Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Speiseplan 5 Monate altes Baby! Hilfe!

Speiseplan 5 Monate altes Baby! Hilfe!

14. November 2007 um 18:43 Letzte Antwort: 16. November 2007 um 11:17

Wie macht ihr das denn mit der Abwechslung?
Also Emilia bekommt jetzt seit 4 Tagen Karottenbrei, damit haben wir das Thema Beikost angefangen.
Wollte in 2 Tagen dann mal Karotte mit Kartoffeln anfangen. Leider finde ich das mit den Karotten so furchtbar, das man sich die Kleidung so versaut.
Meine Frage: Wann kann ich auf diese ganzen anderen Gemüse übergehen? Pastinake usw.
Weil habe mal gehört man soll ja anfangs net so oft die Sorten wechseln. Wie macht ihr das?
Fühl mich irgendwie momentan noch überfordert mit dem ganzen Beikostthema

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Mehr lesen

14. November 2007 um 18:48

Hey Dani
klar kannst du ihr auch mal was Anderes geben. Zu viele Karotten können auch stopfend wirken...Ich hab so gut wie alle Gemüsesorten nach und nach durchprobiert und leider schmeckt ihm nichts ausser Karotte/Kartoffel bzw. Mais geht auch noch. Das mit den Klamotten kenn ich. Ich zieh ihn beim essen bis auf den Body aus. Lätzchen drum und die Tücher immer Griffbereit. Klar,auch ich hab schon so einige Sachen damit versaut. Lässt sich nunmal nicht vermeiden. Zuhause ziehe ich ihm nur noch die alten Sachen an und nur noch die schöenn wenn wir rausgehen. Du wirst mit der Zeit lernen ihn zu füttern ohne so viel Sauerei zu machen bzw. das Baby lernt ja auch dazu. Am Beikostanfang sahen wir beide danach aus wie kleine Karottenschweine Das ist ganz normal. Weißt du,man soll so vieles nicht...ich hatte irgendwann die Schnauze voll von den ganzen Tipps und Ratschlägen und hab es so gemacht wie es mir mein Gefühl gesagt hat. Mein Sohn lebt noch

lg
Evelyn+Nico-Alexander*6Monate

Gefällt mir
14. November 2007 um 18:57
In Antwort auf yelena_12119032

Hey Dani
klar kannst du ihr auch mal was Anderes geben. Zu viele Karotten können auch stopfend wirken...Ich hab so gut wie alle Gemüsesorten nach und nach durchprobiert und leider schmeckt ihm nichts ausser Karotte/Kartoffel bzw. Mais geht auch noch. Das mit den Klamotten kenn ich. Ich zieh ihn beim essen bis auf den Body aus. Lätzchen drum und die Tücher immer Griffbereit. Klar,auch ich hab schon so einige Sachen damit versaut. Lässt sich nunmal nicht vermeiden. Zuhause ziehe ich ihm nur noch die alten Sachen an und nur noch die schöenn wenn wir rausgehen. Du wirst mit der Zeit lernen ihn zu füttern ohne so viel Sauerei zu machen bzw. das Baby lernt ja auch dazu. Am Beikostanfang sahen wir beide danach aus wie kleine Karottenschweine Das ist ganz normal. Weißt du,man soll so vieles nicht...ich hatte irgendwann die Schnauze voll von den ganzen Tipps und Ratschlägen und hab es so gemacht wie es mir mein Gefühl gesagt hat. Mein Sohn lebt noch

lg
Evelyn+Nico-Alexander*6Monate

Evelyn
also könnte ich ihr rein theoretisch morgen auch schonmal pastinake geben? und net wieder karotten?

LG Dani

Hab halt bissel Angst das ihre Verdauung verrückt spielt

Gefällt mir
14. November 2007 um 19:14
In Antwort auf daniw27

Evelyn
also könnte ich ihr rein theoretisch morgen auch schonmal pastinake geben? und net wieder karotten?

LG Dani

Hab halt bissel Angst das ihre Verdauung verrückt spielt

Ja klar...
du hast ihr ja jetzt schon 4 Tage Karotten gegeben und Pastinake ist ja so ähnlich wie Karotte und deshalb auch gut geeignet für den Breistart. Ich hab es bei Nico genauso gemacht. Da gibts ja von Hipp oder Alete diese kleinen Gläschen für den Anfang.
Ich hatte am Anfang auch so meine Bedenken..aber probieren geht über studieren. Du wirst ja sehen wie sie es verträgt und wenn nicht,dann gibst du ihr einfach wieder Karotten. Aber denke nicht. Pastinaken sind doch leicht verdaulich und viel kann da nicht passieren,ausser sie spuckt alles wieder aus,weil es ihr nicht schmeckt.

Gefällt mir
14. November 2007 um 22:19

Hi
wir hatten damals auch mit karotte begonnen.leider hat er die nich vertragen. ich hab ihm dann einen tag nur milch gegeben und danach mit pastinake begonnen. nach 4 tagen pastinaken mit kartoffeln und wieder nach 4t. zucchini m. kartoffeln. hat alles bestens vertragen. nun geb ich ihm kürbis. du merkst schon ob sie es nicht verträgt keine angst, mach wie du es für richtig hältst, dann geht nix schief.

ach ja karottenflecken kleidung waschen und in die sonne legen. dann geht der fleck raus.

LG barbara und maddox riley (*01.06.07)

Gefällt mir
14. November 2007 um 22:22
In Antwort auf emma_12252617

Hi
wir hatten damals auch mit karotte begonnen.leider hat er die nich vertragen. ich hab ihm dann einen tag nur milch gegeben und danach mit pastinake begonnen. nach 4 tagen pastinaken mit kartoffeln und wieder nach 4t. zucchini m. kartoffeln. hat alles bestens vertragen. nun geb ich ihm kürbis. du merkst schon ob sie es nicht verträgt keine angst, mach wie du es für richtig hältst, dann geht nix schief.

ach ja karottenflecken kleidung waschen und in die sonne legen. dann geht der fleck raus.

LG barbara und maddox riley (*01.06.07)

@fallenangel
und was machen im Winter,wenn keine Sonne scheint? Ich hab schon so viel ausprobiert...ausser der Fleckenentferner(Gemüseflecken) von Dr.Beckmann hilft da nichts. Und das ist auch noch sau viel Arbeit...mach ich jetzt nur noch bei den hochwertigen Teilen. Lätzchen hab ich schon aufgegeben...werden ja eh jeden Tag wieder neu beflekt...

Gefällt mir
15. November 2007 um 12:06
In Antwort auf yelena_12119032

@fallenangel
und was machen im Winter,wenn keine Sonne scheint? Ich hab schon so viel ausprobiert...ausser der Fleckenentferner(Gemüseflecken) von Dr.Beckmann hilft da nichts. Und das ist auch noch sau viel Arbeit...mach ich jetzt nur noch bei den hochwertigen Teilen. Lätzchen hab ich schon aufgegeben...werden ja eh jeden Tag wieder neu beflekt...

Evelyn
hab mir gestern auch diesen Fleckenteufel von Beckmann gekauft, na super wenns wirklich rausgeht
Lätzchen behandel ich damit aber auch net, die kommen irgendwann in den müll

LG Dani

Gefällt mir
16. November 2007 um 11:17
In Antwort auf yelena_12119032

@fallenangel
und was machen im Winter,wenn keine Sonne scheint? Ich hab schon so viel ausprobiert...ausser der Fleckenentferner(Gemüseflecken) von Dr.Beckmann hilft da nichts. Und das ist auch noch sau viel Arbeit...mach ich jetzt nur noch bei den hochwertigen Teilen. Lätzchen hab ich schon aufgegeben...werden ja eh jeden Tag wieder neu beflekt...

@mseve
tja soweit war ich noch nich ich hab auch mal gelesen mit babyöl aber da hast ja dann ölflecken drin... weiß nich ich fütter halt keine karotten mehr unser zwerg hat sie nich vertragen. aber kürbis geht auch schlecht raus. hm ansonsten alte sachen anziehen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers