Home / Forum / Mein Baby / SOS - Schlafprobleme!

SOS - Schlafprobleme!

18. Oktober 2012 um 8:45

Guten morgen Mädels...

Ich geh momentan echt auf dem Zahnfleisch...!!!

Meine kleine ist 14 Monate alt, schlief noch nie alleine ein oder durch.

*Um 18uhr gibt es abendessen.
*Um 19uhr wird gebadet.
*Dann wird gekuschelt, 30min, dabei gelesen o.ä.
*Dann mache ich ihre Schlafmusik an (klassische oder Spieluhr) und wir setzten uns in den Schaukelstuhl, sie trinkt 50ml Milch und schlälft ein um 20uhr.
*Um 22uhr wird sie meist wach und möchte Ihre Milchflasche.
*Das wiederholt sich dann gerne bis 4uhr morgens im 60-90min Takt.
Sie trinkt zwischen 22 und 4 Uhr 200ml Milch und 100ml Wasser.
*Ab 4 wird sie im 30min Takt wach, will nicht trinken, im Arm schläft sie ein und sobald ich sie hinlege und rüber husche in mein Bett höre ich sie wieder Dolle weinen...Das selbe wenn sie bei mir im Bett schläft.
*Um 7uhr stehen wir auf.

Ich hab schon soviel probiert. Nachtlicht an oder aus. Musik an oder aus. Da sie zwischendurch Zähnchen bekommt, gibts vorm schlafen 4 Tropfen Escatitona. Aber nichts hilft. Alle drei Monate schläft sie vllt mal 6std am Stück!

Habt ihr Tipps wie es vielleicht eeeeeetwas besser werden könnte?

Danke schonmal.

Mehr lesen

18. Oktober 2012 um 8:58

Ps.
Vor ihren 2 Mittagsschläfchen (a 30min) und dem abends zu Bett gehen, brüllt sie wie verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 16:18


Niemand ein Tipp oder Vllt Leidensgenossen ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 17:08

Ehrlich gesagt,
Glaube ich,dass sie die flaschen nachts nicht braucht. Zumindest nicht,weil sie hunger hat.
In dem alter scheinen die schlafprobleme normal zu sein.
Meine tochter ist 15 monate und wir haben auch probleme mit dem schlafen, obwohl wir sonst nie welche hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 17:41
In Antwort auf yve98

Ehrlich gesagt,
Glaube ich,dass sie die flaschen nachts nicht braucht. Zumindest nicht,weil sie hunger hat.
In dem alter scheinen die schlafprobleme normal zu sein.
Meine tochter ist 15 monate und wir haben auch probleme mit dem schlafen, obwohl wir sonst nie welche hatten.

Huhu yve98
Mhhhh dann ist es Vllt ein Wachstumsschub?! Ich hoffe einfach das es irgendwann besser wird!
Das stimmt, die Flasche Brauch sie nicht aber ich weiß nicht wie ich sie ihr abgewöhnen soll ... Mit Wasser verdünnen hab ich versucht. Mag sie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 19:09


Ich hatte auch so ein schlecht Schläfer

Wenn ich das so lese, fällt mir spontan dazu ein, dass ich schon am Ende die Gewohnheit ändern würde mit der Flasche. Wenn sie 18Uhr Abendbrot isst, braucht sie doch zum einschlafen nicht die 50ml Milch. Es ist die Gewohnheit Flasche=einschlafen...also macht sie es Nachts auch, weil sie keine andere Methode hat um von alleine einzuschlafen.

Wenn sie Nachts weint würde ich nicht soviel Aufsehens machen...Schlückchen Wasser anbieten und wenn nicht dann nicht. Die Milch braucht sie in dem Maße definitiv nichtmehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 20:13
In Antwort auf freizeitkluge


Ich hatte auch so ein schlecht Schläfer

Wenn ich das so lese, fällt mir spontan dazu ein, dass ich schon am Ende die Gewohnheit ändern würde mit der Flasche. Wenn sie 18Uhr Abendbrot isst, braucht sie doch zum einschlafen nicht die 50ml Milch. Es ist die Gewohnheit Flasche=einschlafen...also macht sie es Nachts auch, weil sie keine andere Methode hat um von alleine einzuschlafen.

Wenn sie Nachts weint würde ich nicht soviel Aufsehens machen...Schlückchen Wasser anbieten und wenn nicht dann nicht. Die Milch braucht sie in dem Maße definitiv nichtmehr


Soooooo sie schlâft! Ohne Flasche bin ja mal gespannt wie die Nacht wird...... Hoffe sie schläft etwas besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 20:35

Gehst du sofort ans bett wenn sie "weint"?
Meine Maus wird öfter wach nachts (1-2 x), dann gibt sie 1,2 Töne von sich,sucht ihren Nuggi (habe ca. 5-6 Schnuller in ihrem Bett verteilt) und schläft alleine ein/weiter. Nimmt sie einen Schnuller. Finde es gut, dass du sie ohne Flasche ins Bett gebracht hast
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 20:42
In Antwort auf mummii2011


Soooooo sie schlâft! Ohne Flasche bin ja mal gespannt wie die Nacht wird...... Hoffe sie schläft etwas besser!

Meine freundin
Hat auf anraten ihrer hebamme einen "kalten flaschenentzug" gemacht.
Wenn ihr sohn nachts wach wurde,gab es nur wasser. Sie sagt 3 nächte ist sie durch die hölle gegangen, in der 4 hat er durchgeschlafen.

Und nein, sie hat ihn natürlich nicht allein im bettchen schreien lassen,sondern hat die 3 nächte liebevoll gekuschelt und geschaukelt, nur eben der gewohnheit der flasche nicht nach gegeben.

Klingt hart,hab aber schon öfter gehört,dass es manchmal nicht anders geht. Denn irgendwann müssen sie definitiv aufhören nachts milch zu trinken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:13
In Antwort auf yve98

Meine freundin
Hat auf anraten ihrer hebamme einen "kalten flaschenentzug" gemacht.
Wenn ihr sohn nachts wach wurde,gab es nur wasser. Sie sagt 3 nächte ist sie durch die hölle gegangen, in der 4 hat er durchgeschlafen.

Und nein, sie hat ihn natürlich nicht allein im bettchen schreien lassen,sondern hat die 3 nächte liebevoll gekuschelt und geschaukelt, nur eben der gewohnheit der flasche nicht nach gegeben.

Klingt hart,hab aber schon öfter gehört,dass es manchmal nicht anders geht. Denn irgendwann müssen sie definitiv aufhören nachts milch zu trinken...

Mhhh
Jaa ich hab auch schon gedacht meinen kleinen Milkaholic auf Entzug zu setzen....
Ich denke, das werde ich auch tun...grad vor unserem ersten Urlaub. Ich hab eh schon total schlafentzug also .. Schaff ich das auch noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:19
In Antwort auf zimtstern50

Gehst du sofort ans bett wenn sie "weint"?
Meine Maus wird öfter wach nachts (1-2 x), dann gibt sie 1,2 Töne von sich,sucht ihren Nuggi (habe ca. 5-6 Schnuller in ihrem Bett verteilt) und schläft alleine ein/weiter. Nimmt sie einen Schnuller. Finde es gut, dass du sie ohne Flasche ins Bett gebracht hast
Alles Gute.

Nein
Ich gehe nicht sofort rüber... Ich warte ab, weil oft quäkt sie, weil sie falsch liegt, ihr Wasser sucht (das liegt im Bett bzw steht) o.ä erst wenn sie Dolle weint, geh ich rüber, Leg sie dann hin und Versuch sie so zu beruhigen, was meist misslingt...... dann aufn Arm, wippen, kuscheln... Milch!
Nein, sie nimmt nur ab und an ein schnulli aber niemals wenn sie weint zur Beruhigung. Leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:29
In Antwort auf mummii2011

Mhhh
Jaa ich hab auch schon gedacht meinen kleinen Milkaholic auf Entzug zu setzen....
Ich denke, das werde ich auch tun...grad vor unserem ersten Urlaub. Ich hab eh schon total schlafentzug also .. Schaff ich das auch noch!

Ich persönlich denke
es ist einfach eine angewohnheit, um nähe zu genießen. wenn sie dann "gelernt" hat, dass nähe und kuscheln, nicht zwangsläufig mit der milchflasche zusammenhängt, dann wirds mit dem schlafen auch besser.

Schläft sie in ihrem eigenen bett und zimmer, oder schläft sie bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:33
In Antwort auf yve98

Ich persönlich denke
es ist einfach eine angewohnheit, um nähe zu genießen. wenn sie dann "gelernt" hat, dass nähe und kuscheln, nicht zwangsläufig mit der milchflasche zusammenhängt, dann wirds mit dem schlafen auch besser.

Schläft sie in ihrem eigenen bett und zimmer, oder schläft sie bei euch?

Ja
Das hoffe ich auch

Seid dem sie 3 Monate alt ist, schläft sie in ihrem eigenem Zimmer... Bei uns, hatte sie erst ein Bettchen stehen, aaaber wir haben sie geweckt, wenn wir uns nur bewegt haben oder mal aufgestanden sind usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:44
In Antwort auf mummii2011

Ja
Das hoffe ich auch

Seid dem sie 3 Monate alt ist, schläft sie in ihrem eigenem Zimmer... Bei uns, hatte sie erst ein Bettchen stehen, aaaber wir haben sie geweckt, wenn wir uns nur bewegt haben oder mal aufgestanden sind usw.

Ok
wir haben momentan nämlich auch (luxus) schlaf probleme... meine kleine hat die letzten monate auch prima in ihrem zimmer in ihrem bettchen geschlafen und nun schläft sie plötzlich nurnoch in meinem bett, ganz nah an mich gekuschelt. in ihrem bett ist sie nach 1-2 stunden wach, steht am gitter und weint bitterlich

mich stört es nicht, ich genieße es, aber mein freund meint, es könne ja nicht ewig so gehen, dass sie in unserem bett schläft.

sie hatte zwar öfter schonmal so eine phase, aber die waren deutlich kürzer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:48
In Antwort auf yve98

Ok
wir haben momentan nämlich auch (luxus) schlaf probleme... meine kleine hat die letzten monate auch prima in ihrem zimmer in ihrem bettchen geschlafen und nun schläft sie plötzlich nurnoch in meinem bett, ganz nah an mich gekuschelt. in ihrem bett ist sie nach 1-2 stunden wach, steht am gitter und weint bitterlich

mich stört es nicht, ich genieße es, aber mein freund meint, es könne ja nicht ewig so gehen, dass sie in unserem bett schläft.

sie hatte zwar öfter schonmal so eine phase, aber die waren deutlich kürzer.

..
Und wenn ihr das Bettchen in euer Zimmer neben euer Bett stellt? Das dann einige Tage so macht, vllt reicht ihr dise nähe und sie gewöhnt sich das nur in deinem arm dchlafen ab? Das Bett dann nach einiger zeit wieder in ihr Zimmer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 22:51


... Sie war eben das 1.wach - ich glaube aber das war der Nachtschreck. Sie hatte die Augen zu und hat nur geschrien. Aber wiiiiie! Armes Baby. Sie ein Schluck Milch zu sich genommen, wirklich nur einen! Die Flasche dann sofortz weggestoßen und ist dann nach 20min ,durchs wippen und kuscheln wieder eingeschlafen.
Ich konnte ihr die Flasche nicht Nicht anbieten... Sie schien total Angst zu haben oder so.... schnulli wollte sie nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 23:07
In Antwort auf mummii2011

..
Und wenn ihr das Bettchen in euer Zimmer neben euer Bett stellt? Das dann einige Tage so macht, vllt reicht ihr dise nähe und sie gewöhnt sich das nur in deinem arm dchlafen ab? Das Bett dann nach einiger zeit wieder in ihr Zimmer?

Gestaltet sich leider
immer schwierig. das bett müssten wir abbauen um es durch den flur zu bekommen

ich glaube aber, dass das auch nichts bringt, weil selbst wenn ich mit ihr allein in unserem 2 m breiten bett schlafe, so wie heute (mein freund hat nachtschicht) und sie am einen ende liegt und ich am anderen ende liegt, dauerts nichtmal 10 sekunden wenn ich da bin und sie kriecht im schlaf förmlich in mich rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 18:46


Sie hat von 22.45 bis 3.45 durchgeschlafen. Wollte dann ein Schluck Wasser und hat bis 5.45 geschlafen. War dann aber bis um 6.15 wach und hat dann nochmal bis um7.15 geschlafen.
War eine echt gute Nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 18:48
In Antwort auf mummii2011


Sie hat von 22.45 bis 3.45 durchgeschlafen. Wollte dann ein Schluck Wasser und hat bis 5.45 geschlafen. War dann aber bis um 6.15 wach und hat dann nochmal bis um7.15 geschlafen.
War eine echt gute Nacht!

Ach so
Um 5.45 gab es aber dann die Frühstücks Milch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 19:29


In Ordnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook