Home / Forum / Mein Baby / Speiseplan 6-monate alte Babys

Speiseplan 6-monate alte Babys

29. August 2014 um 9:25

Hallo Ihr Lieben

mich würde mal interessieren was Eure 6 monatigen so Essen, trinken ... wie oft und wie viel?

Unser Plan sieht momentan so aus
8.00 Uhr Flasche 170/200 ml Pre
12.00 Uhr M.190g Gemüse/Kartoffel + 50ml Tee
A. 80g Gemüse/Kartoffel + 100ml Pre
16.00 Uhr zw.70-170 ml Pre alles möglich
Danach noch paar Löffel Getreide/Obst
19/19.30 Uhr 230 ml Pre
meist zw.0.30-2.00 Uhr 170ml Pre

Ich frage mich ob das so ok ist ... hört man doch von allen Seiten ich soll abends auch Brei geben ...
Weiß nicht was richtig ist ... momentan haben wir extreme Schlafprobleme alle 1/2-1 Std.sind Beide wach. Ich frage mich ob sie nicht satt sind und deshalb laufend aufwachen

Mehr lesen

29. August 2014 um 10:53

Hallo,
Abendbrei und Durchschlafen sind zwei verschiedene paar Schuhe. In dem Alter wurde meine Tochter auch noch öfters wach nachts, das kann verschiedene Ursachen haben (Wachstumsschub, Entwicklungsschub wie robben etc., Zähne schiessen ein, Nähebedürfnis...und und und). Meine Tochter hat mit 7 Monaten das erste Mal Abendbrei bekommen (Beikoststart war mit 6 Monaten). Mach es so wie es sich für dich/euch vom Bauchgefühl her gut anfühlt! egal was andere sagen...die Kinder sind so unterschiedlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:01

Damals...
morgens, mittags, abends und zwischendurch... muttermilch. sonst noch nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:02


Sagt mal, haben eure Kinder wirklich bis zu 5 Stunden, in denen sie nichts essen? Bei meinem Großen damals gab es zwischen Frühstück und Mittag immer einen Snack. Der Kleine wird noch hauptsächlich gestillt, mit maximal 3 Stunden Pause dazwischen. Kann mir nicht vorstellen, dass der 5 Stunden am Stück satt wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:13
In Antwort auf aureliaborealis


Sagt mal, haben eure Kinder wirklich bis zu 5 Stunden, in denen sie nichts essen? Bei meinem Großen damals gab es zwischen Frühstück und Mittag immer einen Snack. Der Kleine wird noch hauptsächlich gestillt, mit maximal 3 Stunden Pause dazwischen. Kann mir nicht vorstellen, dass der 5 Stunden am Stück satt wäre.

Nein, 5 Stunden
hatten wir nie dazwischen. Die Kleine wurde zwischendurch gestillt und bekam ab nem gewissen Alter dazu noch einen Vormittags + Nachmittagssnack, sie ist aber auch schon immer sehr aufgeweckt und ist den ganzen Tag nur in Bewegung! Ab und zu gabs auch noch Erdbeeren oder so einfach zwischendurch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 11:32

Mit 6 Monaten hat meine kurze so getrunken...
5Uhr, 8.30Uhr, 11Uhr, 14Uhr, 17Uhr, 20Uhr (nachts selten, wenn, dann gegen 2Uhr)...alles Stillmahlzeiten...an Beikost war sie nicht interessiert. Wir konnten alle neben ihr essen ... und sie hat sich was zum Spielen gesucht, nicht zum Essen.
Das änderte sich erst mit 7,5 Monaten. (Krabbelbeginn)

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen