Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Sosse mit alkohol in der ss

Sosse mit alkohol in der ss

27. Dezember 2014 um 14:16 Letzte Antwort: 27. Dezember 2014 um 19:19

Ist das schlimm? Würdet lhr es essen?
Es wurde mit Calvados abgelöscht
Mir ist nicht wohl dabei hab es erst danach erfahren. Bin erst in der 7. Woche

Mehr lesen

27. Dezember 2014 um 14:21

Also
Ändern kannst du es ja nun eh nicht mehr. Ob der Alkohol nun beim Kochen verfliegt oder nicht, da scheiden sich die Geister.

Aber soviel Alkohol wars ja wohl eh nicht, du hast es ja nicht mal rausgeschmeckt

Gefällt mir
27. Dezember 2014 um 14:24

.
Ich habe es auch so gehalten, dass ich alles gegessen habe, wo ich den Alkohol nicht mehr schmeckte. Da ich eh so sensibilisiet war, dass ich einen einzigen Schluck Sekt o.ä. sofort gemerkt hätte, gehe ich davon aus, dass nach dem Abkochen quasi nix mehr drin war.

Gefällt mir
27. Dezember 2014 um 14:34

Habe es anfangs in der ss auch gegessen
Weil ich noch nicht erzählen wollte das ich schwanger bin. Geschmeckt hat es mir aber wegen meinem schlechten Gewissen nicht.
Passieren tut da nicht viel weil es ja so wenig ist.
Aber gut anfühlen tut es sich nicht.
Nachdem die ss bekannt war habe ich sowas versucht zu vermeiden. Geht leider auch nicht immer.
Mach dir nicht zuviele Gedanken. Das nächste Mal sag es einfach. Da wird bestimmt drauf Rücksicht genommen

Gefällt mir
27. Dezember 2014 um 14:44

Danke schön
Geschmeckt hat man es nicht wirklich.
Hat einen Moment geköchelt aber nicht lange. 10 minuten vielleicht?!?

Gefällt mir
27. Dezember 2014 um 19:19

Hätte ich nicht gemacht
war viel zu vorsichtig

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers