Home / Forum / Mein Baby / SOS Kinderwagensuche SOS

SOS Kinderwagensuche SOS

1. März 2017 um 10:53

Hallo liebe Community,

wie zufrieden seid ihr mit euren Kinderwagen?
Welche Marken/Modelle habt ihr?
Welche Vorteile/Nachteile habt ihr im täglichen Gebrauch feststellen müssen?



Grüße Toni
 

Mehr lesen

1. März 2017 um 11:21

Wird das eine Marktanalyse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 11:58

Hallo  also, wenn du mit Marktanalyse meinst, dass ich mich im Vorfeld einfach mal abseits von provisionsorientierten Verkäufern über die verschiedenen Kinderwagenmodelle informieren und mir übers Forum unabhängige Meinungen einholen möchte, dann ja 

Also mir gehts hierbei tatsächlich um persönliche Erfahrungswerte, die mir bestenfalls bei der Entscheidung zu meinem Kinderwagen helfen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 12:09

Wir haben einen Cybex Priam und sind sehr zufrieden. Gutes habe kch auch über den TFK Joggster gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 13:19

Hallo, wir haben uns für den Bonavi Kinderwagen entschieden. Preisleistung stimmt, wie wir finden. Sieht schick aus, qualitativ top und praktisch war wir konnten ihn einen Monat lang umsonst testen. Hätte er uns nich gefallen hätten wir ihn zurückschicken können. Haben unseren Bonavi jetzt knapp zwei Monate in Gebrauch. Ich kann dir daher jetzt kein speziellen Vorteile nennen außer dass er einfach zu uns passt und gefällt. Hätten allerdings gern eine größere Farbauswahl gehabt. 
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 15:28

Bugaboo donkey Zwillingswagen. Siper zufrieden 😊

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 15:51

Gesslein F4 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 18:37

Teutonia Mistral S - schiebt gerade das 2. Kind. Fährt sich super, ist wendig, bequem und hat nette Features. Würde ich wieder kaufen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 19:46

Haben einen Kombiwagen von myjunior. Vorteile sind das Preis-Leistungs-Verhältnis, die kurze Lieferzeit und das schicke Design (meiner Meinung nach). Funktioniert soweit super und hat alles was man braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 9:28

Wir haben auch nen Bonavi. Sehe sie leider noch nicht so häufig, aber mir fallen sie immer sofort ins Auge. Wir sind auch suuuuuper zufrieden damit Wir haben den Blauen und ihr@hubbie2like?
Ein großer Vorteil, wie wir finden ist das er schön kompakt ist. Also selbst im Bus hat man nicht das Gefühl jedem über die Füße zu fahren. Ansonsten habe ich wenig Vergleichsmöglichkeiten, aber mein Mann und ich sind happy. Unsere Maus natürlich auh
Sind gespannt, wenn sie groß genug ist und wir den Bonavi auf „Sitz-Position“ umstellen können. Den Sitz kann man nämlich in beide Richtungen einstellen. Weiß nicht, ob das bei allen Kinderwyagen so ist, aber ich fand das cool.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 6:47

Hä? Knorr oder ABC Design? Welche Firma meinst du? 

Ich hatte mal nen ABC Design 2011 beim ersten Kind. Der hätte niemals zwei bis drei Kinder geschafft ohne Rädertausch. Die Räder/Kugellager waren ziemlich rasch durch....Hatte den von Dezember bis Juni und dauerhafte Benutzung jeden Tag (war meist zu Fuß unterwegs, hab keinen Führerschein und lebe eh in der Stadt) vor allem den ganzen Winter durch mit Matsch etc. - dann wurde mir das Gestell geklaut und ich hab mir den Gesslein F4 geholt, das war dann tatsächlich von der gesamten haptik her kein Vergleich....Was nicht heißt das ein ABC Design schlecht ist....Auch beim Gesslein halten die Räder nicht ewig....

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 11:09

Wow toll, ihr seid großartig. So viele Antworten hätte ich gar nicht erwartet 
Habe mir jetzt eine Tabelle angelegt.

Noch werte ich aus, aber ich habe schon zwei Favoriten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 11:28

Ich hatte damals (2010) einen von Babywelt und ich kann nur sagen nie wieder
So bald man Steinchen auf dem Weg hatte ging die Bremse nicht mehr , weil sich die Steinchen immer in die Bremse setzten .
Ich war froh als ich sie dann in den Buggy packen konnte.
Da hatte ich ein Hartan ix1 und war sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 14:00
In Antwort auf antoniameering

Hallo liebe Community,

wie zufrieden seid ihr mit euren Kinderwagen?
Welche Marken/Modelle habt ihr?
Welche Vorteile/Nachteile habt ihr im täglichen Gebrauch feststellen müssen?



Grüße Toni
 

Bei meiner großen hatte ich einen ABC Design Pramy Luxe. Dieses Modell gibt es leider nicht mehr. Ich war aber immer sehr zufrieden und der ist auch bei der zweiten immer noch oft im Einsatz (Dorf/Feldwege) und der würde sicher auch noch ein drittes Kind mitmachen 👍🏻
Weil der mir aber zu schwer und sperrig ist hab ich mir bei der zweiten einen Gesslein f4 gekauft.
Den finde ich auch total klasse und durch den Buggyeinhang den man noch zusätzlich kaufen kann spart man sich auch einen Buggy weil er dann echt super klein zusammengeklappt ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 17:48

ABC design turbo 6s. Jetzt beim zweiten Kind im Einsatz und noch wie neu. Wir wohnen in der Kleinstadt am Rand, gehen auch Feldwege und Schotter. Sehr wendig, Bezug lässt sich leicht entfernen und wieder anbringen. Sportaufsatz in beide Richtungen aufsetzbar. Und hat damals nur etwas über 300 Euro gekostet. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 21:12
In Antwort auf powermami33

Wir haben auch nen Bonavi. Sehe sie leider noch nicht so häufig, aber mir fallen sie immer sofort ins Auge. Wir sind auch suuuuuper zufrieden damit Wir haben den Blauen und ihr@hubbie2like?
Ein großer Vorteil, wie wir finden ist das er schön kompakt ist. Also selbst im Bus hat man nicht das Gefühl jedem über die Füße zu fahren. Ansonsten habe ich wenig Vergleichsmöglichkeiten, aber mein Mann und ich sind happy. Unsere Maus natürlich auh
Sind gespannt, wenn sie groß genug ist und wir den Bonavi auf „Sitz-Position“ umstellen können. Den Sitz kann man nämlich in beide Richtungen einstellen. Weiß nicht, ob das bei allen Kinderwyagen so ist, aber ich fand das cool.

 

Hallo, haben auch das blaue Modell von Bonavi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 21:23
In Antwort auf antoniameering

Wow toll, ihr seid großartig. So viele Antworten hätte ich gar nicht erwartet 
Habe mir jetzt eine Tabelle angelegt.

Noch werte ich aus, aber ich habe schon zwei Favoriten 

Kannst ja mal berichtrn, welcher es am Ende geworden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2017 um 12:44

Ich werfe nochmal die Marke Navington in die Runde. Da wir mit einem eher großen Baby gerechnet haben, war uns eine große Wanne wichtig, in die das Kind auch länger als 3-4 Monate reinpasst. Außerdem ein Teleskopgriff, damit auch der Papa mit seinen knapp 2 Metern bequem schieben konnte. Auch von der Handhabung war der Wagen klasse. Man kann zwischen verschiedenen Fahrgestellen wählen. Wir hatten uns damals für nicht schwenkbare Luftreifen entschieden, da es bei uns in der Gegend viele Feldwege und in der Innenstadt Kopfsteinpflaster gibt. Auch wichtig war mir, dass der Wagen in den Kofferraum meines Corsas passte.
Ich glaube, die Marke ist nicht sehr verbreitet, aber hier findest Du die einzelnen Modelle:
http://my-baby.eu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2017 um 16:37

Hartan topline s
wir sind und waren immer zufrieden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 11:09
In Antwort auf antoniameering

Hallo liebe Community,

wie zufrieden seid ihr mit euren Kinderwagen?
Welche Marken/Modelle habt ihr?
Welche Vorteile/Nachteile habt ihr im täglichen Gebrauch feststellen müssen?



Grüße Toni
 

Wir haben uns nach langem Hin und Her für den Beyou Elite von Teutonia entschieden. 

Meiner Meinung nach sind die Vorteile des Wagens die kompakte Größe (falls man nur ein kleines Auto hat so wie wir), das relativ leichte Gewicht, eine verhältnismäßig große Wanne, der verstellbare Griff ohne den Wagen auseinanderbauen zu müssen, eine gute Federung (die auch den Spaziergang auf guten Feldwegen zulässt) und wenn du Glück hast, findest du jetzt online noch ein günstiges Modell aus 2016.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 11:16

Ich habe einen Moon Benno. Ist eher unbekannt aber vom Preis-Leistungsverhältnis super. Er ist verhältnismäßig leicht und lässt sich super schnell auseinander - und wieder zusammen bauen. Habe einen kleinen Kia und da passte er leider nicht zusammengefaltet rein.
Im Nachhinein habe ich aber festgestellt, dass er auf unebenen Wegen nicht ganz so toll ist, weil das Baby schon ordentlich durchgeschüttelt wird. Also im Wald eher nicht zu empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 12:04

Tfk Joggster 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 10:00
In Antwort auf scoobyduh

Ich habe einen Moon Benno. Ist eher unbekannt aber vom Preis-Leistungsverhältnis super. Er ist verhältnismäßig leicht und lässt sich super schnell auseinander - und wieder zusammen bauen. Habe einen kleinen Kia und da passte er leider nicht zusammengefaltet rein.
Im Nachhinein habe ich aber festgestellt, dass er auf unebenen Wegen nicht ganz so toll ist, weil das Baby schon ordentlich durchgeschüttelt wird. Also im Wald eher nicht zu empfehlen

Danke für deine Antwort. Ich denke, ich bzw. wir haben uns inzwischen entschieden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 10:01
In Antwort auf christltoo

Wir haben uns nach langem Hin und Her für den Beyou Elite von Teutonia entschieden. 

Meiner Meinung nach sind die Vorteile des Wagens die kompakte Größe (falls man nur ein kleines Auto hat so wie wir), das relativ leichte Gewicht, eine verhältnismäßig große Wanne, der verstellbare Griff ohne den Wagen auseinanderbauen zu müssen, eine gute Federung (die auch den Spaziergang auf guten Feldwegen zulässt) und wenn du Glück hast, findest du jetzt online noch ein günstiges Modell aus 2016.

huhu, danke dir für deine Antwort. Unsere Entscheidung ist so gut wie sicher 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 16:56

Was wirds denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 12:40

Musste erstmal googeln, was das ist. Daas ist doch aber kein kinderwagen, sondern ein dreirad!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 13:04
In Antwort auf sweet15112014

Musste erstmal googeln, was das ist. Daas ist doch aber kein kinderwagen, sondern ein dreirad!! 

Das ist ja auch nur so ein spam bot

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 10:34
In Antwort auf 1xxmomoxx1

Das ist ja auch nur so ein spam bot

Äh mal für ganz Doofe, was ist denn ein Spamm Bot?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 10:35
In Antwort auf sweet15112014

Musste erstmal googeln, was das ist. Daas ist doch aber kein kinderwagen, sondern ein dreirad!! 

Welches Dreirad? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 10:35
In Antwort auf kamasaki

Ich werfe nochmal die Marke Navington in die Runde. Da wir mit einem eher großen Baby gerechnet haben, war uns eine große Wanne wichtig, in die das Kind auch länger als 3-4 Monate reinpasst. Außerdem ein Teleskopgriff, damit auch der Papa mit seinen knapp 2 Metern bequem schieben konnte. Auch von der Handhabung war der Wagen klasse. Man kann zwischen verschiedenen Fahrgestellen wählen. Wir hatten uns damals für nicht schwenkbare Luftreifen entschieden, da es bei uns in der Gegend viele Feldwege und in der Innenstadt Kopfsteinpflaster gibt. Auch wichtig war mir, dass der Wagen in den Kofferraum meines Corsas passte.
Ich glaube, die Marke ist nicht sehr verbreitet, aber hier findest Du die einzelnen Modelle:
http://my-baby.eu

Danke für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 10:38
In Antwort auf junimalu

Was wirds denn?

https://bonavi.de/produkt/kinderwagen/ der aber in GRAU 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 11:03

kind 1 abc design pramy irgendwas
kind 2 die ersten 2monate einen abc design 3tec, den fand ich aber so schlecht, dass ich mir einen Hartan Vip xl gekauft habe. ich habe ihn geliebt.
kind 3 fuhr im hartan und teutonia
wir haben sie beide letztes Jahr verkauft, weil wir uns nicht ganz einig waren ob wir ein 4.kind wollen.
aber ich werde mir dann entweder einen moon oder joolz kaufen, wenn es dann so weit ist,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 15:15

Ich liebe menen Britax Go Big, er hat eine tolle Federung, ist nicht zu groß und wurde erst neulich Testsieger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen