Home / Forum / Mein Baby / Speikind-Gedeihkind?

Speikind-Gedeihkind?

4. Oktober 2005 um 12:53

Hallo,

unsere Tochter Sarah (8 Wochen) wird von Geburt an gestillt. Sie ist unglaublich lieb, wächst und gedeiht.
Aber sie spukt unglaublich viel. Meine Frage ist: kann ich irgendwas tun, daß es weniger wird?
Ich weiß das es nicht schlimm ist, liest man überall. Aber es nervt doch ein bischen. Ich wasche jeden zweiten Tag eine Waschmaschine nur Spucktücher, von meinen und ihren Klamotten mal ganz abgesehen. Ausserdem finde ich es ein bischen schade für die gute Muttermilch. Ich still sie dann nach und ich habe auch genug Milch aber trotzdem!
Wenn jetzt alle sagen, kann man nichts machen, das geht nach 6 Monaten von selbst vorüber kann ich da auch mit leben, aber vieleicht gibt es ja noch Tricks und Kniffe, die ich nicht kenne.

Viele leibe Grüße

Bientje mit Sarah

Mehr lesen

4. Oktober 2005 um 13:59

Hallo,
du schreibst, dass Du viel Milch hast, vielleicht ist das auch der Grund, warum sie soviel spuckt. Möglicherweise trinkt sie mehr, als sie braucht und was überflüssig ist, wird eben wieder ausgespuckt. Versuch doch mal, ein paar Tage lang kürzer, aber dafür öfter anzulegen. Evtl. hilft es ja. Ansonsten legt sich das so mit 12 Wochen ca. Wichtig ist auch, dass sie immer ordentlich "Bäuerchen" macht nach dem Essen. So, hoffe das hat bisschen geholfen. LG Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2005 um 20:08

Spucken!
Hallo, mein Leonardo hat auch so ca 10 Wochen gespuckt und auf einem Mal war es vorbei. Wurde nicht wieder anlegen nachdem sie gespuckt hat weil die Babys meistens einfach spucken was zuviel ist. Das ganze Verdauungsssystem funktioniert einfach noch nicht optimal und die trinken einfach bis sie "voll" sind und dann laufen sie einfach "über". Bei mir ist die Waschmaschine auch ständig gelaufen da ich nur am umziehen war, konnte diesen Geruch überhaupt nicht haben... .6 Monate sollte es allerdings nicht dauern bis es vorbei ist, rede noch mal mit deinem Arzt bei der nächste U, glaube schon daß es nach 3 Monate vorbei sein sollte! Liebe Grüße Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2005 um 20:09

Ach ja..
Auf jeden Fall nach dem Essen eine Weile mehr oder wenig gerade halten und nicht gleich hinlegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook