Home / Forum / Mein Baby / Spermien durch Enthaltsamkeit schlecht??

Spermien durch Enthaltsamkeit schlecht??

28. Juli 2010 um 12:14

Wir wollen demnächst wieder mit dem Hibbeln fürs zweite Kind beginnen. Wir haben allerdings seit 8-9 Monaten nicht mehr geherzelt, so daß ich jetzt nicht weiß, ob die Spermien dadurch jetzt irgendwie schlechter geworden sind.
Wir hatten halt ne schwere Zeit, haben uns aber jetzt entschieden für ein Geschwisterchen.
Bei unserer Tochter hat es auf Anhieb geklapt, als wir "nach Terminplan" geherzelt haben, aber da darf ich mir jetzt ja wohl kaum wieder Hoffnung machen???
Weiß da irgendjemand was???

Lg dezemberbaby08

Mehr lesen

28. Juli 2010 um 13:38


echt niedlich, ungefähr so wie während des stillens kann man nicht schwanger werden, ich finde sowas toll (nicht böse gemeint)

nein man kann trotzdem schwanger werden, die werden nicht schlecht

linasmom
(die grade an prister usw denken muss und sich eckig lacht)

Gefällt mir

28. Juli 2010 um 22:39

Das klingt ja romantisch...........
erst monate lang kein Sex und jetzt auf TErminplan weils ein baby werden soll.

Na dann viel Spass....

LG summervine

Gefällt mir

28. Juli 2010 um 23:26

Ich musste...
...echt lachen.
Also erstmal:
Die Qualität und Quantität von Spermien kann tatsächlich abnehmen, wenn man länger enthaltsam ist. - Aber da gehört auch Masturbation dazu.
Allerdings ist das reversibel, das heißt, nach ein paar Querschüssen werden die Platzpatronen auch wieder scharf.

Aber ich find den Thread so süß, weils son bißchen wie ne Frage bei Dr. Sommer klingt.

Also viel Spaß beim Herzeln und nicht verrückt machen wenns nicht sofort klappt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Was hilft schnell beim Häuten nach einem Sonnenbrand? Wichtig
Von: Shiny1
neu
28. Juli 2010 um 21:44
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen