufe der jahre nicht einfach schwanger zu werden.... aber ich fühle mich grad so als wäre ich so eine alte dörrpflaume bei der die uhr tickt

ich würde mich echt sooooo gerne mal wieder mit normalen leuten unterhalten, aber langsam hab ich das gefühl ich kenne nur irre leute!

sorry war jetzt sehr lang! musste aber raus! danke fürs durchlesen!

Mehr lesen

22. Februar 2013 um 13:37


Ich habe leider grade keine Zeit mehr dir zu antworten,

aber es gibt auch noch nette, normale Leute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 13:41

Naja
das eine war ja in dem Sinne keine Freundin. Was sie sagt kann Dir egal sein. Echt, die soll sich um ihr eigenes Leben kümmern. Wahrscheinlich fühlt sie sich selber doof und hat es gebraucht, jemanden schlecht zu machen.

Was Deine andere Freundin betrifft, die Du schon 15 Jahre kennst. Das ist echt hart. Da würde bei mir auch die Freundschaft aufhören, ganz egal aus welchem Grund sie das gemacht hat. Tut mir leid für Dich.

Aber trotz allem, es gibt auch nette und liebe Menschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 14:00

Danke leute!
das muntert mich echt wieder etwas auf!

was die eine "freundin" betrifft: wie gesagt ich habe null ahnung warum die mir ka*kfrech ins gesicht lügt das sie ein kind kriegt und sich dann auch noch so blöde anstellt und sich selbst verrät. sie hat mir nämlich ein fremdes US bild gezeigt mit einem datum drauf von 2011 die denkt wohl auch mit mir kann mans wohl machen. die sache ist für mich erstmal gegessen. sie meldet sich ja auch nicht mehr bei mir. schade um die zeit die ich investiert habe.

was die andere tussnelda betrifft: ich hab echt das gefühl mit 30 "alt" zu sein! ich hatte mich eigentlich auf meinen geburtstag gefreut, aber langsam entwickel ich panik was diesen tag angeht. ich stelle mir schon bildlich vor wie sich meine gebärmutter und meine eierstöcke an meinem 30. geburtstag zusammenziehen ich hab mich immer so jung gefühlt und war eigentlich froh in meinem leben endlich angekommen zu sein. lange jahre war mein leben nämlich nicht so rosig. und dann kriegst du so einen schlag mitten in die fres*se!

sicher, ich sollte nichts drauf geben, aber verletztend ist es trotzdem! sie meinte auch noch zu mir das "alle aus unserer schwangeren gruppe (in diesem forum) von damals haben schon ein zweites kind und DU bist die einzige die nur 1 hat" eine von der gruppe hätte sogar schon das 3te kind seit 2010!

es hat mich eigentlich nie wirklich interessiert wieviele kinder jemand hat oder eben auch nicht hat. ich war immer glücklich mit meinem "nur einem kind". ich weiss selbst das einige damen von damals schon das zweite kind haben. ich kann mich an eine erinnern die war gleich 6 wochen nach der entbindung wieder schwanger und genau die ist das wohl auch die schon das dritte kind hat. aber soweit ich noch weiss war die frau auch schon weit über die 30 (eher schon ende 30).

ich hab grad das gefühl echt nichts wert zu sein weil ich keinen auf gebärmaschine mache! ich weiss selbst das es blödsinn ist, aber getroffen hats mich schon!

das internet ist echt voll mit verrückten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 14:09

Nein die hat keine kinder
aber versucht es schon seit 10 jahren. mir hat sie immer gesagt sie könnte keine kinder kriegen (gründe kenne ich auch, möchte ich hier aber jetzt nicht breittreten). wir hatten dann mal ein paar monate keinen kontakt und als sie sich wieder meldete hatte sie plötzlich nen neuen kerl und der wollte wohl unbedingt ein kind mit ihr weil der schon ziemlich viel älter ist als sie. naja und dann kam sie plötzlich mit der geschichte um die ecke das sie schwanger ist. ich hab damals noch zu ihr gesagt "aber ich dachte dir fehlt das und das und du könntest auf normalem weg keine kinder kriegen?" da meinte sie nur das hätte ich falsch verstanden, sie könnte sehrwohl kinder kriegen. aber ich bin ja nicht blöd, wenn mir jemand erzählt ich hab die und die krankheit und kann keine kinder kriegen dann verstehe ich da nix falsch dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2013 um 14:51

Ja auch richtig echte Freunde
ich habe nicht viele die ich zu meinen echten Freunden zähle, kann ich an einer Hand abzählen. Aber das reicht.

Ich weiß aber auch, dass ich Glück habe mit denen. Dass es keine Selbstverständlichkeit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 11:59

Ich würde ja helfen,
auch wenn ich das ehrlich gesagt langsam echt leid bin, denn es ist ja nicht das erst mal das sie "austickt", nur nimmt das wohl immer grössere dimensionen an. früher war sie kaufsüchtig, hat 50.000 euro schulden mittlerweile und hat doch tatsächlich so nen "blöden" gefunden der ihr nun dabei hilft die schulden zu begleichen. ich würd das nicht machen, was hab ich denn mit den schulden von anderen leuten zu tun? würd ich ehrlich gesagt auch nicht bei meinem freund machen. aber gut, sie hat halt einen gefunden ders macht. komischerweise hat die in ihrem leben immer so ein glück gehabt. selbst sch***sse gebaut und immer irgendeinen trottel gefunden der alles wieder für sie geradebiegt. ihr ex hat sich den rücken krumm geschuftet damit sie zuhause bleiben kann und im internet sachen bestellen kann. als der dann zu viel bekommen hat und ausgezogen ist, wer war da? natürlich ich! hab ihr damals sogar geld geliehen, obwohl ich selbst nix hatte!!

deshalb fühl ich mich grad echt ausgenutzt und vera*scht. mittleid kommt bei mir grad nicht auf, da bin ich wirklich ehrlich. ich hab immer alles für sie getan und dann kommt sowas.

ich denke auch nicht das ich noch mit ihr reden kann, denn die wird sich bei mir nicht mehr melden, das hatten wir auch schon öfter. als ich damals zu ihr gesagt habe das ich schwanger bin hat sie sich die ganze schwangerschaft nicht mehr gemeldet, erst als meine tochter schon fast 1 jahr alt war kam wieder ne SMS von ihr. und ich war so blöd und bin wieder drauf eingegangen könnte mich grad selbst ohrfeigen dafür!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 12:48

Also bei mir wars genau umgekehrt
ich kannte meine freundin auch ein paar jährchen und als ich mit 20 schwanger wurde meinte sie ich wär nicht ganz dicht so meine jugend zu verbauen . mein freund lässt mich eh sitzen usw
solchen leuten kann man nicht helfen ausser nicht drüber aufregen . ich mein das ist Dein leben und nicht ihres sie sollte mal nachdenken bevor sie was sagt
und zu deiner anderen bekannte vllt hat sie gedacht sie wär schwanger u hatte sich gedacht es andere wissen zu lassen . war bei mir auch mal so hatte sogar einen ss test gemacht der positiv war ,beim fa wars negativ naja vllt hatte sie wirklich nur freude und wollte euch gar nicht bewusst belügen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2013 um 12:58
In Antwort auf sandrosmami2011

Also bei mir wars genau umgekehrt
ich kannte meine freundin auch ein paar jährchen und als ich mit 20 schwanger wurde meinte sie ich wär nicht ganz dicht so meine jugend zu verbauen . mein freund lässt mich eh sitzen usw
solchen leuten kann man nicht helfen ausser nicht drüber aufregen . ich mein das ist Dein leben und nicht ihres sie sollte mal nachdenken bevor sie was sagt
und zu deiner anderen bekannte vllt hat sie gedacht sie wär schwanger u hatte sich gedacht es andere wissen zu lassen . war bei mir auch mal so hatte sogar einen ss test gemacht der positiv war ,beim fa wars negativ naja vllt hatte sie wirklich nur freude und wollte euch gar nicht bewusst belügen

Sie war aber laut ihrer aussage schon in der 23. woche
da kann man wohl von keinem versehen mehr ausgehen oder von einem falschen testergebnis! noch dazu besorgt man sich ja wohl kaum ein falsches US bild von 2011 wenn man nicht bewusst lügen möchte.

sorry wollte dich nicht doof anmachen, aber das kommt mir echt immer noch hoch wenn ich drüber nachdenke. also ein versehen kanns unmöglich gewesen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2013 um 12:20

Glaub mir,
ich habs mir damals auch wirklich 100x überlegt ob ich was sagen soll oder nicht. aber meine freundin (die an dem tag als die kamen auch anwesend war) hat dann zu mir gesagt "warum sollst du ihr das nicht sagen? ihr wars ja schliesslich auch nicht peinlich sowas mitzubringen" und damit hatte sie eigentlich recht. ich hab die frau dann auch in keinster art und weise beschimpft oder so, ich hab einfach nur gesagt sie hätte es vorher bitte waschen können weil hinten was klebriges dran war. mehr nicht! ich meine, die wahrheit darf man doch wohl sagen, oder? wenn ich sie gewesen wäre, wäre ich auch peinlich berührt gewesen, hätte mich aber entschuldigt und dann wäre gut gewesen. aber sich gar nicht mehr zu melden und dann 2 JAHRE später über facebook so eine mail zu schreiben... echt ich frag mich langsam wo wir überhaupt leben...

das shirt habe ich dann übrigens so verklebt wie es war in den müll geschmissen. wenns wenigstens noch ein schönes, neues shirt gewesen wäre hätte ich es gewaschen und meine kleine sicherlich auch getragen, aber mir kams so vor als hätte die frau den kleiderschrank ihrer tochter aufgemacht und einfach ein teilchen rausgenommen was sie selbst nicht mehr haben wollte. war auch noch vom KIK also nix gegen KIK ab und an geh ich da auch mal hin aber wenn ich schon was verschenke dann bitte im ordentlichen zustand. das es vom KIK war, war dann noch so die kirsche auf der sahnehaube .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest